Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

[Kurz notiert] Update iPadOS und iOS 14.5.1 werden verteilt
#1

Exakt genau eine Woche nach der Ausgabe von iOS 14.5 und iPadOS 14.5 hat Apple zur Stunde damit begonnen ein fehlerbehebendes Punkt-Update nachzuschieben, das sowohl für iPad- als auch für iPhone-Nutzer zur Installation bereitsteht.

Die Aktualisierung bringt Apples Tablets auf iPadOS 14.5.1 und die iPhone-Modelle entsprechend auf iOS 14.5.1. Aktuell befinden sich die Updates noch in der Verteilung und verbreiten sich nur langsam in Apples Content-Delivery-Netzwerken, ihr solltet der Software-Aktualisierung also noch ein wenig Zeit geben, wenn die Updates nicht sofort zur Installation angeboten werden.

Werbetracking-Nachfrage berichtigt
Während die deutsche Version der Aktualisierung auf einen begleitenden Infotext vollständig verzichtet, heißt es in den Update-Notizen der US-Version, dass das Punkt-Update einen Fehler der neuen Tracking-Abfrage behebt. Diese war von Apple zwar groß angekündigt, auf vielen Geräten aber schlicht ausgeblieben. 

Version 12.5.3 für Altgeräte
Neben den Aktualisierungen für die aktuellen Gerätemodelle hat Apple auch zahlreiche Altgeräte einmal mehr mit einem Update außerhalb des eigentlichen Support-Zeitraums bedacht und hebt eine ganze Reihe von nicht mehr ganz taufrischen Geräten auf iOS 12.5.3. Dazu zählen unter anderem das iPhone 5s, das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus sowie das iPad Air, das iPad mini 2 und das iPad mini 3. 
Geräte, die mit der Integration der COVID-19-Begegnungsmitteilungen auf iPhone 5s und iPhone 6 wieder in den Radar der Apple-Ingenieure Gerückt sind. Zuletzt wurden diese Ende März auf iOS 12.5.2 gebracht.

Quelle - Klick
Zitieren
#2

Zügig geladen auf dem iPad Air 4 und dem iPhone 11.

(WatchOS ist auch raus!)
Zitieren
#3

wie soll den dieses App Tracking genau funktionieren. Habe davon noch nichts gemerkt. Weder Facebook noch irgend eine andere App fragt mich nach irgend eine Erlaubnis.

Grüßle
toptac



iPhone 12 Pro Max Pacific Blue 256GB iOS14.5.1, Apple Watch S6, iMac 5k 27", iPad Air 4. Gen
Zitieren
#4

@toptac es funktioniert. Du musst halt den Regler aktivieren. Nur dann wirst du gefragt. Bei mir sind es mittlerweile 12 Apps in der Liste. Aber, nicht denken das jetzt und sofort jede App fragt. Das kommt nach und nach.
Zitieren
#5

@*Steffen* hmm, ich habe es so verstanden, das ich jeder App erlaube, mich zu tracken, wenn der Regler aktiviert ist. Ausser den natürlich die darunter angezeigten, wenn die deaktiviert sind.

Grüßle
toptac



iPhone 12 Pro Max Pacific Blue 256GB iOS14.5.1, Apple Watch S6, iMac 5k 27", iPad Air 4. Gen
Zitieren
#6

Bei mir ist bis jetzt auch nur eine App da ebay Kleinanzeigen.
Sonst keine weiter wundere mich auch das nicht mal Facebook auf taucht
Zitieren
#7

@toptac Nein, wenn der Regler aktiv ist, erlaubst du App‘s dich zu fragen ob sie tracken dürfen. So steht es ja auch im Text unter dem Regler. Ist der Regler nicht aktiviert fragt auch keine App und es wird für ALLE Apps das Tracking unterbunden.

Und zu glauben das jede App jetzt fragen wird ist auch falsch. Das wird nach und nach kommen. Und gerade FB die ja absolut gegen diese Funktion sind werden sich so lange wie möglich Zeit lassen…
Zitieren
#8

@*Steffen* Danke für die Aufklärung. Dann lasse ich einfach den Schalter deaktiviert Zwinkern

Grüßle
toptac



iPhone 12 Pro Max Pacific Blue 256GB iOS14.5.1, Apple Watch S6, iMac 5k 27", iPad Air 4. Gen
Zitieren
#9

@*Steffen* FB fragt doch offenbar schon und meint darin, dass mit dem Tracking unterstützt wird, dass FB kostenlos bleibt. Instagram zeigt wohl das Gleiche an (ist ja kein Wunder).

https://www.heise.de/news/Werbe-Tracking...35044.html
Zitieren
#10

Habe die Updates auch auf all unseren -Geräten installiert. Hat Alles reibungslos funktioniert Daumen hoch

Und gerade zum Thema Facebook und Instagram kann ich nur sagen: Wenn die irgendwann mal etwas kosten sollten, dann TSCHÜSSIKOVSKI...
Die verdienen schon so viel Kohle mit unseren Daten, da sehe ich es absolut nicht ein, dass ich für diese "Dienste" auch nur einen einzigen Cent zahlen soll...
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste