IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

[Anleitung] Mac mini (Intel) Arbeitsspeicher (RAM) tauschen
  • 3 Bewertung(en) - 2.33 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Otto e aus H
Unregistered

 

22.11.2008, 17:57 | #1
[Anleitung] Mac mini (Intel) Arbeitsspeicher (RAM) tauschen
[Bild: orc9ajzkdwczpv72w7.png]

Diskussion zu diese Anleitung findet HIER statt

Vorwort und benötigtes Werkzeug
Es handelt sich in meinem Beispiel um einem Mac Mini mit "2Ghz Intel Core 2 Duo"
Da sich viele Mini Besitzer sich über die hohen RAM-Aufrüstpreise bei Apple ärgern hier eine Anleitung zum selber machen.
Im Zubehörhandel ist passender RAM billiger und so kann schnell zwei Gigabyte zu dem Preis einbauen, zu dem man bei Apple
nur einen Gigabyte bekommen würde. Im folgendem HowTo werde ich erklären, wie man bei einem Intel Mac mini
schnell und unkompliziert den Arbeitsspeicher tauscht.
Je nach Typ des Mac mini können Abbildungen gegebenenfalls abweichen

Durch diese Anleitung kann es bei unsachgemäßer Vorgehensweise zu Beschädigungen an der Hardware kommen und zum erlöschen der Garantie.

Was wir brauchen:
Einen kleinen Kreuzschraubenzieher, sowie einen Spachtel mit einer Breite von ca.15 cm.

Welcher Ram brauche ich?
Alle Mac minis mit Intel-Prozessoren sind mit folgendem RAM bestückt:
Zwei So-Dimm DDR2 667Mhz Riegel.
In diesem Fall setze ich 2x 1024 MB So-Dimm PC2-5300 667Mhz ein
Das sind die selben Riegel, wie im Macbook zu finden sind. Diese sollten in vielen Online-Shops zu erwerben sein.

Meine Empfehlung zum Kauf: http://www.dsp-memory.de

1.) Mac Mini öffnen
Nun werden wir das Gehäuse des Mac minis öffnen.
-Als erstes dreht man den mini um. Dies bitte auf einem weichen untergrund um die Oberseite nicht zu zerkratzen.
- Nun muss man den Spachtel vorsichtig zwischen Alu-Gehäuse und unterem Plastikteil stecken.

[Bild: 8u4o6qvdmp47l8el5h0.jpg]

Mit vorsichtigen Hebelbewegungen das Gehäuse aufhebeln, damit sich die Widerhaken,
wie sie auf dem vierten Bild gut zu erkennen sind, lösen.

[Bild: x3aam4pjckzp35pz4k4v.jpg]

Man sollte hier nicht zu zimperlich vorgehen. Etwa 5 mm an den drei mit dem Spachtel zugänglichen Seiten aufhebeln.
An der Rückseite müssen keine Haken aufgehebelt werden.
Nachdem dies geschehen ist kann man den Mini wieder umdrehen
und das Gehäuse nach oben abziehen. Das Innenleben liegt nun frei.

[Bild: u61apmivj1ixdw6e5ymb.jpg][Bild: hkk8v0iptbrb2grr4z9h.jpg]

2.)W-Lan Antenne lösen
Ganz oben sieht man auf das CD/Combo Laufwerk. Darunter ist links die Festplatte und rechts der Lüfter. Beides befindet sich in einem schwarzen Rahmen,
den wir als gleich entfernen müssen. Er ist mit vier kleinen Schrauben befestigt. Drei lassen sich einfach erreichen.
An die vierte kommt man schlecht heran, da die W-Lan-Antenne genau darüber hängt. Siehe Bild:

[Bild: eh9xroepqt9klq8d6ig.jpg]

Diese muss entfernt werden. Sie ist aber einfach nur an zwei kleinen Plastikhaken eingehakt.

[Bild: eh9xroepqt9klq8d6ig.jpg]

Die Haken mit einem Schraubenzieher zur Seite drücken/lösen und die W-Lan-Antenne abnehmen. Diese einfach zur Seite hängen.

[Bild: jzfil8sc44kymsoki0r3.jpg]

Nun muss man noch einen kleinen Stecker an der Vorderseite des minis aushaken. Siehe Bild/roter Pfeil

[Bild: 5w7prr3s9tm7ujrr6x9z.jpg]

3.)Laufwerksrahmen lösen
Nun die vier kleinen Schrauben lösen. Siehe Bilder.

[Bild: jh7tlqag8fi2duayd6d.jpg][Bild: kowgnk56jg0900q2s4am.jpg]

Danach muss man den Rahmen inklusive Laufwerk und Festplatte vorsichtig nach oben abnehmen. Wichtig ist das gerade abzunehmen,
da man so gleichzeitig eine kleine Steckkarte löst, die Laufwerk und Festplatte mit dem Mainboard verbindet.
Nun klappt man den Rahmen vorsichtig nach hinten, so dass man das orange Flachbandkabel nicht löst.

[Bild: 9oqie36wwc0dorvbpmqi.jpg]

Jetzt hat man freie Sicht auf das Mainboard/Cpu Kühler/Chipsatz/W-Lan-Karte und dem Arbeitsspeicher.


4.)Speicher tauschen
Dazu die beiden Sicherungshaken zur Seite drücken und die alten Riegel entnehmen.
Die neuen Speicherriegel können nun eingedrückt werden. Sie werden in einem leichten Winkel eingeschoben
und anschließend nach unten gedrückt bis die Sicherungshaken einrasten.

[Bild: brpjya2a748os664kor.jpg]

Nochmal kontrollieren ob sie parallel zum Mainboard liegen.

5.)Rückbau
Nun kann man mit dem Zusammenbau beginnen.
Die sollte natürlich in umgekehrter Reihenfolge passieren. Es ist darauf zu achten das beim aufstecken der Laufwerke
auf das Mainboard die Steckkarte wieder richtig im ihrem Slot sitzt.

6.) Nun sind die Arbeiten erledigt und der Mac wieder einsatzbereit. Nach dem anstecken von Monitor etc.
und dem hochfahren des OS kann man oben links beim (Apfel) unter "Über diesen Mac" kontrollieren ob die neuen RAM angenommen wurden.

[Bild: f2fmw53827xtgg86u7x.png][Bild: s07m3173zokrqwvmq1.jpg]


Viel Spaß beim Austausch des Arbeitsspeichers wünscht Euch Otto e aus H
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [Anleitung] iMac Arbeitsspeicher aufrüsten hBLOXs 0 33.140 16.11.2008, 03:44
Letzter Beitrag: hBLOXs
  [Anleitung] iBook G4 Arbeitsspeicher (RAM) tauschen hBLOXs 0 12.728 15.11.2008, 19:49
Letzter Beitrag: hBLOXs
  [Anleitung] Mac mini mit beleuchtetem Apfel-Logo Otto e aus H 0 15.214 15.11.2008, 15:28
Letzter Beitrag: Otto e aus H



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste