Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Alter MacMini
#1

Hallo Gemeinde,

meine Bekannte hat einen Mac Mini in der Bucht ersteigert mit vorinstalliertem OS 10.4.3.
Nachdem ich irgendwas installieren wollte, hat er mich nach dem Admin Kennwort gefragt, was ich nicht kannte, weil der Verkäufer es nur zu Testzwecken drauf gelassen hat, und ohne Lizenz sollte ich es löschen.
Habe also mit der beigelegten DVD das OS neu installiert und musste feststellen, das es OS 10.3.7 ist.

Meine Frage: Wo kann ich denn ein neueres OS beziehen (min. 10.4 Tiger)?

Hier mal ein paar Daten zum MacMini

> 1,42 GHz
> 512 MB SDRAM
> 80 GB Festplatte
> Airport-Karte für WiFi
> Netzteil

Danke für eure Hilfe
Zitieren
#2

Das musst du dir ebenfalls in ebay kaufen, da es das nichtmehr gibt Zwinkern

 iPad Pro 11“ 64GB  iPhone 12 mini 64GB Blau  MacMini i3 2020  AppleTV 4K 
Zitieren
#3

Drauf achten, dass du maximal Leopard (10.5.8) damit betreiben kannst, da es sich um einen sehr alten Mini der ersten Generation mit PPC G4 CPU handelt.

Panther oder Tiger sind in dieser Hardware übrigens nicht die schlechteste Wahl...
Zitieren
#4

Kann man denn mit Panther oder Tiger auch auf die Neueste iTunes Version Updaten oder geht das bei älteren OS auch nicht mehr? Weil bei den 10.3.7 iTunes gibt's nur den Musicstore und da kann man sich nicht einloggen.
Sagt mir das es eine neue iTunes Version gibt, es kommt die Apple Seite und wenn ich auf Laden klicke, passiert gar nix Sad

Geh ich auf Softwareaktualisierung, kommt auch ne Fehlermeldung
Zitieren
#5

Die neusten Apps gibt's dafür natürlich nichtmehr Biggrin so ein altes Gerät kauft man auch nichtmehr!
Damit zu arbeiten macht doch keinen Spaß man muss immer alte Programme verwenden und das finde ich schrecklich

 iPad Pro 11“ 64GB  iPhone 12 mini 64GB Blau  MacMini i3 2020  AppleTV 4K 
Zitieren
#6

@Freshbass
Ob man Spass mit einem Gerät hat, hängt sehr davon ab, was man damit erledigt.

Ich habe mir mal ein Powerbook G4 (1Ghz, 12", Herstellungsjahr 2003)) aus dem Unischrott gezogen. Festplatte war kaputt. Hab' 'ne neue eingebaut. Dann noch den RAM auf 1,25 GB aufgestockt.
Als OS habe ich das hier bereits erwähnte 10.5.8 aufgespielt.

Lässt sich einwandfrei zum Arbeiten, z.B. auf Zugreisen, nutzen.

Ich mag das schnuckelige Ding sehr.

Klar, höher, schneller, weiter geht immer.
Muss aber nicht Smiley

Als iTunes-Version verwende ich 10.5.1.

Als Hauptrechner/einziger Rechner wäre so ein altes Teil allerdings auch nix für mich.

MBP 13" 2020 M1 & iP 8+ (Beide mit aktuellster Version des OS)
Zitieren
#7

Die soll das Gerät wieder verkaufen und stattdessen einen winrechner kaufen (min. winxp) oder noch Geld drauf legen und einen aktuelleren Mac kaufen. Mindestens mit einem Core2Duo Prozessor.
Zitieren
#8

Seh ich genauso! Solche alten Kisten taugen nix.

 iPad Pro 11“ 64GB  iPhone 12 mini 64GB Blau  MacMini i3 2020  AppleTV 4K 
Zitieren
#9

Naja, mehr als 100€ wird das DIng ja nicht gekostet haben. Mit einem speziellen Einsatzzweck ergibt so ein Teil schon Sinn, Stromverbrauch liegt im Schnitt bei 15 Watt, extrem stabiles OS, sehr leise im Betrieb.

Als Hauptrechner halte ich das aber auch für ungeeignet.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von laola78
17.01.2013, 13:43
Letzter Beitrag von sn0wleo
09.10.2012, 15:49



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste