Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Facebook: Ärgernis "Empfohlene Beiträge"
#21

Ja oder über Werbung im Fernsehen. Oder Werbung im Kino. Alles total unverschämt. Ärgert euch lieber ueber die GEZ Smiley
Zitieren
#22

(09.03.2013, 13:44)LeXani1984 schrieb:  Ärgert euch lieber ueber die GEZ Smiley

Warum soll ich mich darüber ärgern?
Zitieren
#23

Mich ärgern momentan auch einige Dinge, aber sicherlich nicht solche Kleinigkeiten wie Werbung bei Facebook, GEZ oder sonst was in dieser Richtung. Entweder man nimmt die Werbung bei Facebook hin, oder man bleibt Facebook fern. Solange ich wegen der Werbung nicht für Facebook bezahlen muss, kann ich damit sehr gut leben.
Zitieren
#24

In den Einstellungen über die Privatsphäre die Werbung auch abgeschaltet? Ich bekomme nämlich auch nur ein paar wenige sponsert Links.
Zitieren
#25

Ich bin ja auch nicht prinzipiell gegen Werbung bei FB, aber wie Falko schon sagt, maximal 2/Tag dann zeige ich euch gerne Screenshots meiner Timeline von den letzten 4-5 Stunden: mindestens 10-15 Werbeeinblendungen...

Sorry LeXani... Da hört der Spaß aber dann wirklich auf....

iPhone XR128 FW 14.4.2 / iPad Air2 4G+WIFI FW 14.4.2  OSX 10.14.6
Zitieren
#26

Wieso hast du Soviele Einblendungen, alle anderen aber nicht? Ich komm Vllt auch auf maximal 2-3
Zitieren
#27

Das ist eine verdammt gute Frage.... Ich würde hier auch nicht so ein Wind machen, wenn es so wenig wäre, wie bei euch...

Habe gerade meine Werbeanzeigen Einstellungen gecheckt: beides auf niemand gesetzt....

iPhone XR128 FW 14.4.2 / iPad Air2 4G+WIFI FW 14.4.2  OSX 10.14.6
Zitieren
#28

Zitat:olo, Habe die Schnauze so dermaßen voll: wie kann ich die "empfohlenen Beiträge" oder "sponsored links" auf Facebook verhindern und blockieren?

Dito, aber ich denke mal, das wird sich Zuckerberg nicht so schnell entgehen lassen. Ich habe diese Werbe-SPAM Geschichte gerade am Smartphone vermehrt beobacht, seit FB an die Börse gegangen ist.

Ich glaube der stand seit dem, sehr unter Druck gegenüber den Aktionären, die die mangelnde Werbemöglichkeit auf Smartphones bemängelt haben, bzw. dies auch per Aktienkurs "abgemahnt" haben.

Auch das fehlende Anwenden von FB im Quermodus, sehe ich als Antwort darauf, das man wohl im FB-Quermodus die Werbung nicht so anbringen kann.

Falls nix sauberes an Cydia Tweaks kommt, sehe ich da schwarz....

mfg
Sony
Zitieren
#29

Bist Du sicher dass das "Sponsored Links" sind (die sind ja idR als solche gekennzeichnet) und nicht irgendwelche Einblendungen von Seiten, die Freunden gefallen? Mehr als zwei pro Tag gibt's eigentlich nicht, kenne auch niemanden der mehr als diese Beiden bekommt.

-> Anmeldung zum Test der iOS 9-Betas bitte per PM <-
Zitieren
#30

@Falko: es sind tatsächlich nur Sponsored links, keine Hinweise auf Seiten, die von Freunden geliked werden (was ja ganz interessant sein könnte)...

Und wenn's 2-3 wären, könnte ich mit leben...

Dass mit Werbung auf Websites tatsächlich viel Geld verdient wird, halte ich für eine große Legende...
Denn: zwar wird für Klicks bezahlt, aber wenn zB ein online Store Werbung auf iszene macht, verdient dieser erst Geld, wenn man nicht nur den entsprechenden link klickt, sondern tatsächlich etwas kauft... Bis dahin wurde kein Cent verdient...

iPhone XR128 FW 14.4.2 / iPad Air2 4G+WIFI FW 14.4.2  OSX 10.14.6
Zitieren
#31

(09.03.2013, 10:09)olo schrieb:  @snowman78: Sorry du hast nichts kapiert. Hier geht's um ein Social Network und nicht um einen Market Place. Mir riecht die ganze Geschichte danach, dass FB plötzlich tatsächlich Geld generieren muss und nicht weiterhin von einem imaginären Wert eines Users reden kann.

Wo ist mein Benefit, mein Mehrwert, wenn Werbung geschalten wird?

Was wollt Ihr eigentlich? Ist Facebook schon so etwas ähnliches wie ein staatlich garantiertes Grundnahrungsmittel?

Die Begriffe "sozial" und "Netzwerk" sind im Zusammenhang mit dem Fratzenbuch etwas unangebracht: Facebook hat nichts mit sozial" zu tun, sondern ist ein gewinnorientiertes Wirtschaftsunternehmen. Und um ein Netzwerk handelt es sich auch nicht, sondern um einen Online-Dienst mit einer Topologie, die auf einem zentralen Server basiert.

Normalerweise würde ich jetzt den Tipp geben, dass Kunden immer am wirksamsten mit den Füßen abstimmen. Das Problem ist nur, dass die Kunden von Facebook gar nicht die User sind, sondern die werbetreibende Industrie. Die User sind Teil des Systems, man könnte auch sagen: das Melkvieh.
Zitieren
#32

Es geht ja auch nicht darum, dass der Werbende etwas verdient, sondern erst einmal derjenige, der den Werbeplatz verkauft/vermietet...
Zitieren
#33

(09.03.2013, 14:50)LeXani1984 schrieb:  Wieso hast du Soviele Einblendungen, alle anderen aber nicht? Ich komm Vllt auch auf maximal 2-3

Ich tippe mal ganz stark auf folgendes: Je mehr Facebook-Seiten jemand geliked hat, umso eher kann Facebook ein entsprechendes Werbeprofil erstellen, welches auf den Nutzer mehr oder weniger maßgeschneidert ist.
Zitieren
#34

@LeXani: habe ca 10 Seiten, die ich like
@Jesusphone: sei mal schön beruhigt, ich fühle mich gar nicht so als Melkvieh: ich missbrauche die FB Plattform auch für meine Zwecke... Zwinkern

iPhone XR128 FW 14.4.2 / iPad Air2 4G+WIFI FW 14.4.2  OSX 10.14.6
Zitieren
#35

So, nur mal so zu eurer Info und von wegen 2-3 pro Tag...

Gezählt seit heute morgen: heute am Sonntag genau 9.... Und das IST spamming.... Sad

iPhone XR128 FW 14.4.2 / iPad Air2 4G+WIFI FW 14.4.2  OSX 10.14.6
Zitieren
#36

Schon mal bei Facebook angefragt, warum nur bei die so viele Einblendungen kommen?
Zitieren
#37

@Hulk Holger: gute Idee... habe ich gerade "versucht" aber eine richtige Email Adresse (Support) habe ich nicht gefunden... Nur in den Hilfeseiten unter Feedback, Problem melden...

iPhone XR128 FW 14.4.2 / iPad Air2 4G+WIFI FW 14.4.2  OSX 10.14.6
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste