Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

[Kaufberatung] Externe Festplatte FW800
#1

Hallo Leute,

ich bin auf der suche nach einer Externen Festplatte min mindestens 2TB Speicher für meine ganzen Daten die sich über Jahre angesammelt haben und noch hinzukommen werden.

Leider findet man sehr wenige Test wenn es um FW800 Festplatten geht.
Deswegen frage ich euch welche externen Festplatten ihr habt und welche ihr empfehlen könnt.

Die Festplatte sollte folgende Kriterien erfüllen:
FW 800 anschluss
so leise wie möglich da meine momentane Festplatte viel lauter als mein iMac ist.
möglichst schnelle Lese -und Schreibgeschwindigkeiten.

Ich habe mir mal die Western Digital My Book Studio angeschaut, leider weiß ich nicht wie leise die Platte ist, und ich habe gelesen das Automatisch immer dieses WD SmartWare mitgemountet wird und die Backupsoftware von WD mitinstalliert wird was ich allerdings nicht benötige. Kann das jemand bestätigen oder widerlegen?

Ich bin Dankbar für jeden Beitrag.

MfG

M4ST3R
Zitieren
#2

Tach zusammen...
Würde mich gerne hier dran hängen.
Hab aktuell ne 500GB Platte am iMac hängen, auf der Time Machine läuft. Möchte jedoch noch ne andere externe Platte um sonstige Daten wie Bilder und so n Zeug zu sichern.
Was könnt ihr empfehlen?!

Gruß Chris



If there's still time on the clock, you finish your check! (Craig Ludwig)
Zitieren
#3

Schon mal über ein NAS System nachgedacht?
Zitieren
#4

ehrlich gesagt noch nicht da ich mich da zu wenig auskenne. Wie sind denn da die Lese und? schreibgeschwindigkeiten? Und wir die NAS Platte als normale Festplatte im Finder angezeigt so das ich auch was auf die Platte direkt herunterladen kann.

Wichtig wäre das die Festplatte nicht in die Knie geht, denn bei meiner momentanen älteren USB 2.0 Platte kann ich keinen 720p Film von der Platte gucken wärend ich mit 10 MB/s etwas herunterlade.
Zitieren
#5

Während ich 1080 streame und gleichzeitig Dateien übertrage, Upload zum NAS ca. 18 MB/s und Download zum Mac 70 MB/s. Ist also genug Reserve da, kein Ruckeln oder Artefakte.

Ohne Streaming Upload ca. 20 MB/s, sind ca. 1GB pro Minute. Lesen um die 80MB/s, 3 GB pro Minute.

Keine Jumbo Frames aktiviert und auch der zweite Ethernet Port ist nicht in Verwendung.

Habe ein Qnap Turbo TS410 mit einer ES 550 USV an einer alten TimeCapsule und einen 27er iMac. Momentan 6 TB Speicher, bin sehr zufrieden.

[Bild: big.jpg]
Zitieren
#6

Danke für die Infos. Die Geschwindigkeiten sind ja schonmal klasse und sogar besser als bei FW 800.

Drei Fragen habe ich allerdins noch ^^
Was hällst du bon der Western Digital Mybook Live? Preislich kann ich nämlich nur soviel ungefähr ausgeben.

Und die Zweite frage. Wie wird die Festplatte angezeigt wird sie einfach im Finder als eine Netzwerkfestplatte angezeigt (Plug&Play) oder muss ich spezielle Software installieren, was ich eigentlich nicht will. ^^

Die Dritte. Die Festplatten kann ich ein beliebiges Format formartieren z.B. HFS+?
Zitieren
#7

WD habe ich nie gehabt oder getestet, kann ich nichts zu sagen, sorry.

Das Qnap habe ich über AFP eingebunden, das NAS wird also ganz normal im Finder angezeigt, mit den entsprechend freigegebenen Ordnern.

Das Qnap hat einen eigenen Prozessor und läuft unter Linux, die Platten laufen damit als EXT4. Eigene Formate zu wählen wäre unnötig. Man kann aber RAID in fast allen Varianten mit Striping, Mirroring, Raid 5 mit Hotswap und auch JBOD einrichten.
Zitieren
#8

Ok danke für deine Hilfe. Der Qnap ist mir viel zu teuer und zu groß und vermutlich auch zu laut da ich keinen Raum habe wo ich ihn abstellen könnte müsste er ins Büro und da stört er mich nur.

Ich werde mir das Festplattengehäuse von inXtron kaufen da es viele verschiedene Anschlüsse hat die ich auch für Windows PCs nutzen kann.

Allerdings kenn ich mich bei den Festplatten nicht mehr so gut aus.
Kannst du mir eine gute Festplatte empfehlen die leise ist aber auch schnell arbeitet? Sie sollte 2 oder 3 TB haben.

Ich hab an diese Western Digital Caviar Green gedacht. Welche verbaust du denn in deinem Qnap?
Zitieren
#9

Ich habe hier Samsung Spinpoint und Seagate Barracuda verbaut.

WD Platten haben allgemein einen eher schlechten Ruf.
Zitieren
#10

welche sind leiser und sollte ich eher zu einer mit 7200 RPM oder reichen 5400 RPM volkommen?

Und sorry wenn ich so viele Fragen stelle ^^
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste