Thema geschlossen
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

[gelöst] Grundsatzfrage zum Thema MMS
#1

Hallo,

ich hab mich jetzt tagelang durch das Forum gelesen und abschließend einige Fragen:

Habe ich es richtig verstanden, dass es für das G3 grundsätzlich einmal keine Möglichkeit zum MMS-Versand gibt?

Mein 3G, FW 2.2.1 habe ich mit einer unlock turbo sim für Vodafone freigemacht und nun festgestellt, dass man über ein IPhone keine MMS versenden kann.

Hier habe ich nun gelesen, dass man sich gegen ein Entgelt das SwirlyMMS laden kann aber seine MMS auch nur von einem fremden Server laden muss um sie zu lesen?

Alles in allem nicht sehr komfortabel für ein Telefon in diesem Preissegment es sei denn, ich habe etwas nicht richtig verstanden, worauf ich hoffe!

Gibt es also tatsächlich für das Thema MMS keine andere Möglichkeit oder ist etwas für die Zukunft geplant???

Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir helfen könntet! :blushing:

Liebe Grüße
Esther
#2

Hi,

die FW 3.0 unterstützt MMS für das 3G kommt aber erst im Juni!!
#3

MMs gibt es bei der nächsten FW 3.0 im Sommer(Juni)
#4

Und das braucht trotzdem kein Mensch!
#5

Ach, ab und zu ein Bildchen verschicken ist doch was feines. Nicht jeder Bekannte von mir hat einen PC (ja, das gibt es auch noch)
#6

(29.03.2009, 14:25)wuzel schrieb:  Und das braucht trotzdem kein Mensch!
Sehr negative Einstellung von dir!
Warum?
#7

Die Frage ist eher: Warum brauch/will ich das? Also ich hatte vorm iPhone 2 Handys die des konnten (also insgesamt fast 4 Jahre), und hab in der Zeit eine MMS bekommen und keine verschickt, dann werd ichs jetzt auch nich unbedingt wollen.
#8

So sehe ich dass auch!
#9

(29.03.2009, 13:45)esther schrieb:  Habe ich es richtig verstanden, dass es für das G3 grundsätzlich einmal keine Möglichkeit zum MMS-Versand gibt?

Mein 3G, FW 2.2.1 habe ich mit einer unlock turbo sim für Vodafone freigemacht und nun festgestellt, dass man über ein IPhone keine MMS versenden kann.

Hier habe ich nun gelesen, dass man sich gegen ein Entgelt das SwirlyMMS laden kann aber seine MMS auch nur von einem fremden Server laden muss um sie zu lesen?

Das ist nicht korrekt. Wenn das iPhone 3G frei ist (jailbreak), kann über Cydia SwirlyMMS geladen und installiert werden. Nach dem Kauf (SwirlyMMS kostet 8 €) können MMS empfangen und versandt werden ohne dass diese auf einen fremden Server geladen werden müssen.

iPhone 6 ✭ 64GB space grey ✭ iOS 9.3.3 ✭ Cydia 1.1.27
#10

@eritro: Versteht man denn unter einer unlock sim auch ein jailbreak? (Sorry für die doofe Frage aber diese Bezeichnung fand ich bisher immer im Zusammenhang mit einem Jailbreak-Programm)

EDIT: @all: Danke für die Hilfe
#11

SwirlyMMS kostet 8$ nicht 8€ Zwinkern
#12

Nein, eigentlich sind Unlock und Jailbreak zwei verschiedene Dinge.
- Unlock: SIM-card Lock öffnen für andere Telefon-Provider.
- Jailbreak: Apple-Jail öffnen für andere Apps. aus Cydia oder Installer wie SwirlyMMS, iRealSMS, Winterboard usw.

Hier Infoseite von Swirly MMS auf iPhone:
http://eritro.ch/images/photo.jpg
oder direkt:
http://www.swirlyspace.com

PS. Kann sein dass SwirlyMMS «nur» 8 $ kostet.

iPhone 6 ✭ 64GB space grey ✭ iOS 9.3.3 ✭ Cydia 1.1.27
#13

(29.03.2009, 15:37)eritro schrieb:  PS. Kann sein dass SwirlyMMS «nur» 8 $ kostet.

Das mit den 8 $ hab ich auch mal irgendwo gelesen.

@DerFlow: Ja ich verschicke und empfange öfter mal MMS sonst wäre es mit sch.. egal, dass das IPhone diese Funktion nicht unterstützt. Ich kenne viele Leute die alte Handy´s haben und die außer SMS gerade mal MMS verschicken können.

Danke
#14

Zum Jailbreak gibt es hier zahlreiche Kommentare und Howto's z.B.:
https://iszene.com/thread-36152.html
und sonst frage einmal einen Insider (Posting freaks) wie Wuzel oder Dannyv ...

iPhone 6 ✭ 64GB space grey ✭ iOS 9.3.3 ✭ Cydia 1.1.27
#15

Hi

ich kann auch nicht verstehen, dass jemand schreibt dass niemand ein solches App braucht. Ich selbst nutze es viel und habe mir das 3G auch erst gekauft, als es sicher war, dass es jailbreakbar ist und dass Swirly mit der Fw 2.0 kompatibel war. Es ist schon was dran an der Frage, wieso ein (Handy) von 600 Euro das nicht kann. Es ist schon fast eine Frechheit. Aber selbst Apple scheint es ja jetzt eingesehen zu haben, dass trotzdem ganz wenige Leute (also all die andreen die es brauchen) MMS verschicken und empfangen wollen. JUHU
Ich habe SwirlyMMS und bin sehr zufrieden und es ist seine 8USD wert!!!Cowboy
#16

Da ich ja jetzt weiß, dass ich in Verbindung mit meiner unlock SIM das Swirly nicht nutzen kann und ich auf keinen Fall meine Garantie mit einem Programm gefährden möchte, warte ich auf die 3.0 und entsprechend neue unlock Sim.

Mit der Nutzung von MMS ist es so wie mit vielen anderen Dingen, der eine braucht und nutzt es und der andere kann drauf verzichten. Da Apple nun offensichtlich diesbezüglich aufgewacht ist, haben wir ja wieder Hoffnung!Rolleyes
Thema geschlossen


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von aciid
18.02.2009, 12:00



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste