Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Die pod2g Umfrage zum Jailbreak!
#41

Als ob Apple nicht ohnehin die Exploits kennt... Manchmal hab ich das Gefühl sie lassen bewusst ein paar Türen offen um nicht evtl. Kunden zu vergraulen.
Zitieren
#42

Nein sicher nicht. Die Top-Hacker müssen so viel leisten, um die Lücken zu finden. Alleine für das Umgehen der ASLR-Mechanik braucht es gute Kenntnisse. Ich denke nicht, dass Apple so eine Technik einführt, wenn sie "wollen" dass der Jailbreak funktioniert.

Was ASLR ist?

ASLR bedeutet Address Space Layout Randomization.

Das heisst, dass den verschiedenen Programmen zufällig Speicher zugewiesen wird und dadurch nicht vorhergesagt werden kann, wo die, nennen wir sie "Jailbreakdatei" eingespeist werden muss.

glg bibolas
Zitieren
#43

Ok. Aber ich denke trotzdem das Apple ganz genau weiß wie groß die JB Gemeinde ist. Ich mein, keine Ahnung wie groß der prozentuale Anteil von Jailbreakern in der iPhone Gemeinde ist, aber zuzutrauen ist so einem Konzern das schon.
Zitieren
#44

(26.04.2012, 13:27)Christian P. schrieb:  desweiteren sind großartige Neuerungen nicht zu erwarten in iOS 5....

großartige Neuerungen in iOS5?? Wer erwartet zum jetzigen Zeitpunkt noch etwas von iOS5!?

Ich behaupte, dass zu 99% an iOS5 rein garnichts mehr geschraubt wird. Am 11.06.12 gibt's die 1.Beta iOS6.
Zitieren
#45

Apple-Fans kaufen das Handy auch, wenn der Jailbreak nicht funktioniert. Man sieht ja, wie viele sich ein iPhone kaufen und erst danach schauen, ob es z.B. einen Unlock bzw. Jailbreak für ihr teures Gerät gibt. Ich denke, dass diese Theorie auf sehr wackeligen Füssen steht.

Aber BTT:

Zudem wissen wir auch nicht, ob Apple beim iOS 6 wieder auf die gleichen Techniken zurückgreift, oder ob sie so etwas wie das ASLR wieder bringen aber diesmal einfach in einer anderen Form und schwerer. Denn Apple geht auch nicht auf der Stelle Deshalb meiner Meinung nach: Wir müssen die Zeit geniessen, wo wir noch einen Jailbreak und Leute wie pod2g und co. haben die solche Arbeit leisten für n Apple und n i.Zwinkern

glg Bibolas
Zitieren
#46

(26.04.2012, 13:45)Christian P. schrieb:  Da kann ich wiederum nur Olli zustimmen, das wirkt auf mich genau so und scheinbar ist es nicht so ein "wegwerf Jailbreak" à la iOS 5.0.1 sondern eventl. Sogar was handfestes "à la limer1n" eventl....! Die Wertigkeit des Jailbreaks scheint schon etwas höher zu sein.

hallo, könntest du das erläutern - und warum handelt es sich bei dem jetzigen um ein wegwerf jailbreak.

ich dachte jailbreak ist jailbreak

grüße
Zitieren
#47

@neoxxl er meint bei den neueren A5 Geräten - da beim 4S / iPad 2 unter 5.0.1 zwar ein JB möglich war, jetzt aber gar nicht mehr unter 5.1 - während bei 3GS/4er immer einer möglich ist (wenn auch nur tethered)...
Zitieren
#48

@Olli

Danke für die Erläuterung! Ich dachte es wäre kla was ich damit meine! Zwinkern
Zitieren
#49

Ich habe auch für warten gestimmt

iPhone Xs 256 GB spacegrau / Apple Watch S3 42mm schwarz / MacBook Pro 15" mid 2017 mit Touchbar
Zitieren
#50

@Chris joa, nicht jeder ist so im Thema, aber jetzt sind alle im Bilde
Zitieren
#51

Ich bin für warten. Erst nach dem Release von iOS 6 im Herbst den Jailbreak veröffentlichen.
Zitieren
#52

Und? Es heisst immer warten! Katz und Maus wird es dann bei der 6 auch wieder geben. Also warten auf die iOS 6.1 oder 7? Oder einfach warten, bis kein JB mehr nötig ist? Her mit dem JB und gut!
Zitieren
#53

(26.04.2012, 19:11)sylver schrieb:  Ich bin für warten. Erst nach dem Release von iOS 6 im Herbst den Jailbreak veröffentlichen.

Ich denke, die Zeit arbeitet gegen die Jailbreaker. Je länger die Jailbreaker warten, desto grösser ist die Gefahr, dass Apple z.B. ein Update 5.2 raus bringt und die Lücken schliesst. Warten hat noch nie wirklich geholfen. Ich kann mich auf jeden Fall an keinen Jailbreak/Gefundener Exploit erinnern, der später immer noch gebraucht werden konnte. Das iOS6 wird sicher so einiges an Security-Improvement mitbringen. Und Apple ist ja sicher auch nicht so dumm und ist sich über den Jailbreak-Progress im Klaren. Apple arbeitet sicher auch daran, den Fehler zu finden und zu beheben.

Aber pod2g wird es sehr wahrscheinlich sowieso Veröffentlichen. chpwn's Meinung zählt ja für 10000 Stimmen. Und das hat was zu heissen.
Und auch wenn nicht, dann ist es seine Entscheidung und vieleicht sagen wir wenn iOS 6 rauskommt: "Mist, der Exploit wäre noch brauchbar gewesen."

glg Bibolas
Zitieren
#54

Ich erläutere mal meinen Grund. Für mich hat die Downgrade Möglichkeit eines 4S etc. höchste Priorität. iH8sn0w twitterte mal, das die Downgrade Möglichkeit mit dem Jailbreak Exploit zusammenhängt. Er möchte seinen ''Trick'' erst nach dem Jailbreak oder nach dem neuen iPhone veröffentlichen.

Nehmen wir an, pod2g wartet auf iOS 6..... An dem Tag, andem iOS 6erscheint, merkt pod2g: ''Mist' der Exploit wurde geschlossen, ist das überhaupt kein Problem. Schließlich konnte iH8sn0w seinen Trick verraten und wir alle können 5.1 und 5.0.1 so oft wiederherstellen, wie wir wollen und beide Firmware Versionen jailbreaken.

Wenn Apple diese Lücke in iOS 6 nicht findet, haben wir 3 Fliegen mit einer Klappe geschlagen und können iOS 6 jailbreaken und wiederhererstellen, so oft wir wollen.

Deswegen warten Smiley

Achso, und evtl. das neue iPhone jailbreaken...... Smiley
Zitieren
#55

Hmmm. Das stimmt. Wäre dafür, dass dieser Aspekt hervorgehoben wird. Das ist ein interessanter Gedankengang, den nur wenige nachvollziehen.

Aber du hast mich überzeugt. Ich stimme dagegen.

Danke
Bibolas
Zitieren
#56

Zweite Grund: Warum jetzt einen Exploit für die 5.1 verbrennen ? Diese Firmware Version hat keinen Vorteil gegenüber einer gejailbreakten 5.0.1....

Wer braucht schon Siri auf Japanisch? Ich nicht....
Zitieren
#57

Viele haben eben geupdated, da sie dachten, dass die 5.1 genau so leicht jailbreakbar ist. Und sind ins offene Messer gelaufen.

Glg Bibolas
Zitieren
#58

Es wird immer Leute geben, die sofort updaten, wenn's ein Update gibt und nachher rumjammern, das sie nicht jailbreaken können. Tja, die müssen halt warten. Das nächste mal updaten sie nicht mehr Smiley

Es gibt natürlich auch jene, die das iPhone wegen eines Defekts tauschen mussten, die müssen halt erstmal ohne Jailbreak leben.
Zitieren
#59

Es gibt viele Nutzer, die das Gerät mit 5.1 gekauft haben.

Deshalb raus mit dem Jailbreak Prost
Zitieren
#60

Und eine Menge mit einem iPad 3 Smiley
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste