IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Doku über Apple auf Arte - "Das Coolness-Diktat"
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fisco83 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.579
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung: 33

15.12.2011, 00:57 | #1
Doku über Apple auf Arte - "Das Coolness-Diktat"
Heute kam auf Arte eine interessante Doku über Apple. Einfach mal ansehen:

http://videos.arte.tv/de/videos/das_cool...98324.html

Viel Spaß ...
Zitat @
Easy001 Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 440
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung: 2

15.12.2011, 01:01 | #2
RE: Doku über Apple auf Arte - "Das Coolness-Diktat"
Ich fand die Doku eigentlich nicht schlecht. Was ich daran auch gut fand, das sie darauf eingegangen sind, das die apple User diese Produkte nicht immer nur wegen der Qualität kaufen, sondern weil sie eine bestimmte Bindung zu apple aufgebaut haben.

Ich bin auch gerade dabei mehr über diese bestimmte Bindung heraus zu finden die zwischen den apple Usern und apple vor sich geht. Leider konnte ich noch nicht viel finden.
Zitat @
*Leopard*
Unregistered

 

15.12.2011, 01:53 | #3
RE: Doku über Apple auf Arte - "Das Coolness-Diktat"
Diese bestimmte Bindung ist der pure Blödsinn. Lasst euch doch von den Medien nicht so einen Schwachsinn einreden.

Das Produkt ist gut und viele kaufen es. Das ist alles. Wird das Produkt schlecht, dann kauft es kaum noch jemand. Da gibt es keine Bindung.
Zitat @
Fisco83 Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 1.579
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung: 33

15.12.2011, 09:20 | #4
RE: Doku über Apple auf Arte - "Das Coolness-Diktat"
Ja, da stimme ich Leopard vollkommen zu. Diese Geschichte hat Apple schon einmal erlebt, dass sich schlechte Produkte auch schlecht verkaufen ... Und ich denke, dass sie alles dagegen tun werden, damit sich diese Geschichte nicht wiederholt.
Zitat @
lulu Offline
MacBuntu
*****
Avatar
Beiträge: 7.890
Registriert seit: Dec 2009
Bewertung: 552

15.12.2011, 11:47 | #5
RE: Doku über Apple auf Arte - "Das Coolness-Diktat"
Wer es noch nicht gesehen hat kann am Freitag morgen den 16.12 um 10:50 Uhr auf ARTE die Doku nochmal sehen.
Zitat @
Falko Offline
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 49.665
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 1.341

15.12.2011, 11:56 | #6
RE: Doku über Apple auf Arte - "Das Coolness-Diktat"
Oder auf der oben verlinkten Seite. Ich habs mir auch gerade angeschaut, ist ganz gut gemacht.

-> Anmeldung zum Test der iOS 9-Betas bitte per PM <-
Zitat @
richtscheid- Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 732
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung: 24

15.12.2011, 12:00 | #7
RE: Doku über Apple auf Arte - "Das Coolness-Diktat"
ich hab die doku gesehen und hätte nicht im leben daran gedacht das steve jobs gern mal psychedelische drogen genascht hat ... hahaha kleine sternenfahrt mit albert hoffmann zum apfelplaneten.

Zitat @
reschl Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.674
Registriert seit: Nov 2007
Bewertung: 38

15.12.2011, 12:05 | #8
RE: Doku über Apple auf Arte - "Das Coolness-Diktat"
(15.12.2011, 01:53)*Leopard* schrieb: Diese bestimmte Bibdung ist der pure Blödsinn. Lasst euch doch von den Medien nicht so einen Schwachsinn einreden.

Das Produkt ist gut und viele kaufen es. Das ist alles. Wird das Produkt schlecht, dann kauft es kaum noch jemand. Da gibt es keine Bindung.

ganz so losgelöst ist das nicht.
man kennt eine solche ''markenbindung'' durchaus auch von zb. der autoindustrie.
hier gibt es gerade in deutschland eine sehr hohe markentreuheit.

sicher wird gewechselt, wenn qualität und/oder leistung nicht mehr stimmen, allerdings nicht sofort.
markenverbundene kunden geben der eigenen bevorzugten marke wesentlich mehr chancen bevor gewechselt wird.

das sind bekannte und durchaus belegbare sachverhalte, die auch genutzt werden.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.12.2011, 12:07 von reschl.)
Zitat @
*Leopard*
Unregistered

 

15.12.2011, 13:45 | #9
RE: Doku über Apple auf Arte - "Das Coolness-Diktat"
Das ist keine Treue sondern Gewohnheit. Und bis zu einem gewissen Grad kann es sein, dass man sein gewohntes Produkt nicht gleich über den Haufen wirft. Aber das hat nichts mit Treue zu demProdukt zu tun sondern mit der eigenen Faulheit bzw. mit der Nichtbereitschaft sich unzugewöhnen.

Und bei mir ist dieser Grad sehr schnell erreicht.



Zitat @
Christian Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 4.623
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung: 106

15.12.2011, 13:54 | #10
RE: Doku über Apple auf Arte - "Das Coolness-Diktat"
Das hat nichts mit Faulheit zu tun, sagen wir mal Karl Egon hat seit 2007 immer ein iPhone gehabt und Apps auch brav und in großer Zahl im AppStore gekauft.

Jetzt soll er zu Samsung z.B. wechseln? Dann muss er sich ja alle Apps neu kaufen.

Macht er nicht, bleibt er lieber bei Apple.

Und der AppStore ist nur ein Beispiel, das die Kunden an Apple bindet. MacBook Air ohne optisches Laufwerk zum Beispiel... Und wie begründete Steve Jobs das bei der Präsentation? Man braucht es nicht, man kann sich ja alles direkt in iTunes laden.

Der Wechsel wird durch solche Sachen enorm erschwert, wer also langjähriger Apple-Kunde ist, wird es voraussichtlich auch bleiben, außer Apple macht irgendeinen Riesenmist.
Zitat @
kappa69 Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 505
Registriert seit: May 2009
Bewertung: 14

15.12.2011, 14:05 | #11
RE: Doku über Apple auf Arte - "Das Coolness-Diktat"
@ Leopard
Du kannst nicht generell von dir auf andere schließen. Selbstverständlich gibt es Markentreue ! Hierzu gibt es genügend Abhandlungen. Google ist dein Freund. Wenn nur alles so einfach und mit Faulheit oder mangelnde Bereitschaft zu erklären wäre...... Ist es aber nicht. Es spielen weit mehr Faktoren eine Rolle um von Markentreue zu sprechen. Apple hat es geschafft eine hohe Bereitschaft zur Markentreue zu generieren. Begehrlichkeit spielt hier eine große Rolle. Andere Hersteller gerade in diesem Sektor träumen davon ähnliche Begehrlichkeiten bei den Konsumenten zu wecken und sind davon zum Teil noch weit weg. Deshalb werden z.B. diese Markentreue auch gerne von Konkurenzunternehmen auf die Schippe genommen. Siehe hierzu auch die Werbung von Samsung.
Aber egal, irgend ein Grund wird sich schon finden. Beim einen Faulheit, beim anderen mangelndes Interesse "Neues" auszuprobieren, was auch immer.
Auf jeden Fall war der Bericht nicht schlecht und recht unterhaltsam.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.12.2011, 14:05 von kappa69.)
Zitat @
reschl Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.674
Registriert seit: Nov 2007
Bewertung: 38

15.12.2011, 14:44 | #12
RE: Doku über Apple auf Arte - "Das Coolness-Diktat"
(15.12.2011, 13:45)*Leopard* schrieb: Das ist keine Treue sondern Gewohnheit.

so einfach ist die menschliche psyche leider nicht.
auch deine nicht, egal was du glaubt dir selbst vormachen zu können ;-)


ein audi-freak wird sich keinen bmw-schal umhängen usw. (nur ein hinkendes beispiel) und das hat nichts mit faulheit zu tun sondern mit psychosozialen effekten wie zugehörigkeit und begehrlichkeit etc...
sonst gäbe es auch keine ''fans''.

markentreue hat jedensfalls zuallererst nichts mit faulheit und umgewöhnung zu tun. das kommt nur erschwerend hinzu. genauso wie abhängigkeit von zubehör und aussattung.


diskutieren bringt in diesem fall hier aber nichts, denke ich.
Zitat @
Jumper22
Unregistered

 

15.12.2011, 14:55 | #13
RE: Doku über Apple auf Arte - "Das Coolness-Diktat"
Ich finde die Doku gut. Hab ich viel erfahren, was ich noch nicht gewusst habe.
Zitat @
Novak Dimon Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 467
Registriert seit: Jan 2008
Bewertung: 11

15.12.2011, 18:59 | #14
RE: Doku über Apple auf Arte - "Das Coolness-Diktat"
Tolle Doku. Vor allem sehr sachlich und informativ.
Danke für den Tipp!
Homepage Zitat @
*Leopard*
Unregistered

 

15.12.2011, 20:08 | #15
RE: Doku über Apple auf Arte - "Das Coolness-Diktat"
@reschl . Wenn du so leicht zu manipulieren bist, dann muss das für mich noch lange nicht gelten.

Wenn Apple Mist baut werde ich die entsprechenden Produkte nicht mehr kaufen. Völlig egal wie viel Geld ich in Apps oder wer weiß was gesteckt habe.
Zitat @
gado Offline
Trash Removal
*****
Avatar
Beiträge: 11.866
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung: 376

15.12.2011, 21:38 | #16
RE: Doku über Apple auf Arte - "Das Coolness-Diktat"
Wie schon gesagt wurde, du darfst nicht von dir auf andere schließen. Es gibt sogar Leute, die sich Firmenlogos tätowieren.

Lässt sich halt jeder anders manipulieren.

Fanatismus ist auch so eine Sache, wie z.B bei Fussball Fans. Die Leute, gewinnen dem Apfel nix ab, aber würden ihren Verein bis aufs Blut verteidigen.
Zitat @
maxafe Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.985
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 77

15.12.2011, 23:26 | #17
RE: Doku über Apple auf Arte - "Das Coolness-Diktat"
"Ich hör morgen auf", sprach der Drogensüchtige. Diese Bindung oder wie man es auch nennen mag, existiert. Denn wie viele Apple User sagen sofort, dass alles außer dem iPhone, iPad etc. schlecht ist ohne sich jemals mit der anderen Materie beschäftigt zu haben? Ich kenne beispielsweise jemanden, der seit Jahrzehnten nur auf Nokia Handys schwört. Denn laut ihm baut Nokia die besten Handys. Der schaut sich gar nicht mal die anderen Produkte an und wenn doch, dann voreingenommen. So ist es jedoch mit jeder Marke. Hat man sich einmal "verguckt", so ist es schwierig denjenigen davon abzubringen. Egal wie gut die Argumente auch seien.
Zitat @
*Leopard*
Unregistered

 

16.12.2011, 00:19 | #18
RE: Doku über Apple auf Arte - "Das Coolness-Diktat"
Tut mir leid. Wenn sich jemand über Appleprodukte identifiziert und nichts anderes ist diese sogenannte Treue, der hat nicht mehr alle Tassen im Schrank.

Das sind doch nur Gegenstände. Wenn es sich dabei um Personen drehen würde, wie die eigene Ehefrau, dann ist so ein Verhalten ja lobenswert.

Aber Treue um jeden Preis einer Marke gegenüber ist krank.
Zitat @
MaxHRO
Unregistered

 

16.12.2011, 07:31 | #19
RE: Doku über Apple auf Arte - "Das Coolness-Diktat"
Der Trick bei der Manipulation durch Werbung ist, dass der Manipulierte felsenfest davon überzeugt ist, nicht manipuliert zu sein.

Sonst wäre diese Bindung auch nicht so fest.


Eigentlich hält sich jeder Mensch für unbeeinflussbar, ist es aber trotzdem.
Es ist total leicht, andere Leute zu manipulieren - an dieser Stelle könnte ich jetzt gezielt einen Brocken hinwerfen und vorab schon wissen, wer wie reagieren wird.

Man wird ständig irgendwelchen manipulativen Einflüssen ausgesetzt, so dass kein Mensch mehr in der Lage ist, diese komplett zu filtern und sich dem Einfluss zu entziehen.
Wenn das Ausmaß und die Tiefe der Manipulation sich mit einer gewissen Qualität (auch wenn sie bei einigen Produkten nur gefühlt ist) kombiniert, entsteht nun mal auch die besagte Markenbindung.


Übrigens....
Hat schon mal einer versucht, das Video hinter dem obigen Link mit dem iPad zu gucken?
Wer hier jetzt das Problem toleriert, steht eindeutig unter dem Einfluss einiger Aussagen eines berühmten Machers ;-)
Zitat @
Fisco83 Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 1.579
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung: 33

16.12.2011, 08:01 | #20
RE: Doku über Apple auf Arte - "Das Coolness-Diktat"
(16.12.2011, 07:31)MaxHRO schrieb: Übrigens....
Hat schon mal einer versucht, das Video hinter dem obigen Link mit dem iPad zu gucken?
Wer hier jetzt das Problem toleriert, steht eindeutig unter dem Einfluss einiger Aussagen eines berühmten Machers ;-)

Dafür gibs die Arte-App ;-) Es gibt für alles eine App ...
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kaufen für die Müllhalde - TV-Tipp Di, 24.1.12, 20.15h arte multiplex 2 990 24.01.2012, 12:14
Letzter Beitrag: multiplex
  Apple Store NY-Le Cube Doku Juke 3 866 16.10.2009, 10:44
Letzter Beitrag: ragingbull



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste