Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

MacMini RAM aufrüsten, von 1066Mhz auf 1333Mhz
#1

Habe in meinem MacMini Ende 2009 Kauf März 2010 RAM verbaut 2x1GB mit 1066Mhz.
Habe mir jetzt 2 Riegel DDR3 mit je 2GB und auf 1333Mhz getaktet .
Diese habe ich jetzt eingebaut, und es wird im System auch sofort erkannt .

Arbeitet der MacMini damit normal, oder gibt es Einschränkungen?
Es ist auch 10.10.3 installiert.
Zitieren
#2

Im Zweifel laufen Beide Typen im Modi der langsamen Riegel.
Versuche es mal eine Zeit lange ohne die alten Riegel....aber mehr Arbeitsspeicher ist meist besser als weniger und schneller.
Zitieren
#3

@Yup7x
Es geht mir darum weil im Netz liest man so und so.
Da wird geschrieben, das es nicht geht.
Dann das es geht aber es zu Aufhängern kommt.
Dann das es geht, weil das System des Ende 2009 diese Taktung unterstützt.
Also Google ist nicht immer der Beste ;-(
Zitieren
#4

laut Apple soll es ja nicht gehen.

Probieren geht über studieren Zwinkern

Viel Erfolg
Zitieren
#5

Es geht schon, kann aber zu Problemen führen. Machen würde ich es persönlich nicht.
Denn nach einem halben Jahr hast du das aufrüsten vergessen, dann gibt es Probleme und du suchst dir nen Wolf Zwinkern

 iPad Pro 11“ 64GB  iPhone XR 64GB Rot  MacMini i3 2020  AppleTV 4K 
Zitieren
#6

@Havanna74 @Havanna74
Auf der Apple Seite steht aber auch Max 4GB (2x2GB) .
Im Netzt steht viel über 8GB bei dem late 2009. aber eben nur 2-3 Berichte das auch 1333Mhz gehen und keine Probleme haben.
Zitieren
#7

@KKunze1959 Wenn es der gleiche Ram Typ ist, sagt die Mhz nur aus, BIS ZU welchem Takt die stabil laufen.

Ist der max. Takt höher als das OS oder die Platine das kann, ist es sogar stabiler, weil der Riegel untermotorig läuft.

Wenn das System es erkennt ist es schon mal gut. und 4 GB sollte selbst Windows XP können, also schafft das auch ein Mac OS.

Einfach mal fette Bildbearbeitung und so Zeug, was mächtig auf den Speicher geht und dann noch auf der Platte hin und herkopieren und dann siehste ja was geht.
Zitieren
#8

@Denner
Danke, das sagt doch mal etwas aus.
Wie überall steht, sind 4GB eh von Apple angegeben. Nur die Taktung ist eben von 1066 auf 1333Mhz im Riegel.
Wobei es ja 533MHz zu 667MHz aufgerüstet sind, da Doppelbelegung .
Und ja, es sind sogar Original Riegel aus einem MacMini.
Zitieren
#9

(02.05.2015, 19:35)KKunze1959 schrieb:  @Havanna74 @Havanna74
Auf der Apple Seite steht aber auch Max 4GB (2x2GB) .
Im Netzt steht viel über 8GB bei dem late 2009. aber eben nur 2-3 Berichte das auch 1333Mhz gehen und keine Probleme haben.

Du hast aber nur 2x2 Gig mit 1333 Mhz anstatt der 1066 Mhz Riegel ersetzt. Die höhere Taktfreqenz bringt wahrscheinlich nix wenn das System die Taktfreqenz gar nicht verarbeiten kann. Das weiss ich aber nicht, würde mich da aber an die Aussagen von Apple halten.

Es ist ein Trugschluss das mehr Ram oder ein schnellerer Ram das System schneller macht. Eine Reserve kennt kein Ramriegel, der läuft mit 20% Auslastung genauso schnell wie mit 90% Auslastung.

Aber

Läuft z.B. ein Renderprogramm, iPhoto oder Photoshop oder ähnliches kann mehr Speicher bei einem imac die Zeit schon verringern.

Sowas ist Rechnerintensiv, bei einem normalen gebrauch merkt man kaum etwas.

Ich musste letztes mein mini von 8 Gig auf 5 runter schrauben....merke beim normalen starten oder surfen kaum ein unterschied.
Zitieren
#10

@Havanna74
Dein Mac ist aus 2011. Mein Mac ist Ende 2009.
Der Mac aus 2011 unterstützt aber von Hause aus 1333Mhz . Bei mir nur 1067Mhz laut Apple. Und 4GB RAM unterstützt der 2009er auch laut Apple
Zitieren
#11

@KKunze1959
Ich zähle darauf das du meine Zeilen lesen kannst und dein eigenen Schlüsse daraus ziehst. Wenn du zu einem andern Ergebnis kommst gebe bescheid.
Gruss
Zitieren
#12

@Havanna74
Nun ja, wenn ich es lese, bringt der Beitrag gar nichts zur fachlichen Klärung.
Die Aussage ich habe "nur" 2Riegel aus getauscht bringt mich nicht weiter, da nur 2Seckplätze.
Das ich eine Taktung von 1333Mhz eingebaut habe , anstatt 1066Mhz weis ich, deine Aussage bringt aber auch hier keine fachliche Klärung, ob das System davon Schaden nimmt.
Und ob oder warum du von 8GB-RAM auf 5GB RAM zurück gegangen bist , entzieht sich auch meiner Kenntnis . Wohl kaum wegen zu wenig Leistung.

Egal, es bringt mich in meiner Fragestellung nicht weiter.
Danke
Zitieren
#13

@KKunze1959 Du hast ja die Möglichkeit es selber zu testen.
Lasse doch mal ein kurzes Video konvertieren und schaue auf die Verarbeitungszeit mit den 1333 Mhz 4 Gig Ram. Dann machste die 4Gig Ram mit 1066 Mhz rein und das gleiche nochmal.

Gleiche Bedingungen, alles andere muss aus sein.

Bin auf das Ergebnis gespannt.
Zitieren
#14

@Havanna74
Hab ich geschrieben, das ich 4GB RAM mit 1066MHz habe? Muss ich noch einmal mein Geschriebenes lesen.
Zitieren
#15

Nein, mein Fehler. Aber teste doch mal, wie beschrieben, das ganze halt nur mit 2 Gig mit den unterschiedlichen Taktungen.
Obwohl das auch kein Test ist unter gleichen Bedingungen. Da 2x1Gig und 1x2 Gig Ramriegel verbaut wären.
Es ist halt bissle verwirrend wegen der Überschrift. Da dreht es sich ja ausschliesslich um die Taktung.
Zitieren
#16

(03.05.2015, 12:28)Havanna74 schrieb:  wegen der Überschrift. Da dreht es sich ja ausschliesslich um die Taktung.

Genau. Der Mini wird bei Apple beschrieben, mit 4GB aufrüstbar möglich und unterstützt.
Und ich wollte wissen , was passiert wenn ich Riegel verwende, die auch aus einen MacMini sind ,aber mit einer Taktung von 1333Mhz. Nod_yes
Zitieren
#17

@KKunze1959 Meines Wissens bist Du doch ein Autoschrauber.

Wenn Du an einen Opel Astra J einen ZRY 245/25 montierst, fährt der noch lange keine 300 km/h.

Der Riegel kann bis läuft aber immer im Takt, den der Laptop vorgibt.

Auf einen Porsche kannst Du auch M Reifen montieren, aber spätestens die erste Autobahnfahrt endet tragisch.
Zitieren
#18

(03.05.2015, 20:56)Denner schrieb:  @KKunze1959 Meines Wissens bist Du doch ein Autoschrauber.
Auf einen Porsche kannst Du auch M Reifen montieren, aber spätestens die erste Autobahnfahrt endet tragisch.

Boey Rofl

Aber das mit der Reifengrösse ist nicht einwandfrei zu sagen.
Wenn du zB kleine 12er Räder mit einem 100er 4loch Lochkreis hast und dann Niederquerschnittsreifen drauf, dann kommst du
"laut Tacho" auf etwas über 300KmH Rofl mit einem stink normalem Astra Rofl Prost Hoch lebe der Opel Daumen hoch

Es ging mir doch nur darum , ob der MacMini trotz anderer Taktung des RAM eben auch läuft ohne das es Probleme gibt.
Zitieren
#19

@KKunze1959 Habe ich doch jetzt oft genug bejaht, der RAM hat keine Taktung, dein Mac hat eine Taktung.

Du hast jetzt eine 1,5 Liter Flasche, statt einer Literflasche.

Die geht nicht kaputt, wenn Du trotzdem nur einen Liter reinfüllst.
Zitieren
#20

@Denner
Weil ich davon gelesen hatte, das der MacMini dann heiss wurde oder die Chip`s . Weis nur nicht mehr wo das war.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von laola78
17.01.2013, 13:43
Letzter Beitrag von sn0wleo
09.10.2012, 15:49
Letzter Beitrag von Yaan
07.07.2012, 10:52



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste