IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Umfrage: Wem werdet Ihr eure Stimme geben ?
Diese Umfrage ist geschlossen.
CDU
28.13%
36 28.13%
SPD
10.16%
13 10.16%
FDP
15.63%
20 15.63%
Grüne
10.16%
13 10.16%
Linke
9.38%
12 9.38%
Sonstige
17.19%
22 17.19%
Ich gehe nicht wählen !
9.38%
12 9.38%
Gesamt 128 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Werdet Ihr Wählen gehen ?
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
faxie Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 654
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung: 21

02.09.2009, 10:21 | #121
RE: Werdet Ihr Wählen gehen ?
Werde zur Wahl gegen!

Und nicht die Seselpupper CDU,CSU,SPD,FDP oder Grüne
Wählen, diesmal ist eine PROTESTWAHL fällig welche? weis Ich
Noch nichtEvil1

Warum erspar Ich mirCool
@
Juke Offline
Member
(Threadstarter)
***
Avatar
Beiträge: 195
Registriert seit: Feb 2009
Bewertung: 1

02.09.2009, 11:52 | #122
RE: Werdet Ihr Wählen gehen ?
Ich glaube sämtliche Parteien haben sich in den letzten 15 Jahren grundlegend verändert. Sprich die SPD ist keine Arbeiterpartei mehr, die CDU ist keine Partei mehr für besser verdienende, usw.
Überspitzt gesagt, ist die CDU Ökologischer als die Grünen, und Schröder war mehr CDU als SPD...

Ich bin der Auffassung das wenn es Firmen in Deutschland gut geht, geht es den Mitarbeitern auch gut. So war meine Auffassung immer, und ich wurde noch nie diesbezüglich Ausgenutzt. Auch kenne ich persönlich keinen wo dies der Fall war. Dies ist aber leider nicht immer so !

Für mich müssen Anreize geschaffen werden, so das Firmen in Deutschland investieren und neue Arbeitsplätze entstehen. Grade in einer Wirtschaftskrise in der wir uns befinden.
Jetzt wird der eine oder andere Denken, aber grade der Shareholder Value Gedanke hat die Krise herbeigeführt. Stimmt ! Aber ist die hier entstanden ? Nein, in den USA wo ein ganz extremeres System ist, und was wir hoffentlich nie bekommen werden. Das kompl. System Amerika - Deutschland ist als ob man Äpfel mit Birnen vergleicht. So ein System will keine Partei, auch nicht die Konservativen.
Aber wir brauchen meiner Meinung nach, ein verändertes Kündigungsrecht.
Abschaffung - 100% nein, gelockert - ja !
In meinem Kundenkreis habe ich viele Firmen, die sofort Leute einstellen würden, aber aufgrund der jetzigen Gesetze abgeschreckt werden - obwohl die Auftragseingansbücher voll sind.

Die Sprüchen wie " Reichtum für alle" hören sich toll an ! und polarisieren, aber ist dies realistisch ?
Ich glaube so was sollte man nüchtern Betrachten, und mal das Hirn einschalten.

Ich habe z.b. auch bei der Online Petition gegen die Internet Sperre mitgemacht, oder wollte keinen Stoiber als Bundeskanzler - obwohl ich CDU Wähler bin Zwinkern
@
ragingbull Offline
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 12.832
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung: 100

02.09.2009, 11:56 | #123
RE: Werdet Ihr Wählen gehen ?
Zitat:CDU Ökologischer als die Grünen

Rofl
@
Juke Offline
Member
(Threadstarter)
***
Avatar
Beiträge: 195
Registriert seit: Feb 2009
Bewertung: 1

02.09.2009, 12:02 | #124
RE: Werdet Ihr Wählen gehen ?
Überspitzt gesagt, ist die CDU Ökologischer als die Grünen, und Schröder war mehr CDU als SPD...

Quelle:
http://www.cdu.de/doc/pdf/090709-politik...schutz.pdf

Edit:
Bitte richtig Zitieren, danke Zwinkern
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.09.2009, 12:11 von Juke.)
@
ragingbull Offline
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 12.832
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung: 100

02.09.2009, 12:12 | #125
RE: Werdet Ihr Wählen gehen ?
Na dann bin ich mal gespannt wie es mit Asse und Gorleben weitergeht.

Das hat die Merkel damals Unterschrieben wie sicher und toll das alles ist.
Experten haben damals schon davor gewarnt wie unsicher der Salzstock ist. Auf massiven Druck der Atomlobby baten Kohl und Merkel die Experten ein neues Urteil zu fällen. Das fiel deutlich positiver aus.

Von der Merkel hört man kein Wort dazu. Das wird jetzt alles schön unter den Tisch gekehrt. Da wird sich so schnell auch nichts ändern, wer schadet sich schon selbst.

Mit hat letztens jemand gesagt das er das "Umweltprogramm" der NPD toll findet. Soviel zum Thema Wahlprogramm.
@
access Abwesend
Super Dushi
Avatar
Beiträge: 18.859
Registriert seit: Oct 2008

02.09.2009, 12:24 | #126
RE: Werdet Ihr Wählen gehen ?
@Juke: Den Kündigungsschutz auflockern? Man kann doch heute schon die Leute befristet einstellen, auch Projektbezogen und heutzutage wird man doch jeden los für 1,50€ Pfandcupos z.B.

Das die niemanden einstellen liegt zu einen an deren Geiz und zum anderen an der Bürokratie. Auch mitschuld sind zu niedrige Gehälter und zu hohe Abgaben. Wenn jemand am ende eines Arbeitsmontas nicht mehr hat als wenn er Stütze bezieht, wieso sollte der dann arbeiten gehen?

Und wieso sollte einer fleißiger arbeiten und Überstunden machen, wenn von jedem Euro den er verdient die hälfte an Abgaben draufgehen? Hier haben werder die CDU nch die SPD etwas verbessert, im Gegenteil, die Beiträge sind mal wieder raufgegangen, weil die keine vernünftige Gesundheitsreform hinbekommen haben.

Grüße
access
Homepage @
Juke Offline
Member
(Threadstarter)
***
Avatar
Beiträge: 195
Registriert seit: Feb 2009
Bewertung: 1

02.09.2009, 12:35 | #127
RE: Werdet Ihr Wählen gehen ?
@ Access
Ja, so wird man Mitarbeiter auch los. Aber ist dies Sinn und zweck, gar Moralisch Vertretbar ? Ich glaube sowas sollte Gesetzlich anders geregelt sein.

Ich hatte die Tage ein sehr Interessantes Gespräch mit einem Kollegen aus England, die haben nur ca. 25% Steuern ( egal ob Single oder verheiratet ). Dardurch haben die natürlich mehr Netto raus.
Die Kruks ist nur, England, Skandinavien usw. haben wesentlich höhere Lebenshaltungskosten, bei einem wesentlich schlechteren Gesundheitssystem. Das heisst im Endeffekt sind die schlechter dran als wir.

Wenn man das Gesundheitssystem / Rentensystem refomieren wollte, müsste Deutschland durch ein wirkliches Tal der Tränen gehen. Dadran traut sich KEINE Partei - Leider.
Wir Deutschen jammern auf einem sehr hohen Niveau, wir sehen ja noch nicht mal €10 Praxisgebühr ein... wie will man da anständige Reformen machen ?

Edit:
Unser Gesundheitssystem ist einmalig auf der Welt, so ein gutes gibt es sonst nirgends. Auch wenn jeder dadrauf schimpft.
Dieses System wird uns aber eines Tages so um die Ohrenfliegen, weil es nicht mehr Bezahlbar ist, und immer teurer wird ( immer längere Lebensdauer, Fortschritt Medizien ).
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.09.2009, 12:47 von Juke.)
@
ragingbull Offline
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 12.832
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung: 100

02.09.2009, 12:42 | #128
RE: Werdet Ihr Wählen gehen ?
Länder wie Schweden oder Norwegen machen es uns doch vor wie es geht. Sehr hohe Löhne bei sehr hohen Steuern. Dafür ist für alles aber auch wirklich alles gesorgt.

Stoiber hat mal auf die Frage geantwortet warum wir es nicht so machen wie die Skandinavier: "Die haben weniger Ausländer" Rolleyes

Unser Gesundheitssystem ist korrupt das ist das Problem.

CDU wollte damals die Kassenärztlichevereinigung aus Kostengründen abschaffen. Ärzte sollten direkt mit den Kassen arbeiten ohne Mittelsmann. Da hat die FDP laut dagegen geschrien.

Warum kommt auf die Krankenkarte kein Bild? Dann gibt es dort schon mal keinen Betrug mehr. Das hat ja nichts mit Datenschutz zu tun. Man weis ja eh wie ich aussehe.

Warum bekomme ich keine Kopie der Rechnung die der Arzt stellt. Wenn ich abnicke und Unterschreibe ist alles ok. So werden Leistungen in Rechnung gestellt die es nie gab. Dann schreien die Ärzte wieder sie seien doch Vertrauenspersonen. Das ich nicht lache.

Warum bekommen Hausärzte nur eine pauschale von ca. 25€ pro Patient pro Quartal. Was ist mit leuten die schwer krank sind und öfter hin müssen?

Das ist doch alles ein Witz sondersgleichen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.09.2009, 12:47 von ragingbull.)
@
Denon Abwesend
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 9.998
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 285

02.09.2009, 12:51 | #129
RE: Werdet Ihr Wählen gehen ?
Die Arbeitgeber stellen natürlich ein - nur leider immer öfter Zeitarbeitskräfte, die dann einen Hungerlohn haben.

"Hire and Fire" ist die Devise.

access hat vollkommen Recht mit dem was er schreibt.
Die arbeit muss sich wieder lohnen - und gerade bei den unteren Lohngruppen ist dies nicht so.
Und es ist beileibe nicht so dass nur die geringqualifizierten solche Niedriglohnjobs machen müssen.

Deutschland hat eine beträchtliche soziale Schieflage und die jetzige Politik fördert dies leider noch.

Ich verdiene relativ gut - habe aber mit meinen 40 Jahren eine Höllenangst wenn ich arbeitslos werden sollte !
Denn ich weiss dass ich heute keinen Job mehr mit diesem Gehalt bekommen würde.

Am besten 25 Jahre Berufserfahrung - aber ein Gehalt bezahlen wie für einen 20jährigen !
@
ragingbull Offline
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 12.832
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung: 100

02.09.2009, 12:52 | #130
RE: Werdet Ihr Wählen gehen ?
Resumè über die "große" Koaliton

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...57,00.html

die meisten Ziele die sie erreicht haben sind für den einfachen Bürger unwichtig oder gar zum nachteil.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.09.2009, 12:55 von ragingbull.)
@
Juke Offline
Member
(Threadstarter)
***
Avatar
Beiträge: 195
Registriert seit: Feb 2009
Bewertung: 1

02.09.2009, 13:17 | #131
RE: Werdet Ihr Wählen gehen ?
@ Denon
Aber genau dieses Hire & Fire Prinzip ala USA will ja keiner !
Ich verstehe dich, und auch das du ängste hast.

Unser Rückrad in Deutschland ist der Mittelstand, bitte stell dir mal vor:

Du, Unternehmer 44 Jahre alt, hast ein Mittelständisches Unternehmen mit 45 Mitarbeitern aus dem nichts aufgebaut.
Du siehst deine Familie kaum, weil ein 38 Stunden Job für dich ein Fremdwort ist. Dein privates Haus ist als Sicherheit bei der Bank hinterlegt, so das du einen dringend benötigten Kredit für deine Firma bekommen hast. Aufgrund der Wirtschaftskriese gehen deine Geschäfte sehr schlecht ! Du hast dein ganzes Privatvermögen in die Firma gesteckt, so das du deinen Mitarbeitern Löhne zahlen kannst, und das wieder Geld auf dem Firmenkonto ist. Du merkst Monate später so geht es nicht weiter, bevor das Unternehmen Insolvenz anmelden muss, entschliesst du dich 15 Leute zu entlassen. Dies geht aber so einfach nicht, weil du die Abfindungen nicht zahlen kannst, oder du keine Chance vor Gericht haben wirst.
Das Ende vom Lied ist leider, die Firma geht den Bach runter und es gibt 45 neue Arbeitslose.

Mir ist klar das das jetzt sehr drastisch geschrieben ist, aber so sieht es leider momentan in Deutschland aus. Ich bin selber Angestelter, versuche aber auch mal die andere Seite zu sehen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.09.2009, 13:18 von Juke.)
@
Denon Abwesend
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 9.998
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 285

02.09.2009, 13:29 | #132
RE: Werdet Ihr Wählen gehen ?
Das Problem ist aber dass die Arbeitgeber heute nur noch befristet einstellen und diese Befristungen wirklich bis ins Nirvana neu machen können.

Der Arbeitnehmer hat dadurch keinerlei Planungssicherheit und wird mit jeglicher Geldausgabe vorsichtig sein - und genau das merkt der Arbeitgeber wieder in den Umsätzen.

Befristungen ja - aber nicht ständig. Ich denke mal nach 2 Jahren hat auch der Arbeitnehmer Recht auf eine endgültige Entscheidung.

Bei uns im Betrieb werden z.B. immer nur 6 Monats Verträge für die neuen gemacht - und diese werden immer nur für 6 Monate verlängert.
@
Juke Offline
Member
(Threadstarter)
***
Avatar
Beiträge: 195
Registriert seit: Feb 2009
Bewertung: 1

02.09.2009, 13:43 | #133
RE: Werdet Ihr Wählen gehen ?
Ja, sowas ist eine Schweinerei ! Genauso Mitarbeiter mit ein paar € die Stunde abzuspeisen.
Ich glaube aber, das eben aufgrund der sehr extremen Kündigungsgesetze immer mehr Firmen Leiharbeiter holen, oder wenn Einstellen nur Befristet.

Jetzt müsste ich selber mal schauen, aber ich glaube seit 1 Jahr gibt es ein Gesetz das nur 3 mal der Vertrag Verlängert werden darf....
@
Denon Abwesend
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 9.998
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 285

02.09.2009, 13:49 | #134
RE: Werdet Ihr Wählen gehen ?
Leider ist es genau umgedreht.
Bis vor einem guten Jahr durfte nur 2x verlängert werden und beim dritten Mal hiess es Hopp oder Top.

Die grosse Koalition hat dies verändert.....
@
Juke Offline
Member
(Threadstarter)
***
Avatar
Beiträge: 195
Registriert seit: Feb 2009
Bewertung: 1

02.09.2009, 13:49 | #135
RE: Werdet Ihr Wählen gehen ?
ok, hab mich nicht getäuscht....

Die kalendermäßige Befristung eines Arbeitsvertrages ist ohne Vorliegen eines sachlichen Grundes gemäß § 14 Absatz 2 Satz 1 TzBfG bis zur Dauer von zwei Jahren zulässig. Bis zur Gesamtdauer von zwei Jahren ist zudem die dreimalige Verlängerung eines kalendermäßig befristeten Arbeitsvertrages zulässig (Kettenarbeitsvertrag bzw. Kettenbefristung)

Quelle:
http://www.info-arbeitsrecht.de/Befriste...rtrag.html

Edit:
Bist du sicher ? Weil eine Bekannte von mir bei einem Amt arbeitet, Sie wurde vor 5 Jahren nach Ihrer Ausbildung übernommen. Anfangs auch immer nur befristet für 6 Monate, letztes Jahr hat Sie ihren Festvertrag bekommen - Aufgrund der Gesetzveränderung
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.09.2009, 13:55 von Juke.)
@
Denon Abwesend
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 9.998
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 285

02.09.2009, 13:54 | #136
RE: Werdet Ihr Wählen gehen ?
Dies ist meines Wissens nach die alte Regelung.
@
sealiah Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 308
Registriert seit: Sep 2008
Bewertung: 5

02.09.2009, 15:18 | #137
RE: Werdet Ihr Wählen gehen ?
Lesenswerter Blog Beitrag:
http://kontroversen.de/2009/08/am-27-sep...ch-wahlen/
@
jr3003 Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 188
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 0

02.09.2009, 23:40 | #138
RE: Werdet Ihr Wählen gehen ?
(02.09.2009, 12:35)Juke schrieb: @ Access
Ja, so wird man Mitarbeiter auch los. Aber ist dies Sinn und zweck, gar Moralisch Vertretbar ? Ich glaube sowas sollte Gesetzlich anders geregelt sein.

Ich hatte die Tage ein sehr Interessantes Gespräch mit einem Kollegen aus England, die haben nur ca. 25% Steuern ( egal ob Single oder verheiratet ). Dardurch haben die natürlich mehr Netto raus.
Die Kruks ist nur, England, Skandinavien usw. haben wesentlich höhere Lebenshaltungskosten, bei einem wesentlich schlechteren Gesundheitssystem. Das heisst im Endeffekt sind die schlechter dran als wir.

Wenn man das Gesundheitssystem / Rentensystem refomieren wollte, müsste Deutschland durch ein wirkliches Tal der Tränen gehen. Dadran traut sich KEINE Partei - Leider.
Wir Deutschen jammern auf einem sehr hohen Niveau, wir sehen ja noch nicht mal €10 Praxisgebühr ein... wie will man da anständige Reformen machen ?

Edit:
Unser Gesundheitssystem ist einmalig auf der Welt, so ein gutes gibt es sonst nirgends. Auch wenn jeder dadrauf schimpft.
Dieses System wird uns aber eines Tages so um die Ohrenfliegen, weil es nicht mehr Bezahlbar ist, und immer teurer wird ( immer längere Lebensdauer, Fortschritt Medizien ).

Allso ich gehe mit Sicherheit auch wählen.....wenn das weiss ich ( noch ) nicht.
Aber mit Jammern auf sehr hohem Niveau meinst Du wohl die Manager oder Bosse ???
Denn der Kleine kann bald nicht mehr Jammern da Ihm das Wasser bis zum Hals steht und.............
10 € Praxisgebühren sehe ich auch nicht ein aus Prinzip.
Wenn man überlegt was einem am Monatende schon abezogen wird und dann noch Rezeptzuzahlungen und dann Praxisgebühr ?????
Irgendwo hört sich der Spass doch auf oder ???
Aber nein nun kam ja noch die Abrechnungsreform für die Ärzte ???
Wie soll das noch weitergehen ??? Monatlich 15 % vom Lohn für Krankenversicherung abziehen lassen - alles selber zahlen und wenn kein Geld dann zuhause selberpflegen oder wie ???
Also was sich die Politik da ausgedacht hat ist eine
offene Schelte ins Gesicht eines jeden Beitragszahlers.
@
ragingbull Offline
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 12.832
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung: 100

03.09.2009, 09:19 | #139
RE: Werdet Ihr Wählen gehen ?
http://www.bpb.de/methodik/XQJYR3

ab Morgen startet der Wahl-o-Mat. Ist immer wieder witzig
@
access Abwesend
Super Dushi
Avatar
Beiträge: 18.859
Registriert seit: Oct 2008

03.09.2009, 09:44 | #140
RE: Werdet Ihr Wählen gehen ?
Bzgl. Kündigungsschutz: Man kann den befristeten Vertrag zwei mal verlängern über einen Zeitraum von zwei Jahren. Danach sollte doch jeder noch so blöde Manager wissen ob er den Mitarbeiter brauchen kann oder nicht.

Bzgl. Praxisgebühr: Ich glaube die hat schon den ein oder anderen davon abgehalten wegen Faulheit einen gelben Schein abzuholen (Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung) Und auch die Oma die Langeweile hat, setzt sich nun lieber mal hin und überlegt ob man sich nicht besser mit Gleichgesinnten unterhält.

Demnächst: Rente mit 70 und ab 75 die Möglichkeit sich eine Suizidkapsel vom Doktor abzuholen. Ab 80 dann keine Gesundheitsleistungen mehr und mit 90 wird man dann abgeholt und "verwertet".

Grüße
access
Homepage @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  iPhone mit 16 GB werdet ihr wechseln???? sundnes 34 9.150 28.02.2008, 19:54
Letzter Beitrag: Holzm1chl



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste