Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

western digital my book studio edition kann nicht mehr initialisiert werden
#1

Hi
Ich hab mir vor ca 1 Monat western digital my book studio edition gekauft und mit Superduper ne sicherung gemacht und da ging noch alles supa unr gestan wollt ich dann von meinem Win Pc aus was auf die Platte rufladen und der konnte aber nichts mit der Platte anfangen. Ja dann steck ich sie wider dei meinem Mac Book Pro an und da stand dann Festplatte konnte nicht initialisiert werden. Ja jetzt meine Frage wie komm ich wider an die Datten ich glau ber Win Pc hat irgend was verstellt entweger am partitonstable oder wo anders
Win sagt es isn MAster boot record:helpsmilie::helpsmilie::helpsmilie:
Zitieren
#2

Wacko

Um was geht es?
Zitieren
#3

die festplatte wurde am pc angeschlossen seitden
kann ich sie am mac nicht mehr verwenden das sie jetzt ascheinend einen andern patitionstable hat
Zitieren
#4

Was sagt denn das Festplattendienstprogramm?
Zitieren
#5

Ja sie erkennt zwar die Hdd aber die pratition kann nicht aktiviert werden das sie master boot hat und nicht mehr das mac format
Wie kann ich das rückgänig machen ich will sie nicht formaten da ich die daten noch brauchEvil1
Zitieren
#6

hol dir Diskwarrior... hat bis jetzt jede Platte, die am Rummucken war wieder zum Laufen gebracht...
Meist sind nur irgendwelche "Informationsbäume" zerschossen und nicht die Daten selbst.... Diskwarrior stellt sie wieder her....

hat mir schon ein paar Mal den Allerwertesten gerettet... Smiley

✄  iPhone XR128 FW 13.7 / iPad Air2 4G+WIFI FW 13.7  OSX 10.14.6
Zitieren
#7

leider ließ sich das problem nicht so beheben, aber jetzt hat ein Freund von mir ein anderes Problem mit seinem MacBook bzw der Festplatte von seinem Mac I~wie bootet der Mac nur bis zum Apel dann nuch kuzr der kreis und dann reboot Biggrin Doch die Hdd is inortnung Biggrin
Zitieren
#8

@xmax: das mit dem Boot Loop hatte ich neulich an meinem MacBookPro.
Warum weiß ich bis heute nicht....

Leider half es auch nichts mit der Installations DVD das System zum Leben erwecken zu wollen. Musste komplett das System neu installieren und dabei das MBP platt machen Sad

Vorher hatte aber dennoch die Möglichkeit das MBP an meinen iMac anzuschließen und zwar im Target Mode über Firewire (Beim Starten am "defekten" MBP, das mit Firewire am anderen Rechner hängt, die "T" Taste drücken) damit erscheint das MBP dann als Festplatte auf dem Desktop!
Dann alles kopieren, was wichtig ist, Daten, Fotos etc...) und dann versuchen das Ding mit der Insta DVD wieder flott zu kriegen, oder eben komplette Neuinstallation!

Viel Glück!

✄  iPhone XR128 FW 13.7 / iPad Air2 4G+WIFI FW 13.7  OSX 10.14.6
Zitieren
#9

jo werde ich dan versuchen
danke auf jedenfall
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von sly55
16.10.2008, 10:31



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste