Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Externe Festplatte am AirPort mit Windows 7 verwenden
#1

Ich habe mir kürzlich eine AirPort Extreme Basisstation gekauft und an diese meine Toshiba 2TB externe Festplatte per USB angeschlossen. Die Konfiguration des AirPort habe ich erfolgreich abgeschlossen, jedoch hat mir mein Windows7 Laptop die externe Festplatte nicht angezeigt. Ich habe ein wenig im Internet recherchiert und bin auf zwei mögliche Probleme gestoßen:
1. Muss ich im AirPort-Dienstprogramm unter dem Punkt Windows File Sharing die Felder Arbeitsgruppe und Wins-Server ausfüllen.
Ich bin mir nicht sicher, was ich im Feld Wins-Server eingeben muss oder ob eine Eingabe überhaupt nötig ist.
2. Bin ich darauf gestoßen, dass die Formatierung der Festplatte der Grund sein könnte. Meine Festplatte ist in NFTS formatiert und ich ich habe die Möglichkeit dies in exFAT zu ändern.

Kann mir einer von euch sagen, was in meinem Fall sinnvoll ist und wie ich meine Festplatte über den AirPort auf den Laptop und somit für iTunes verfügbar mache?

P.S. Außerdem habe ich mir schon den Apple-Support Artikel (http://support.apple.com/kb/HT1331?viewlocale=de_DE) zu diesem Problem durchgelsen, aber bekam immer die selbe Fehlermeldung, welche besagt, dass das Gerät nicht für das Akzeptieren von SMB eingerichtet ist.
Im Idealfall würde ich das ganze auch noch über iPad mit der App FileBrowser verwenden, doch das wäre nur die Kirsche auf der TorteBiggrin
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste