IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Der Weg in die Selbstständigkeit, brauche Rat!
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
jurban85 Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 323
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung: 5

23.03.2009, 13:47 | #1
Information  Der Weg in die Selbstständigkeit, brauche Rat!
Hallo Leute.

Ich war hier in den letzten Tag ziemlich aktiv und da ich im Netz kein passendes Forum für mein Anliegen gefunden habe versuche ich es mal hier.

Wir reden hier viel über iPhone und co. von daher denke ich das hier sicherlich viele Leute auch in dieser Branche arbeiten (verkauf, promotion etc)

Nun zu meiner Frage.
Ich möchte mich unter Umständen slebständig machen. Ich beende voraussichtlich im Sommer meine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann, habe ca 5 Jahre Erfahrung und stehe mit meinem Abschlusszeugniss da, ohne Job ohne Perespektiven.

Meine Erste Idee war im Berreich Promotion.
Der Vorteil hier ist ich hätte an 2 tagen die Woche schon sicher Aufträge, und das über einen längeren Zeitraum.
Bloß lohnt sich das für mich? Was muss ich bei dieser Art von Arbeit beachten.
Wie wird es steuerrechtlich gehandelt?
Ich muss ja mein Honorar auch versteuern usw?

Gibt es für diese Form von Selbstständigkeit eine art "Ich AG" oder andere Unterstützungen vom Staat?

Was mir auch nicht in den Schädel geht ist, wie bekommt man als Promoter Aufträge? Ich will nicht in eine Agentur, will das ja selbständig machen.

Für Anregungen, Tipps und Kritik bin ich offen.

thx

[Bild: 5fzjsjje73i.jpg]
Zitat @
Romantica Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 562
Registriert seit: Jan 2009
Bewertung: 5

23.03.2009, 13:57 | #2
RE: Der Weg in die Selbstständigkeit, brauche Rat!
Ich hab das nich ganz verstanden!
Wie lange hast du denn Deine Ausbildung gemacht? 5 Jahre?

Wie ich Deinem Beitrag entnehmen, bist du fest davon überzeugt, dass Du einfach mit gerade abgeschlossener Ausbildung das Zeug zu einem selbstständigen Promoter hast!
Hast Du irgendwelche Bekannten, die in dem Bereich arbeiten?
Also ein Kumpel von mir hat mal eine Werbeagentur betrieben.
Doch er kam mit seinem Wissen nicht so weit wie er sich das gedacht hat.
Mein Tipp: Such dir eine Firma, die das macht, was Du später in Deiner Selbständigkeit tun willst und lass Dich da mal ein bisschen in die Tiefen reinversetzen. Vllt. wird dir dann doch noch klar, dass es vllt. nich so einfach ist, wie Du Dir das vorstellst.
Ich mein das jetz nicht böse, wenn es vllt. so rüber kommt.
Ich weiß nur nicht, ob Du damit wirklich glücklich wirst...

Liebe Grüße, Katha
Zitat @
jurban85 Offline
Senior Member
(Threadstarter)
****
Avatar
Beiträge: 323
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung: 5

23.03.2009, 14:13 | #3
RE: Der Weg in die Selbstständigkeit, brauche Rat!
das hört sich in der tat böse an.

Meine Ausbildung hat nicht 5 jahre gedauert, ich habe davor schon ohne ausbildung verkauft.
Und ne Agentur zu betreiben ist sicherlioch schwerer als das was ich vorhabe.

Und ja ich habe bekannte in diesem Berreich. Bloß will ich meinen Erfolg nicht in Ihre Hände legen.

Ahcja und naiv oder blauäugig bin ich keinesfalls. Ich weiss wie schwer sowas ist. Ich hab bloß auf jemand neutrales gehofft der in diesem Berreich auch mal vor dieser Frage stand, soll ich oder nicht?

[Bild: 5fzjsjje73i.jpg]
Zitat @
access Abwesend
Super Dushi
Avatar
Beiträge: 18.859
Registriert seit: Oct 2008

23.03.2009, 14:19 | #4
RE: Der Weg in die Selbstständigkeit, brauche Rat!
In Stuttgart findet am Wochenende eine Messe für Existenzgründer statt, ich denke da kann man Dir viele Tipps und ggf. auch eine Prognose für deine Geschäftsidee geben.

Edit: Hier noch ein Link zur Messe.

Grüße
access
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.03.2009, 14:24 von access.)
Homepage Zitat @
p-a-g
Unregistered

 

23.03.2009, 14:40 | #5
RE: Der Weg in die Selbstständigkeit, brauche Rat!
hey,
habe leider momentan nicht wirklich viel Zeit und die genauen Daten auch nicht im Kopf.
Promotion macht man idR selbständig, dh man stellt am Ende der Aktion eine Rechnung.
Das ganze läuft über Agenturen (an die du auch deine Rechnung stellst). Diese Agenturen bekommen Aufträge (zBsp von Apple das neue iPhone zu promoten), erarbeiten daraufhin ein Konzept (Was?Wie?Wo?Kosten?) und du wirst eingewiesen und setzt das ganze dann um.
Die Rechnung geht dann nicht an Apple, sondern an die jeweilige Agentur.
Sicherlich gibt es vereinzelt Möglichkeiten direkt bei Firmen zu arbeiten, das ist allerdings sehr selten der Fall.

Zu beachten ist außerdem, dass du als selbständiger keinerlei Hilfe bei Krankenversicherung, Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, etc hast. das darf und sollte man auf keinen Fall unterschätzen!

Generell musst du dich logischerweise selbständig machen. Das ist im einfachsten Fall mit dem Erstellen eines Gewerbescheins getan. Das ganze geht innerhalb von 30min über die Bühne und kostet dich ca 40€. Dann bekommst du eine Steuernummer, etc und kannst Rechnungen stellen. Am Ende des Jahres musst du natürlich eine Steuererklärung abgeben.
Steuerrechtlich kann ich dir leider nicht weiterhelfen, das hat damals immer ein befreundeter Steuerberater für mich übernommen. Allerdings weiß ich, dass es bestimmte Freibeträge gibt, die nicht versteuert werden müssen... (14.000/im Jahr?)
In deinem Alter gibt es dann noch die Problematik mit dem Kindergeld (falls du das noch bekommst...). Da ist das dann wieder eine andere Grenze...
Wie gesagt, zum steuerrechtlichen Teil kann ich dir nicht viel sagen.

http://www.promotionbasis.de ist ein guter Anlaufpunkt im Netz.Viele Firmen und Agenturen rekrutieren daraus Ihre Promoter. Wichtig ist ein ausführliches Profil mit allen Daten, Fotos, etc.

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig Helfen,
lg
p-a-g
Zitat @
jurban85 Offline
Senior Member
(Threadstarter)
****
Avatar
Beiträge: 323
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung: 5

23.03.2009, 16:48 | #6
RE: Der Weg in die Selbstständigkeit, brauche Rat!
das hat schon mal geholfen.

thx @ p-a-g

Aber ich weiss leider immer noch n icht was ich machen soll.
Es sieht so aus, ich habe kaum finanzielle Rücklagen, beende die Ausbildung, die Chancen auf Übernahme stehen nicht gut momentan.

Ich hab auch schon an weiterbildung gedacht. Aber wo fange ich da am besten an?
Ich hab bei der IHK angerufen um ein Gespräch zu bekommen aber die haben mich nur vertrösten. Die Agentur für Arbeit ist nicht zuständig weil ich mich in einem Arbeitsverhältniss befinde.

[Bild: 5fzjsjje73i.jpg]
Zitat @
Hancock Offline
tOys for bOys
*****
Avatar
Beiträge: 5.440
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung: 158

23.03.2009, 16:51 | #7
RE: Der Weg in die Selbstständigkeit, brauche Rat!
Woher kommst Du?
Zitat @
Devadi Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 692
Registriert seit: Jan 2009
Bewertung: 8

23.03.2009, 16:52 | #8
RE: Der Weg in die Selbstständigkeit, brauche Rat!
Das kenne ich ! Man will was machen und keiner hilft ein! Selbst die IHK die als erste dann kommt und geld haben will von einen wenn man grade anfängt! Aber vorher helfen das machen sie nicht!
Zitat @
jurban85 Offline
Senior Member
(Threadstarter)
****
Avatar
Beiträge: 323
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung: 5

23.03.2009, 17:03 | #9
RE: Der Weg in die Selbstständigkeit, brauche Rat!
@hanckock888 ich komme ausm süden, schwarzwald um genau zu sein

@ devadi ja die wollen für so ein gespräch oder bzw seminar was einmal in 3 monaten ist um die 150€ und dabei weiss ich nicht mal ob es was für mich ist oder nicht :-(

[Bild: 5fzjsjje73i.jpg]
Zitat @
Kesa-1 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.736
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung: 24

25.03.2009, 12:38 | #10
RE: Der Weg in die Selbstständigkeit, brauche Rat!
Also zum Thema Selbständigkeit heutzutage fällt mir nur ein:

mutig und viel Glück....
Zitat @



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste