Langzeit-Review: Monowear Armbänder für die Apple Watch

Artikel wurde aktualisiert am 08.08.2018

Armbänder für die Apple Watch sind leider nicht nur schön und einfach zu wechseln, sondern oftmals auch teuer. Zum Glück gibt es eine inzwischen relativ große Anzahl an Drittherstellern, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, günstigere Armbänder zu verkaufen.

Einen dieser Hersteller möchten wir euch hiermit vorstellen. Hierbei handelt es sich um die Armbänder von Monowear Design.

Monowear verfügt in ihrem Online Shop über ein relativ großes Sortiment in dem so ziemlich jeder etwas finden dürfte. Im Angebot sind neben Leder und Nylon Armbändern auch welche aus Metall die sich sehr gut an denen von Apple orientieren.

Ich bekam durch den Hersteller drei der Armbänder zur Verfügung gestellt um diese ausführlich für Euch zu testen und dies ist mein Langzeitbericht dazu.

IMG_6470

Verarbeitung und Material

Wir beginnen zunächst mit einem generellen Punkt: der Verarbeitung. Auf den ersten Blick machen alle drei Armbänder einen soliden und schicken Eindruck. Mir persönlich gefällt das braune Lederarmband am besten. Es veredelt die schon jetzt hochwertig aussehende Apple Watch noch ein wenig und lässt sie noch hochwertiger aussehen.

Doch auch das rote Lederarmband, sowie das schwarze Nylon-Band machen einen guten Eindruck.

IMG_6480

„Das Gefühl“

Das Gefühl ist bei Uhrarmbändern immer sehr wichtig wenn nicht sogar fast so wichtig wie das Aussehen. Eine Uhr soll bequem am Handgelenk anliegen und nicht unnötig stören.

Genau diesen Ansatz kann ich bei den Monowear Armbändern bestätigen. Zwar fühlten sich die beiden Lederarmbänder beim ersten Tragen noch ein bisschen merkwürdig steif an doch das ist normal bei Echtleder. Bereits nach dem ersten Tragen haben sich die Armbänder an mein Handgelenk angepasst und saßen bequem und passgenau.

IMG_8026

Preis-Leistungsverhältnis

Die Lederarmbänder sind alle für rund 80 US-Dollar zu haben, Nylonarmbänder kosten rund 60 US-Dollar und für die Metallarmbänder sind Kosten zwischen 90 und 120 US-Dollar fällig. Zwar sind die Armbänder hiermit nicht wirklich günstig, dennoch überzeugen Sie nicht nur durch die gute Verarbeitung sondern auch durch den Preisunterschied zu den originalen Apple-Bändern.

IMG_8029

Fazit

Insgesamt bekommen wir mit Monowear ein hübsches Sortiment an coolen Armbändern für eure Apple Watch. Eine solide Verarbeitung, ein schickes Design, sowie ein vergleichsweise niedriger Preis – mit diesen Argumenten hat mich der Hersteller vollkommen überzeugt.

Mittlerweile trage ich das braune Lederarmband seit etwa einem Monat und es sind immer noch keine größeren Gebrauchsspuren zu erkennen. Zum Sport präferiere ich dann jedoch das Sport-Armband um dem Leder nicht unnötig zu schaden (etwa durch Schweißflecken).

Ein Kommentar im Forum.