IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

[Testbericht] Alu Backcover für Iphone 4
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
felici Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.244
Registriert seit: Sep 2010
Bewertung: 28

16.11.2010, 00:09 | #21
RE: [Testbericht] Alu Backcover für Iphone 4
Auf der Innenseite ist ja dieser Metallpunkt, beim montieren berührt dieser Kontakte im iPhone.
ifixit:
"You can also see pressure contact on the inner face of the rear panel for what appears to be an antenna."

Meine Rückseite hat auch keine Streulinse beim LEDlicht, sprich es schaut so aus wie bei dir
Zitat @
iseeq Offline
Newbie
*
Avatar
Beiträge: 1
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung: 0

22.11.2010, 13:55 | #22
RE: [Testbericht] Alu Backcover für Iphone 4
Habe meins vor ein paar Tagen erhalten -> das mit der Streuung beim Blitz ist mir eigentlich Wurst. Etwas unschön ist, dass kein Metallgewinde für die Schrauben vorhanden ist, d.h. sie halten nicht so bombensicher wie beim Original.
Mittlerweilen gibt es die Cover auch nicht mehr mit dem Apple-Aufdruck (1:1 vom Original kopiert). Ich nehme an, dass der Hersteller von Apple abgemahnt wurde.
-> Anonsten unschlagbares Preisleistungsverhältnis; wer also seine Rückseite zerdeppert hat, kriegt damit 10x günstiger Ersatz (18$ <> 150 €).
Zitat @
Fuzzy Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 250
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung: 2

22.11.2010, 15:08 | #23
RE: [Testbericht] Alu Backcover für Iphone 4
Ich wollte es mir auch bestellen, nur hat es keiner mehr vorrätig. Und die zwei in der Bucht gehen ja zu horrenden Preisen raus.

iPhone 5S mit iOS 7
Provider Telekom LTE
Zitat @
BrandXXL Offline
Junior Member
**
Avatar
Beiträge: 18
Registriert seit: Feb 2009
Bewertung: 0

12.01.2011, 02:03 | #24
RE: [Testbericht] Alu Backcover für Iphone 4
Hallo liebes Forum,

da mein original iPhone 4 Backcover gebrochen ist habe ich mich auch für die gebürstete Alu Version entschieden. Heute ist sie gekommen. Vom ersten Eindruck her, sieht sie auch sehr edel aus und ist auch sehr stabil. Daher + Punkt.

Auch die Montage mit den 2 Schrauben ist kinderleicht gewesen.
Nur was mir sofort nach der Montage aufgefallen ist war, dass ich danach keinen bzw nur noch kaum Empfang hatte. Liegt das an dem fehlenden Klebestreifen am Backcover? Bei dem original iPhone ist da so ein Metallpunkt auf dem Cover (Kontakt zum iPhone) und drumherum ein länglicher Klebestreifen. Dieser ist bei dem neuen alu Backcover nicht drauf.

Kann es denn daran liegen und wie kann man das Problem des Empfangs lösen? Hat jemand von Euch damit ähnliche Erfahrungen.

Vielen Dank und Gruß,
Andreas

So sieht das original aus innen:
[Bild: iphone-4-black-back-cover-with-frame-and...a-lens.jpg]

und so sieht mein neues Cover innen aus (nur eben außen in silber) und wie hier zu erkennen ist ohne den schwarzen Streifen beim Metallkontaktpunkt:
[Bild: 10815909-oem-apple-iphone-4-battery-door-back-cover.jpg]


INFO: Das sind nur Beispielbilder aus dem Internet um es ein wenig zu verdeutlichen.
Zitat @
inspi1717
Gast

 

12.01.2011, 02:12 | #25
RE: [Testbericht] Alu Backcover für Iphone 4
Ohne das BlechCover mal den Empfang geprüft.
Ich denke es wird an dem Metal vom Cover liegen.
Zitat @
Wildsau Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 960
Registriert seit: Apr 2010
Bewertung: 32

12.01.2011, 07:25 | #26
RE: [Testbericht] Alu Backcover für Iphone 4
Das grundsätzliche Antennenproblem (Kurzschließen des Metallrahmens) wird ja damit nicht kompensiert.
Wie sieht es mit dem Einsatz eines Case aus, bzw. der Betrieb in einem TomTom Car Kit?
Das iPhone erscheint mir mit dem Alu-Rückteil etwas dicker, oder täuschen die Bilder?

Mike
Zitat @
BrandXXL Offline
Junior Member
**
Avatar
Beiträge: 18
Registriert seit: Feb 2009
Bewertung: 0

12.01.2011, 08:39 | #27
RE: [Testbericht] Alu Backcover für Iphone 4
Also mit dem alucover habe ich scheinbar 2 Striche dort wo normalerweise 3-4 Striche Empfang sind oder gar keinen wo ich dann 1 oder 2 Striche hätte. Denke es liegt vllt wirklich am Alu da es evtl minimal dicker ist. Aber macht das so viel aus? Weiß jemand was das für ein Klebestreifen im original iphone 4 Backcover ist um den Metallkontaktpunkt bzw kann man diesen irgendwo kaufen? Mit dem Bumper hab ich es auch ausprobiert, scheint nur minimal bis kaum etwas zu bringen bzgl Empfangsproblem.
Zitat @
Censored Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 123
Registriert seit: Dec 2010
Bewertung: 5

26.05.2011, 10:27 | #28
RE: [Testbericht] Alu Backcover für Iphone 4
Ich habe mir bei cnn.cn auch ein Alu Backcover, sowie einen Bumper gekauft.

Nun habe ich ein Problem: Ich habe naturlich nicht geschaut und den falschen Schraubendreher(kreuz) bestellt. Nur hat das iPhone4 Torx Schrauben...
Hat jemand von euch Ahnung, wie groß (bzw. klein) der passende Torx sein muss?

Wenn das Cover dann getauscht ist, gibts ein ausführliches Review von mit Fotos des Backcovers , wenn euch das interessieren würde
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.05.2011, 22:44 von Censored.)
Homepage Zitat @
felici Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.244
Registriert seit: Sep 2010
Bewertung: 28

26.05.2011, 11:05 | #29
RE: [Testbericht] Alu Backcover für Iphone 4
Das iPhone hat kein normales Torx (6 Zacken), sondern Sternschrauben (5 Zacken).

http://www.ifixit.com/Tools/iPhone-4-5-P...oduct_list
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.05.2011, 11:07 von felici.)
Zitat @
Censored Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 123
Registriert seit: Dec 2010
Bewertung: 5

26.05.2011, 22:32 | #30
RE: [Testbericht] Alu Backcover für Iphone 4
So, hier nun mein Testbericht:

Bestellt habe ich mir dieses Backcover, diesen Bumper und diesen Schraubendreher.

Die Bestellung verlief reibungslos, die Homepage ist übersichtlich. Bestellt habe ich am 17.05 abends und schon am 25.05. war das Paket da. Mit dem Zoll gabs keine Probleme (war als "Geschenk" deklariert). An sich kann ich diesen Shop nur empfehlen, da auch die Versandkosten sehr günstig sind.
Hier die bestellten Sachen, nachdem ich sie aus dem gut verpacktem Paket genommen habe.
   

Als Erstes gleich mal den Bumper ausgepackt
   
Dieser wirkt qualitativ hochwertig und passt wie angegossen. Ausnehmungen für Kopfhörer, Mikro, Lautsprecher, Silent Schalter und USB Kabel vorhanden.
Bei Letzteren muss ich jedoch anmerken, dass das original Apple Kabel wirklich genau in die ausnehmung passt. Bei meinen Nachbaukabel habe ich Pech, da der Stecker ein klein wenig dicker ist.

Das Backcover:
Sieht edel aus und wirkt robust. Die Gewinde sind aus Metall, der schon erwähnte Metallstreifen auf der Innenseite fehlt (Es ist jedoch schon eine Art "Inlay" vorhanden). Auch eine Linse für den Blitz ist nicht vorhanden.
   
.
Das Cover ist genauso dick wie das Originalcover.Der Aufdruck ist sauber. Man könnte fast glauben, dass es sich wirklich um ein lizensiertes Produkt handelt (was man bezweifeln mag).
Wie weich das Metall ist, und wie leicht es sich zerkratzen lässt wird sich zeigen (alles teste ich nicht für diesen Bericht Zwinkern )

Nachdem ich bemerkt habe, dass ich den falschen Schraubendreher bestellt habe, habe ich auf hochprofessionelle Weise die 2 Schrauben mit einem abgebrochenen Teppichmesser und einer Pinzette gelöst und das Cover getauscht.

So, So sieht das Ganze nun auch (ohne Bumper)
   
Und mit Bumper
       

Und nun wird getestet:

Der Empfang:

Altes Cover:
   

Neues Cover:
   

Ich denke nicht, dass der Empfang mit dem neuen besser ist, aber was dies beweist ist, dass es zumindest keine Verschlechterung ist.

Der Blitz:

Altes Cover:
   

Neues Cover:
   

Seltsamerweise wird der Blitz, obwohl keine Linse vorhanden ist, besser gestreut als mit dem alten Cover.

Fazit: Gute Alternative zu den Originalteilen. Angefangen vom Shop bis zum fertigen Umbau hat alles recht gut funktioniert (bis auf die Sache mit dem Schraubendreher). Ob das Cover nun nach einer Woche Mängel zeigt, oder es Jahre hält wird sich zeigen. Ich bin jedenfalls optimistisch.

So, mein allererster Testbericht ist fertig. Ich hoffe er ist ein wenig hilfreich!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.05.2011, 22:42 von Censored.)
Homepage Zitat @
Hitchhiker1981 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 8.468
Registriert seit: Dec 2009
Bewertung: 370

30.01.2012, 20:48 | #31
RE: [Testbericht] Alu Backcover für Iphone 4
Gibts dieses Backcover aus Metall schon für das 4s ? Also keine Billigplastiknachbildung, wie es etliche bei Ebay gibt
Homepage Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [Review] und Testbericht EasyAcc 12000 iDevicer 7 8.433 28.11.2013, 13:23
Letzter Beitrag: Nine
  [Testbericht] SGP Neo Hybrid EX + Steinheil Ultra Crystal meeZo 27 27.744 02.11.2011, 23:42
Letzter Beitrag: Fisch747
  [Testbericht] Displayschutzfolie von scriji Xenia 55 22.312 31.07.2011, 16:53
Letzter Beitrag: Rocky6791
Video [Testbericht] iPhone 4 ScratchStopper Anti-Fingerprint von Artwizz northerndelight 9 11.752 31.07.2011, 16:52
Letzter Beitrag: 1235813
  [Testbericht] Dual Sim Adapter für 3GS supergebi 0 6.409 07.07.2011, 12:25
Letzter Beitrag: supergebi



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste