IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Brodit iPhone Autohalterung - Produkt Review
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ruhrpotts-proud Offline
Dortmunder Jung'
*****
Avatar
Beiträge: 5.796
Registriert seit: Oct 2007
Bewertung: 241

22.07.2009, 18:10 | #1
Brodit iPhone Autohalterung - Produkt Review
iSzene- Member bekommen kostenlosen Versand bei einer Bestellung auf http://www.brodit-shop.de/ Weitere Infos am Ende!


Hallo zusammen,
Heute habe ich mal wieder eine Produkt Review für euch.
Die Firma ECRON ( http://www.ecron.de/ ) hat mir eine iPhone 3GS Autohalterung und zwei verschiedene Befestigungen für das Auto zur verfügung gestellt. (Auf die Typen werde ich später noch eingehen.

Die Artikelnummern, auf die ich mich in dieser Review beziehe, können unter folgender Seite aufgerufen und bestellt werden: http://www.brodit-shop.de/

Die Halterungen sind in den Bildern unten in einem Astra G Bj. 99 eingebaut worden.
Die iPhone Halterung an sich ist eine Halterung mit Pass Through Connector, sprich man kann unten jeden beliebigen Dockconnector „andocken“ zum laden oder zur Verwendung mit einem Radio (wie in meinem Fall).

Die Befestigungen sind aus dem Sortiment ProClip, welche auch im oben genannten Brodit Shop erworben werden können. Diese Clips kann man an verschiedenen Stellen im Auto anbringen und sie werden für genau diese Stellen und verschiedene Autotypen produziert.

Also, was kommt in diesem Test zum Einsatz:
BRODIT iPhone mit Pass Throught Connector (Nummer 915246)
BRODIT ProClip für Opel Astra G (Nummer 852597)
BRODIT ProClip für Opel Astra G (Nummer 852867)

Die Funktion der Einzelteile ist simpel und ich würde sagen, auch für Technik laien direkt zu durchschauen, ansonsten liegt jedem Teil auch eine Zeichnung, sowie eine bebilderte Anleitung bei.

[Bild: DSC_0002.JPG]

[Bild: DSC_0004.JPG]

Die iPhone Halterung an sich sieht sehr robust aus und ist mit einem weichen (samtähnlichen) Stoff überzogen, der das iPhone vor Kratzern beschützt. Das iPhone 3G oder iPhone 3GS sitzt sehr sicher in der Halterung und rutscht auch, wenn man die Halterung auf den Kopf dreht nicht heraus.
Hier einige Bilder von der Halterung mit Pass Through Connector zur besseren Vorstellung:

[Bild: DSC_0010.JPG]

[Bild: DSC_0011.JPG]

Zuerst widme ich mich dem anbringen des ProClips mit der Art. Nummer 852597 (am Lenkrad).
Die Plastikverkleidung der Tachoeinheit wird mit den zwei (mitgelieferten) „GAP OPENER“ Werkzeugen etwas zur Seite gedrückt.

[Bild: DSC_0015.JPG]

[Bild: DSC_0016.JPG]

Die Halterung wird an der einen Seite (zwischen Leder und Lüftung) aufgesetzt und mit etwas Kraft „eingehakt“, danach lässt sich einfach die andere Seite an der Tachoverkleidung „verankern“ und die beiden Werkzeuge werden herausgezogen. Das Ding hält bombenfest und wir durch einen doppelseitigen Klebestreifen, welcher dabei ist noch fixiert.

[Bild: DSC_0017.JPG]

[Bild: DSC_0018.JPG]

Danach wird die iPhone Halterung von der Halterplatte abgeschraubt (eine Schraube). Die Platte wird dann an dem zuvor befestigten ProClip mit den vier mitgelieferten Schrauben fixiert. Ein bohren ist hierbei nicht erforderlich, da es sich um Gewindeschrauben handelt. Ich habe die vier Löcher jedoch trotzdem mit dem kleinsten Bohrer „angebohrt“ sodass die Schrauben sich einfacher eindrehen liessen. Die Schrauben verschwinden komplett im Plastik und kommen nicht an der anderen Seite wieder heraus.

[Bild: DSC_0023.JPG]

[Bild: DSC_0034.JPG]

Danach schraubt man einfach wieder den iPhone Halter drauf und verbindet es, wie z. B. in meinem Fall mit dem Radio. So kann man es perfekt zum Navigieren benutzen und hat auch zwischendurch einfachen Zugang zur Bedienung des Navis oder der Telefonfunktion.

[Bild: DSC_0039.JPG]

[Bild: DSC_0040.JPG]

Nun zum zweiten ProClip, dieser wird ca. auf höhe der Lüftungsregelung installiert. Im Gegensatz zum vorherigen ProClip besteht dieser aus 2 Teilen.
Das erste Teil wird wie im folgenden Bild zu sehen, mit dem „GAP OPENER“ zwischen die Plastikverkleidung geklinkt.

[Bild: DSC_0019.JPG]

[Bild: DSC_0020.JPG]

Danach wird die Befestigungsplattform für den iPhone Halter mit zwei Schrauben auf das zuvor installierte Teil geschraubt. Beide Teile sind ausserdem mit einem Klebesteifen ausgestattet, womit sie an der Konsole des Autos verklebt werden können. (Auch hier sitzt die Konstruktion auch ohne Kleber schon bombenfest Zwinkern )

[Bild: DSC_0021.JPG]

Nun wird wie beim vorherigen ProClip, der Unterteil des iPhone Halters auf diese Platte geschraubt. Auch hier habe ich wieder vorgebohrt, damit ich es beim einschrauben einfacher habe. Wichtig ist hierbei, dass man nicht komplett durchbohrt, sondern wirklich nur ca. 1mm ins Material hineinbohrt. Und auch wirklich mit dem kleinsten Bohrer, die Schraube „fräst“ sich ihren Weg dann selber durch die Platte.

[Bild: DSC_0022.JPG]

[Bild: DSC_0025.JPG]

Darauf wird dann der eigentliche „iPhone Träger“ geschraubt, wie auch vorher schon.

[Bild: DSC_0026.JPG]

[Bild: DSC_0030.JPG]

Auch diese Position ist zum Navigieren nicht schlecht, ausserdem könnte so auch der Beifahrer das iPhone verwenden während es geladen wird o. Ä..

Fazit:
Ich bin mit der Verarbeitung und der Qualität der Halterung mehr als zufrieden und finde das Befestigungskonzept mit den ProClips sehr gelungen. Vorallem, dass man die Halterung OHNE bohren im Auto selber anbringt und sie Rückstandslos entfernen kann gefällt mir sehr.
Zur Installation kann ich nur sagen, dass sie wirklich sehr simpel ist, jeder der schonmal 2 Holzplatten zusammengeschraubt hat, sollte diese Halterung problemlos einbauen können.
Ich habe für die beiden ProClips + An und Abschrauben der Halterung + Fotos machen max. 15 min. gebraucht.
Mir persönlich gefällt auch die Pass Through Methode sehr gut, da man den Stecker nicht jedes Mal neu einstecken und abziehen muss sondern einfach nur das iPhone reinschiebt und rauszieht.
Außerdem ist auch das Kugelgelenk sehr praktisch, mit dem man den Halter auf die optimale Stellung einrichten kann, sei es nun wegen störender Sonneneinstrahlung, oder des Blickwinkels.

http://brodit-shop.de schrieb:Durch das mitgelieferte Kugelgelenk kann das Gerät blendfrei um bis zu 15° jede Richtung positioniert werden.

Alles in allem kann ich euch die Halterung absolut ans Herz legen und euch den Händler http://www.brodit-shop.de/ wärmstens empfehlen.

Bei Fragen zu der Halterung oder Wünschen zu weiteren Detailfotos könnt ihr euch gerne bei mir melden, per PN oder unter ruhrpotts-proud@iszene.com

Wie oben angekündigt gibt es bei einer Bestellung unter http://www.brodit-shop.de/ kostenlosen Versand für iSzene- Member.
Wichtig ist hierbei, dass ihr die Bestellung nicht im Online- Store abgebt, sondern unter folgender Adresse: info@ecron.de
Angeben müsst ihr in der Email:
  • Komplette Adresse
  • Email Adresse
  • iSzene.com

Der Rest wird dann mit euch per Mail abgesprochen!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.08.2010, 17:40 von ruhrpotts-proud.)
Zitat @
glenn.quagmire Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 2.304
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 4

04.08.2009, 23:29 | #2
RE: Brodit iPhone Autohalterung - Produkt Review
kann nur bestätigen, der brodit proclip und die halterung sind einsame spitze.
nutze die in meinem 5er bmw und bin mehr als zufrieden.

hatte die halterung vorher schon und hab jetzt auf iphone passivhalter umgerüstet.
dass der so filzbeschichtet ist, ist natürlich der hit! schont das gerät enorm.

kaufen!!
Zitat @
miLLiBob Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.371
Registriert seit: Jan 2008
Bewertung: 42

05.08.2009, 00:22 | #3
RE: Brodit iPhone Autohalterung - Produkt Review
Brodit Halterung neben den Lüftungsgittern in einem Opel, zusammen mit einer Alpine HU: sieht ja fast so aus wie bei mir Zwinkern
Bin jedenfalls auch wirklich zufrieden mit Brodit.
Zitat @
smartiboy Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 129
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 8

05.08.2009, 07:12 | #4
RE: Brodit iPhone Autohalterung - Produkt Review
Sorry weil etwas OT
ich sehe Du nutzt ein anderes Ladekabel als jenes welches von Apple.

Täusche ich mich oder sieht das wesentlich robuster aus als das Original Apple Ladekabel?
Mein Apple Ladekabel löscht sich leider langsam in seine Bestandteile auf wie z.B. Risse am nicht vorhandenen Knickschutz Sad

Könntest Du sagen ob das Kabel besser ist und wo man es bekommt ?

Danke
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.08.2009, 07:13 von smartiboy.)
Zitat @
uhwahl Offline
Newbie
*
Avatar
Beiträge: 3
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 0

09.08.2009, 01:41 | #5
RE: Brodit iPhone Autohalterung - Produkt Review
Habe auch eine kurze Frage zu der Halterung:

Du hast das IPhone einmal senkrecht und einmal waagerecht plaziert. Kann man das einfach so im Betrieb machen oder muss ich die Halterung entsprechend umbauen?

Habe gesehen, dass es von Brodit eine Halterung, die drehbar ist gibt, mir ist da nur der Unterschied zu der hier gezeigten nicht so klar, hier die Beschreibung: Artikelnummer 521023

Hier ein link: http://www.brodit.com/productinformation...iment=null
Zitat @
ruhrpotts-proud Offline
Dortmunder Jung'
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 5.796
Registriert seit: Oct 2007
Bewertung: 241

09.08.2009, 02:37 | #6
RE: Brodit iPhone Autohalterung - Produkt Review
Die Halterung basiert auf einem Kugelgelenk und ist somit auch im Betrieb ohne Probleme drehbar. Smiley
Zitat @
demichve Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 313
Registriert seit: Jan 2009
Bewertung: 6

09.08.2009, 09:39 | #7
RE: Brodit iPhone Autohalterung - Produkt Review
Allerdings muss man bei häufigem Drehen des Kugelgelenks die Befestigungs-Schraube ab und an nachziehen.

Ich habe die Passiv-Halterung und muss aber sagen, dass nach 9 Monaten Betrieb das iPhone nicht mehr so fest drinsteckt, dass man gefahrlos zur Seite kippen könnte. Die Aktiv-Halterung ist da vermutlich besser, weil es im Anschlussstecker fest sitzt.
Zitat @
uhwahl Offline
Newbie
*
Avatar
Beiträge: 3
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 0

24.08.2009, 22:09 | #8
RE: Brodit iPhone Autohalterung - Produkt Review
Hallo!

Vielen Dank für die Antworten, hatte -wie angekündigt- die Halterung 521023 besorgt. Zu der hier Getesteten liegt der Unterscheid wirklich nur darin, dass ein Bügel oben vorhanden ist, der das IPhone zusätzlich in horizontaler Montage absichert. Hierdurch wirkt die ganze Halterung etwas wuchtiger, was nicht unbedingt -je nach Einbaulage- besser aussieht. Soweit ich sehe, kann man den Bügel jedoch abschrauben (habe ich noch nicht getestet.

Bei mir habe ich die Halterung in der Mittelkonsole montieren wollen, was ich jedoch -wegen schlechtem GPS-Empfang (nicht neues)- verwerfen musste. Hab nun auch eine Halterung für die Lüftungsgitter bestellt und warte noch auf die Lieferung, da ich mir hier einen besseren GPS-Empfang erhoffe und das Iphone zum Navigieren besser ablesbar ist als in der Mittelkonsole.

Das Problem, dass sich die Schrauben bei öfterem Drehen lösen, kann ich leider auch bestätigen. Trotzdem bin ich auch sehr zufrieden mit der Halterung und kann hoffentlich nach erfolgter Montage an den Lüftungsgittern die Navigation genießen :-)
Zitat @
uhwahl Offline
Newbie
*
Avatar
Beiträge: 3
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 0

24.08.2009, 22:18 | #9
RE: Brodit iPhone Autohalterung - Produkt Review
Noch ein Nachtrag (wie kann man denn Beiträge editieren?):

Bei dem von mir bestellten Halter ist ein USB-Kabel fest angebaut, dazu wir ein Zigarettenanzünderadapter mitgeliefert, mit dem man das IPhone laden kann. Dies hat den Vorteil, dass man das etwas sperrige Apple-Kabel nicht anschließen muss und damit etwas Platz unter der Halterung sparen kann. Nun war für mich die Frage, ob der USB-Stecker voll beschaltet ist und kann bestätigen, dass dies der Fall ist. Das IPhone lief mit der Halterung an meinem MacBook und lies sich synchronisieren, mein Kenwood-Autoradio erkennt ebenfalls das Iphone.
Zitat @
ruhrpotts-proud Offline
Dortmunder Jung'
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 5.796
Registriert seit: Oct 2007
Bewertung: 241

24.08.2009, 22:47 | #10
RE: Brodit iPhone Autohalterung - Produkt Review
Ich glaub der Edit Butten geht hier nicht (bei mir ist er eh immer da, sehe es deswegen nicht).
Also bei mir war das auch in den ersten 2 Wochen. Mittlerweile hält die Schraube aber ganz gut Smiley Also es wird mit der Zeit scheinbar besser Smiley
Zitat @
DeCoy Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 260
Registriert seit: Jan 2008
Bewertung: 3

27.08.2009, 22:56 | #11
RE: Brodit iPhone Autohalterung - Produkt Review
Kleiner TIP

bei http://www.brodit24.de/ erhaltet Ihr alle aktuellen Brodit Produkte
bis zum 15.09.2009 mit einem Versandkostenanteil für EUR 0,99.

Forum - User erhalten bis auf weiteres 10% Rabatt.
Hierfür bitte NACH dem anmelden im Shop bitte im Warenkorb folgende Empfehlungsnummer eingeben: telefontreff

"Mich verbindet mit dem Shop kein persönlicher Kontakt"

DeCoy
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.08.2009, 07:26 von DeCoy.)
Zitat @
Twister01 Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 91
Registriert seit: Apr 2009
Bewertung: 0

28.08.2009, 16:59 | #12
RE: Brodit iPhone Autohalterung - Produkt Review
Hallo,
habe gesehen du benutzt das Alpine Ipod Kabel. läd das bei dir oder geht das nicht?
lg
Zitat @
John1Doe Offline
Junior Member
**
Avatar
Beiträge: 14
Registriert seit: Oct 2009
Bewertung: 0

23.10.2009, 14:46 | #13
RE: Brodit iPhone Autohalterung - Produkt Review
Was er benutzt is das Alpine iPhone Kabel zur Verbindung mit dem Alpine Autoradio.
Und aufgeladen wird's auch übers Radio..

Greetz
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.10.2009, 14:53 von John1Doe.)
Zitat @
ruhrpotts-proud Offline
Dortmunder Jung'
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 5.796
Registriert seit: Oct 2007
Bewertung: 241

23.10.2009, 14:48 | #14
RE: Brodit iPhone Autohalterung - Produkt Review
Sry. Lang nichtmehr reingesehen hier.
Falls es wen interessiert:
Das 3GS läd damit leider nichtmehr. Habe mir jetzt aber nen Griffin Adapter gekauft und den dazwischen gesteckt. Nun klappt es super Smiley
Zitat @
l0mEx Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 86
Registriert seit: Jun 2008
Bewertung: 1

29.11.2009, 21:49 | #15
RE: Brodit iPhone Autohalterung - Produkt Review
Sehr schade, dass die Fotos nicht mehr funktionieren.
Hab mir jetzt auch mal eine Halterung für meinen Peugeot 206cc und mein 3GS geholt.
Zitat @
justcooper Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 187
Registriert seit: Jun 2009
Bewertung: 2

13.12.2009, 15:27 | #16
RE: Brodit iPhone Autohalterung - Produkt Review
Hallo,

ich habe auch ein Alpine Radio 2009 mod...mit iphone Kabel und wen ich das
Iphone dranhänge lädt es einwandfrei und ich habe ein 3 GS ...sogar BT Musikübertragung ohne Probleme
kann ich nur empfehlen

Grüssexmas4
Zitat @
svb04 Offline
Junior Member
**
Avatar
Beiträge: 42
Registriert seit: Jan 2010
Bewertung: 0

08.01.2010, 13:43 | #17
RE: Brodit iPhone Autohalterung - Produkt Review
Wer Halterungen von Brodit kaufen möchte, sollte mal bei www.schlauer-shop24.de reinschauen.
Ich habe dort jetzt schon vier Halterungen bestellt, keiner war günstiger.
Schnell geht es auch, mit Paypal-zahlung ist die Halterung in 1-2 Tagen da.....
Zitat @



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste