Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

iPad zurücksetzen
#1

Hallo zusammen,

ich würde gerne ein iPad zurücksetzen / reseten. Also wirklich alles runter, was drauf ist.
Das Problem ist, dass ich kein Zugang zu der Apple ID habe. 

Wenn ich über iTunes das iPad zurücksetzen möchte, muss jedoch die Funktion "Wo ist" deaktiviert werden. Das geht aber nur durch Eingabe der Apple ID.
Gibt es eine Möglichkeit, das iPad zurückzusetzen?

Beste Grüße
Zitieren
#2

@Individuum
war das nicht so, das du auf wiederherstellen gehen muss? also in iTunes. so wird alles gelöscht und du musst dann halt deine daten neu eingeben. wenn du doch nur auf update gehst, verlangt er doch nen passwort. oder irre ich mich?

iPhone 11 Pro Max
iPad Pro 12,9
---
Zitieren
#3

@Individuum ohne „Wo ist“ zu deaktivieren kann man meines Wissens kein iPhone/iPad zurücksetzen.
Zitieren
#4

Das denke ich auch. Das ist ja quasi der „Diebstahlschutz“ von Apple, damit man nicht einfach durch einen reset den Sperr-PIN entfernen und das iPad als neues iPad weiterverwenden kann. Daher ja auch die Funktion mit der Ortung und so. Und ich glaube, das ist auch recht sicher implementiert, sodass es da auch keinen Weg gibt, das zu umgehen.

Du kannst höchstens mit dem Kaufbeleg zu Apple gehen, vielleicht können die da was machen. Oder das Passwort deiner Apple-ID über die Sicherheitsfragen zurücksetzen Smiley
Zitieren
#5

Hmmm. Die zu der Apple ID gehörige E-Mail war eine von ARCOR. Anscheinend wurde die bereits gelöscht (da obsolet). 
Die sind ja lustig Huh  

Was mache ich denn nun bei sowas? Apple anschreiben? iPad zum Fachmann bringen? In den Keller gehen und weinen?

Grüße und danke euch
Zitieren
#6

@Individuum Hast du noch die Rechnung? Dann an Apple wenden.
Zitieren
#7

@*Steffen*
https://support.apple.com/de-de/HT211078

zitat: Wenn du zu häufig einen falschen Code eingibst, wirst du in einer Meldung darauf hingewiesen, dass dein iPad deaktiviert wurde. Wenn du dich nicht an deinen Code erinnern kannst, musst du dein iPad löschen, wodurch alle Daten und Einstellungen einschließlich des Codes gelöscht werden.
zitat ende.

ergo verliert er alle daten da drauf, wenn er eine wiederherstellung macht. dies habe ich mit einem ipod 5 auch so gemacht. zwar waren alle songs weg, aber frisches system. er darf nur halt kein backup einspielen.

iPhone 11 Pro Max
iPad Pro 12,9
---
Zitieren
#8

@conker64 und? Was hat das mit der Apple-ID und dem Passwort dafür zu tun?
Wenn "Wo ist" aktiviert ist muss das doch zuerst deaktiviert werden, sonst geht das Zurücksetzen nicht.
Zitieren
#9

@*Steffen* hömma, das geht und basta. versteh doch bitte. du kannst ein iphone oder ipad wiederherstellen, ohne pin oder dein mist von "wo ist"!!!!! das ist wirklich egal, habs schon des ein oder anderen mal gemacht. es sind aber ALLE DATEN VON DIR GELÖSCHT!!!!!

du kannst KEIN update machen ohne dies "wo ist " aus zuschalten und pin eingabe, da geb ich dir recht. ABER, wiedeherstellen kannst du ohne alles. einfach im dfu modus, iTunes sagen sofort wiederherstellen. wenn eine neue iOS version gibt MUSST du die sogar nehmen( aber sicher bin ich mir da jetzt nicht zu 100 %).

@Individuum
Bring dein ipad im dfu modus, sag iTunes wiederherstellen und nehm KEIN backup. lass es als neues ipad laufen.
ABER VORSICHT, ALLE DATEN GEHEN VERLOREN

iPhone 11 Pro Max
iPad Pro 12,9
---
Zitieren
#10

Dann braucht er die AppleID-Daten aber zur Aktivierung danach. Sonst wäre die Aktivierungssperre nutzlos, wenn das nicht abgefragt würde.
Da er keinen Zugang mehr dazu hat......
Zitieren
#11

@Spacerat eigentlich nicht, da er es als neues macht. boah jetzt will ich es wissen. wo ist mein iphone 6......................der bekommt alles, wo ist wird an gemacht, touch id kommt rein, alles an sicherheit. gerät ist zur zeit mit einer anderen email angemeldet als meins vom 11er pro max. dann nehme ich die vom pro max. wir sehen uns gleich wieder

iPhone 11 Pro Max
iPad Pro 12,9
---
Zitieren
#12

Ich hab vergangenen Oktober 2x nichts anderes gemacht. Beide Male musste ich die Daten meiner Id angeben, da ich "wo ist" nicht deaktiviert hatte und einmal sogar von einer Beta runter war.
Zitieren
#13

Dann könnte ja jeder jedes geklaute iPhone/iPad mir nichts dir nichts zurücksetzen und weiter verkaufen. Im Leben nicht…
Zitieren
#14

@*Steffen* genau das meinte ich ja!

Frage mich nur, was er jetzt macht  Popcorn
Zitieren
#15

@Spacerat auch das Passwort suchen [Bild: 1f602.png]
Zitieren
#16

Man kann es zwar in den DFU Mode bringen und wiederherstellen, aber beim Neu Einrichten wird das Kennwort der Apple ID abgefragt. In dieser Meldung steht sogar, das die Aktivierungssperre aktiv ist. Sonst würde es ja auch keinen Sinn machen. Ach Ja... ich habe es gerade selber mit dem iPad getestet :-)
Zitieren
#17

Hat er offenbar auch gemerkt und traut sich nicht, seinen Fehler zuzugeben.
Zitieren
#18

@ all vor allem an den @*Steffen*

ich bin mir sicher bei meinem ipod und meinem ipad air 2 ging das!!!!
wie dem auch sei, sorry!


Angehängte Dateien Bild(er)
   

iPhone 11 Pro Max
iPad Pro 12,9
---
Zitieren
#19

@conker64
Mensch, du mußt dich doch für nichts entschuldigen ... [Bild: 1f618.png]
Zitieren
#20

(27.04.2021, 13:20)Individuum schrieb:  Hmmm. Die zu der Apple ID gehörige E-Mail war eine von ARCOR. Anscheinend wurde die bereits gelöscht (da obsolet). 
Kannst du die Email von Arcor evtl. „neu“ erstellen?
Wenn die lange genug gelöscht ist, könnte sie auch wieder frei sein.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste