Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Verschwörung Ja oder Nein? Der Thread für sämtliche Verschwörungstheorien
#21

9/11 würde ich z. B. den Amis wirklich zutrauen...
Zitieren
#22

Hier ist Platz für alle Verschwörungstheorien, wie im Titel beschrieben.
Die Mondlandunghabe ich nur angestoßen, weil es gerade bei mir diskutiert wurde.

@Hulk Holger
Ich würde dem Amis auch einiges zutrauen, aber eher indirekte Unterstützung als aktive Durchführung.
Zitieren
#23

@Hitchhiker1981
@Hulk Holger
@jandb1980

Sorry, mein Fehler.......wer lesen kann, ist klar im Vorteil Zwinkern

........weitermachen Lol

...denn das Kind im Manne stirbt nie...
Zitieren
#24

Interessant finde ich aber auch das Thema Templer und ihr (möglicher) Einfluss auf das Weltgeschehen

@iDevicer denke auch eher als (einer der) Drahtzieher im Hintergrund.
Zitieren
#25

Guten Abend Jungs Smiley

Ich sage es gab keine Mondlandung! Greenscreen und Wüste in Nevada...trotz neuer Technologie usw...flog niemand mehr dort hin, weder die Russen noch die Chinesen, wobei die ihn sicherlich gefälscht hätten! Biggrin

Die ganzen Dokus, ob auf N24/DMAXX & NTV wie auch ZDFNeo sind allemal besser wie RTL und der ganze Trash!

@Hitchhiker1981 das ist so ein Thema wer glaubt wir sind alleine in dem ganzen Universum der Sage ich ist etwas Naiv! So verschroben und verlogen wie die Amis sind gab es einen Absturz in Roswell und Area 51 wurde auch für Tests genutzt!

9/11 ist schlimm hat mich sehr bewegt aber Osama bin Laden oder AlQaida hatten damit wenn nur wenig am Hut! Zwinkern Das war die Bush Regierung die den Hass schürte um an die Öl Felder zu gelangen und dafür brauchten sie einen legitimen Grund für Krieg und das war 9/11!!! Amerika tötete seine eigenen Einwohner wegen ihres Größenwahns, ihren Schulden und den vielen Misständen!
Zitieren
#26

@Hulk Holger
Eben, denn ein unterlassen bzw. "Nicht verhindern" kann man eher vertuschen, als den aktiven Mord an den eigenen Landsleuten.
Wobei der Einsturz der Twin Towers ja nicht geplant war, sondern von den Terroristen als "glücklicher Zufall" genannt wurde.
Zitieren
#27

@iDevicer ja, man nehme nur die zeitgleichen Explosionen in den Twin Towern bei den Einschlägen der Flugzeuge, dann das Gebäude 7, was ohne Grund ebenfalls einstürzte, obwohl nur ein kleiner Teil brannte, dann beinhaltete eben dieses Gebäude eine erst kurz vor den Anschlägen komplett renovierte Etge mit eigener Luftversorgung, etc.

Das "Flugzeug" das ins Pentagon krachte, elches man ber auf keinem Video sehen kann.

Dann wurde komischerweise genau an diesem Tag das Frühwarnsystem der Luftüberwachung abgeschaltet, und Abfangjäger zu weit entfernten Orten beordert.
Zitieren
#28

Es gibt so viele schöne Theorien. Barschel , Kennedy, viel im Vatikan. 9/11 ist meiner Meinung nach ein Fake und von den Amis geplant worden. Mondlandung gab es.

Gruß Mike
Zitieren
#29

@Christian P. das danach keiner mehr zum Mond geflogen ist, könnte man einerseits damit erklären, dass es einfach keinen Sinn macht nochmal soviel Geld auszugeben nachdem es dort nichts neues mehr gibt.

Allerdings wäre es vor allem für die Russen ein gefundenes Fressen, wenn sie hochfliegen würden und beweisen könnten das die Amis nie oben waren. Also warum tun sie dies nicht?
Zitieren
#30

@jandb1980 das war ne eigene Interkontinental Rakete!!! Es gab kein Flugzeug im Pentagon!!!
Zitieren
#31

@Christian P.
Du meinst das ernst, mit der Mondlandung oder machst Du einen Scherz?
Warum hätte man das fälschen sollen?
Der fehlende erneute Hinflug ist einfach damit zu begründen, das es einfach keinen Nutzen hat.
Was sollte man dort erneut.
Zitieren
#32

Nicht zu vergessen die Morde an Marylin Monroe und an Prinzessin Diana.

...denn das Kind im Manne stirbt nie...
Zitieren
#33

Seit 9/11 bin ich, was die US Regierung angeht, sehr sehr kritisch, und ich glaube denen auch kein Wort mehr. Wobei, wenn man ehrlich ist, sind auch unsere Leute nicht besser... Da wird quasi jeder abgehört, und dann wird abgewiegelt, es sei ja nicht schlimm... dann kommt raus, das auch Politiker und Merkel abgehört werden, und dann ist es auf einmal Hochverrat?
Zitieren
#34

@Hulk Holger so seh icn es auch! Das würd mich als Kosmonaut echt Fuchsen!
Zitieren
#35

@Christian P. i know Smiley das Flugzeug, das da reinkrachte, das gab es ja nie, das wurde umgeleitet zu einem entfernten Flugplatz.
Zitieren
#36

http://de.wikipedia.org/wiki/Zeitgeist_(Film)

Waren wie auf dem Mond? (Ja)
War das in Roswell wirklich ein Wetterbalon? (Nein)
Haben die Amis ihre Tower selbst gesprengt? (Nein)

False Flag-Operatonen? (Ja)

https://pravdatvcom.wordpress.com/2013/0...ods-video/

"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying."
Zitieren
#37

@iDevicer nö nö bin voll davon überzeugt das es auf dem Mond nur den Mann im Mond gibt! Es war noch keiner oben! Alle die angeblich oben waren Wirken immer sehr sehr verhalten....
Zitieren
#38

@jandb1980
Das es keine Bilder vom Flugzeug auf den Überwachungssystem sah, liegt aber an den zu wenigen Frames pro Sekunde, das Flugzeug war zu schnell für die Überwachungskameras.
Zitieren
#39

@iDevicer

Weil Russen und Amerikaner sich im kalten Krieg befanden. Wenn die Amis belegen konnten, dass sie auf dem Mond waren, dann hätten sie den Russen ein Schnippchen geschlagen. Die Russen waren zwar als erste im Weltraum, aber nicht auf dem Mond. Das wäre ein Grund. Aber ich will mich da nicht festlegen. Ich stufe die Mondlandung als uninteressant ein. Da gibt es interessantere Verschwörungstheorien.
Zitieren
#40

Ach ja, komischerweise wurde die Twin Tower damals kurz vor den Anschlägen versichert (auf terroristische Anschläge)...

Und der Eigentümer hat dann doppelt abkassiert, weil er jeden Tower getrennt gemeldet hat.

Verschiedene wichtige Leute wurden damals von unbekannten Leuten gewarnt, sich an dem Datum in den Twin Towern oder in nächster Umgebung aufzuhalten.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste