Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Macbook Pro Angebot: Arbeitsspeicher Angelötet?
#1

Moin ihr alle Biggrin

hab jetzt mal die entscheidung getroffen n gebrauchtes Early 2011 Macbook Pro zu kaufen. (Von ner autorrisierten Gebrauchtwaren-website)
Aber in dem Angebot Steht:

Arbeitsspeicher: 4 GB (installiert) / 8 GB (Max) - DDR3 SDRAM - 1333 MHz ( mitgelieferter Speicher ist angelötet )

wie muss ich das verstehen mit mitgelieferter speicher ist angelötet?
kann mir das vllt jmd erklären? Biggrin

danke schonmal im vorraus:

mfg Jan Cool
Zitieren
#2

Das man den Speicher nicht tauschen kann! Allerdings konnte man ihn beim 2011er tauschen soweit ich weiß.

 iPad Pro 11“ 64GB  iPhone 12 mini 64GB Blau  MacMini i3 2020  AppleTV 4K 
Zitieren
#3

aber das hat dann nur mitm tauschen, aber nicht mit der funktion des arbeitsspeicher zu tun, oder?
Zitieren
#4

Jap .

 iPad Pro 11“ 64GB  iPhone 12 mini 64GB Blau  MacMini i3 2020  AppleTV 4K 
Zitieren
#5

gut danke.
Zitieren
#6

Wieso lötet man denn den Arbeitsspeicher ins MacBook???
Zitieren
#7

frag mich nicht. stand aber da.
Zitieren
#8

Das war auch mein erster Gedanke!
Zitieren
#9

Sehr seltsam... Vorallem da müsste man ja vorher die Speicherbänke rausmachen weil am Plastik von den Haltern kann man schlecht was anlöten, und die Kontakte sind ja in den Haltern. Kann mir das irgendwie gar nicht vorstelln. Auf jedenfall würd ich da mal nachfragen bevor ich das Ding kaufe.
Zitieren
#10

Das ist von Apple so! Beim neuen Retina sind sie auch aufs Logicboard gelötet um Platz zu sparen.

Aber ich bin mir sicher das es beim 2011er nicht so ist. Selber wird er das wohl kaum gemacht haben Biggrin

 iPad Pro 11“ 64GB  iPhone 12 mini 64GB Blau  MacMini i3 2020  AppleTV 4K 
Zitieren
#11

Andere Frage:

Ich habe noch Garantie. Darf ich trotzdem den Speicher selber aufrüsten oder darf ich das Macbook Pro nicht selber öffnen?
Ist auch ein 2011er, September.
Zitieren
#12

HDD und RAM darf man selber wechseln ohne Garantieverlust

 iPad Pro 11“ 64GB  iPhone 12 mini 64GB Blau  MacMini i3 2020  AppleTV 4K 
Zitieren
#13

(14.06.2012, 14:06)dr.app schrieb:  Andere Frage:

Ich habe noch Garantie. Darf ich trotzdem den Speicher selber aufrüsten oder darf ich das Macbook Pro nicht selber öffnen?
Ist auch ein 2011er, September.


Hi,
die Speicher erweiterung ist von seitens Apple erlaubt.

Gruß
Zitieren
#14

Ich danke euch!

Danke
Zitieren
#15

Hm, is ja auch blöd wenn der RAM fest verbaut ist. Klar braucht momentan so gut wie niemand 16 GB RAM, aber ein MacBook in der Preisklasse kauft man sich nicht mal eben so und möchte wohl auch in ein paar Jahren noch was davon haben. Grade Leute die sich das MBP mit Retina Display kaufen könnten früher oder später mal auf 16 GB RAM angewiesen sein.
Zitieren
#16
Toungue 

Dazu passend: http://www.tomshardware.de/Apple-MacBook...47674.html

Ich finde es ist eine absolute Katastrope, wenn man nichtmal mehr RAM oder Festplatte selber tauschen kann!!:sad:
Das geht hier absolut in die falsche Richtung!!
Das ist doch kein Ipad!
Warum ist Apple da so restriktiv?:helpsmilie:
Da kaufe ich mir lieber wieder ein Notebook eines anderen Herstellers.
Sehr schade, die Qualität der MacPros sind m.M.n. bisher noch unerreicht.

Was meint ihr dazu?

iPhone X (13.7)
iPad Mini 5
MBP Early 2015
Zitieren
#17

Ich versteh Apple da voll und ganz. Die Dinger werden immer schmaler und um Platz zu sparen wird halt das ein oder andere Teil fest verbaut. Aber seien wir mal ehrlich, ich weis doch beim Kauf wieviel Arbeitsspeicher ich benötige.

Ich hab lieber ein handliches, Schick aussehendes MacBook mit gewissen Abstrichen, als ein klobiges Teil.
Zitieren
#18

was soll man dazu meinen?
als Apple anfing Akkus einzubauen, die der User offiziell nicht selber tauschen durfte (und das bei einem notebook) fingen die Probleme an...

all dieser Super-apple-Service, der gerne angepriesen wird, ist an anderen stellen teuer erkauft...
da kostet dann mal eben nen akkutausch 150 euronen, der eigentlich ein Drittel des Preises Wert wäre...
Zitieren
#19

Klar weiss ich momentan, welche Hardwareanforderung ich habe, diese kann sich aber auch ändern. Auch die Apps oder Programme die ich benötige können nach ner gewissen Zeit wenn sie aktualisiert werden mehr Anforderungen an die Hardware haben. Und dann? Nur weil ich mehr RAM oder ähnliches brauche soll ich n neues MacBook kaufen? Na ich weiss ja nicht, schlank hin oder her.
Zitieren
#20

8gb reichen locker für die nächsten 4 Jahre!

 iPad Pro 11“ 64GB  iPhone 12 mini 64GB Blau  MacMini i3 2020  AppleTV 4K 
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste