Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

[Sammelthread] "Zeigt mir euer Auto...."

Aber Hauptsache Werbung am Nummernschild rum fahren  Cool

 iPad Pro 11“ 64GB  iPhone 12 mini 64GB Blau  MacMini i3 2020  AppleTV 4K 
Zitieren

Das mit dem reinigen stimmt und optisch mag ich es wohl auch jedoch hatte ich das Audi Logo drangelassen. Ich bestelle meine Autos auch immer ohne Typenbezeichnung, da ich das iwie bescheuert finde. Aber ohne Logo, sieht es mit zu sehr nach teeny Tuning Schleuder aus (fehlt nur noch der entfernte heckwischer). Aber ist natürlich Geschmacksache.


Zitieren

@blackout84 zu deinem Kommentar von vorhin mit der kleinsten Maschine. 2.0 tfsi ist definitiv nicht die kleinste Maschine Zwinkern. Durch die neue Anlage da jetzt downpipe + rennkats und turboruckstau Optimierung hat er ein paar Pferde dazu bekommen. Und nächstes Jahr kommt dann noch evtl eine leistungsoptimierung. Wird dann mein keiner Wolf im Schaafspelz hehe

iPhone X 256GB - MacBook Pro 13" Retina Late 2013 i5 8GB 256GB
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie Behalten
Zitieren

Ja das ist Geschmacksache. Die Typenbezeichnung an meinem Ford habe ich auch weggelassen, aber das Logo ist geblieben. Am Golf R haben wir es dran gelassen, ist ja nur ein Buchstabe, dann wissen die Möchtegerns wenigstens woran sie sind...
Zitieren

@access wir hatten auch überlegt das 280 Zeichen am Cupra wegzumachen. Aber das bleibt auch dran ?
Zitieren

Bei mir steht auch kein "GTI" auf der Heckklappe, stört nur beim Putzen Biggrin
Zitieren

Moin, versuche es mal hier meine Frage zu platzieren, da ja doch einige Autokenner unter euch sind.

Vatter, Golf 7 BlueMotion Baujahr 2014 hat seit einiger Zeit folgendes Problem was VW nicht reproduzieren kann. Fährt mit dem Auto ganz normal, mehrmals die Woche aber nicht hunderte von Kilometern. Urplötzlich, ob während der Fahrt auf der Autobahn oder an der Ampel, leuchten plötzlich alle Warnlampen auf die es gibt, Auto stoppt.

Öl, Benzin alles OK. Nach Neustart geht's weiter. Allerdings ist dies seit Kauf nun schon mehrmals vorgekommen. VW hat den Wagen mehrmals getestet mit Laptop anschließen etc. kann es aber nicht nachvollziehen. Hat jemand davon schon mal jemand gehört und kann Tipps geben ?
Zitieren

@peacemaker
Könnte die Wegfahrsperre sein, fahr zur anderen Werkstatt oder zu den Autodoktoren. ?
Zitieren

@Darius war das ernst gemeint oder ein Joke ?
Zitieren

Hatte ein ähnliches Fehlerbild bei einem 3 Wochen alten Opel Insignia. Fehlerquelle: Ein nicht auf den ersten Blick sichtbarer Marderschaden. Folge: Der gesamte Kabelbaum musste ausgetauscht werden. Kosten: knapp 7000 EUR :o Ein Hoch auf eine gute Versicherung!!!!!
Zitieren

@peacemaker
Das mit der Wegfahrsperre und der anderen Werkstatt schon.
Zitieren

@Darius OK, Danke ! Gibt es hier jemand der in einem Golf Forum unterwegs ist und das da mal bitte platzieren kann ? Möchte mich ungern extra in so einem Forum reggen. DANKE !
Zitieren

@peacemaker

Mein Sohn ist in einem der großen VW Forum.
Möchte keine Werbung machen, deshalb hast eine PN.

iPhone 5SiPad Mini RetinaiPad AirMacbook Air
Zitieren

Ich tippe auch auf einen Kurzschluss im Kabelbaum wie @Matze71 schon sagte, sowas per Ferndiagnose zu erraten ist fast schon unmöglich. Eine gute Werkstatt und was noch wichtiger ist, ein guter Mechaniker sollte das Problem aber finden, die meisten können heutzutage nur das Laptop anschließen oder Teile wechseln, mehr nicht, für alles andere sind die zu faul oder einfach nur zu dumm dazu.
Zitieren

Die verdienen doch nicht daran oder? Dann kann man doch empfehlen und es ist keine Konkurrenz zur ISzene.

MOTOR-TALK hat auch alle großen marken, bin da wegen meinem Audi unterwegs.
Zitieren

Danke an alle ! VW hat sogar einen Chat, und die haben sehr schnell geantwortet. Kann jemand folgendes bestätigen ?

Zitat: Wichtig um diesen Fehler nachvollziehen zu können ist, dass Ihr Vater das Fahrzeug nicht neu startet, sondern mit den noch leuchtenen Warnleuchten zum nächst gelegenden Volkswagen Partner fährt. Nur solange diese Warnleuchten aktiv sind, ist die Fehlermeldung im Fehlerspeicher vorhanden.Wird die Zündung ausgemacht und wieder an, wird der Fehlerspeicher gelöscht.

Darauf ich die Frage: heißt das, NICHT den Schlüssel neu ziehen sondern nur neu starten, so dass die Lampen weiterhin brennen und der Speicher ausgelesen wird. Antwort Ja. Und so mit den aktiven Lampen kann man dann weiter fahren ?
Zitieren

@peacemaker
Genau so ein Schwachsinn meine ich. Wie soll das gehen? das Fahrzeug geht doch dabei aus oder? frag die mal wie man ein Fahrzeug starten soll ohne dabei den Zündschlüssel zurück zu drehen?, und dann noch das mit dem Fehlerspeicher, auch so eine Schwachsinnige Aussage, er wird auf keinen Fall gelöscht , das geht nur mit einem Diagnosegerät. Sorry aber es regt mich nur auf.
Zitieren

aber die haben doch so ein Kickstart wenn man auf Gas geht oder so ? So wenn man an der Ampel steht, wartet Auto geht aus und wenn man auf Gas geht oder so, geht's weiter ? PS: Habe null Plan von der Matherie
Zitieren

@peacemaker
Das funktioniert aber auch nur an der Ampel, (und wenn man die Bremse löst nicht beim gas geben) nicht wenn da so ein Mäusekino kommt.
Zitieren

das mein Neuer Smiley nach 4 Monaten warten auf Lieferung.
Octavia 2.0 Diesel mit DSG, Standheizung und noch so einigen spielereien.

wer lesen knn,ist klr im Vorteil
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste