Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

iOS 9 beta - Bugs/ Probleme/ Fehler
#1

[Bild: 24960105423358643942.jpg]

Die zweite Beta von iOS 9 wurde soeben veröffentlicht! Hier könnt ihr Bugs, Fragen, Probleme und Fehler sammeln.
Zitieren
#2

Habe jetzt das Changelog gefunden. Aber wegen der Batterie habe ich jetzt kein Wort gefunden.. naja
Zitieren
#3

@metin Kannst du ein Link bereitstellen?
Zitieren
#4

https://developer.apple.com/library/prer...index.html
Zitieren
#5

Aus den amerikanischen Foren geht hervor, dass die Batterie besser sein soll, also aufjedenfall besser als Beta 1 aber auch nicht sooo super. Wie siehts bei euch aus?
Zitieren
#6

Kann ich noch nicht sagen.. Erstmal voll machen Biggrin

iPhone X •  Watch Series 2 • MacBook Pro • iPad Air •  ATV4K
Zitieren
#7

@metin Das kann nach 2 Stunden doch niemand sagen Biggrin der Akku hält gefühlt seine von iOS 8.x gewohnte Leistung (auf meinem 6+) - man kann den purzelnden Prozenten nicht mehr zu sehen im ersten Eindruck. Warm wird es trotz 75% Helligkeit und seit Installation Dauernutzung ebenso nicht.

Zu den Bugs (wie im anderen Thread angesprochen):
-iCloud Backup lässt sich nach wie vor nicht löschen, neue werden mit 0kb angezeigt, aber in voller Größe dem iCloud Speicher belastet => hab ich erstmal weiterhin deaktiviert
- Telegram Funktioniert nach wie vor nicht richtig, da bleibt nur auf ein App Update hoffen
- meine Einstellungs-App schmiert gern ab, wenn ich in den iCloud Einstellungen rumfinger, also Schlüsselbund kann ich nicht aktivieren ... Tippe hier aber aufgrund der derzeitigen iMessage Fehler auf ein generelles Schrauben am Dienst, seitens Apple
Zitieren
#8

Hallo zusammen,

kurze Frage, kurze Antwort. OTA geht nur für Developer? Habe Beta1 installiert, ohne DEV Account. Böser Bube ich weiß. Ansonsten warte ich bis ein Downloadlink bei IMDZL zur Verfügung steht.

Liebe Grüße Jochen
Zitieren
#9

@belawoda OTA sollte eigentlich gehen
Zitieren
#10

OK, dann warte ich mal und sehe immer wieder mal nach.

Liebe Grüße Jochen
Zitieren
#11

@belawoda auf IMDZL gibt es bereits die Beta 2! OTA sollte möglich sein, dauert immer 30-60min nach Release bis das Verfügbar ist.

Andernfalls wechsel mal ins LTE netz und deaktiviere WLAN, dann such nochmal nach dem Update, wenn es angezeigt wird, wieder in WLAN Modus wechseln und es laden.

@Olli
Also ist es aktuell nicht möglich ein iCloud Backup zu machen oder überhaupt eins Einzuspielen?
Zitieren
#12

Meine Einstellungen gehen, Schlüsselbund gerade aktiviert, kein Absturz. Einige Unterschiede wieder in den Fehlern
Zitieren
#13

@metin
Danke schön, IMZDL ist aber Torrent. Möchte ich nicht machen, nicht das Apple meckert. Anderen Tipp probiere ich gleichmal. Habe ja Zeit, mir eilt es nicht so dringend.

Liebe Grüße Jochen
Zitieren
#14

Hab meine erste Version auch von da, kein Problem. Auch Torrent, wovor hast "Angst"?
Zitieren
#15

@metin also ich konnte unter Beta 1 keins erstellen, habs dann via iTunes angelegt, unter Beta 2 gleiches Bild bei mir - schon komisch

@belawoda bei IMZDL gibt's auch direkte Links ohne Torrent. EDIT: huch, anscheinend erst nach einer Weile Biggrin
Zitieren
#16

Nicht immer gibt es direkte Links, beim iPad hatte ich nur Torrent! Bei der 2er keine Mirrors da.
Zitieren
#17

@Olli Leider nein

https://www.dropbox.com/s/nx017zxiosgw51...4.png?dl=0
Zitieren
#18

Hands-Off geht nicht mehr, hat das Problem noch jemand?

iPhone X •  Watch Series 2 • MacBook Pro • iPad Air •  ATV4K
Zitieren
#19

(23.06.2015, 21:31)Olli schrieb:  @metin also ich konnte unter Beta 1 keins erstellen, habs dann via iTunes angelegt, unter Beta 2 gleiches Bild bei mir - schon komisch


Aber bei einem iTunes Backup werden doch nicht die Aufnahmen gespeichert oder? also das die auch im Aufnahme Ordner auf dem iPhone bleiben? Hatte das bisher immer nur per iCloud (inkl Aufnahmen) und es hat perfekt geklappt. Damals hatte ich only iTunes Backups und weiß noch das dass immer schlimm war und es nicht möglich war. Außer eben Ordner zu erstellen, aber dann sind die in Ordnern und nicht im AUfnahme ordner.
Zitieren
#20

@metin iTunes + Verschlüsselung des Backups = Alles da - inkl. Fotos, Passwörtern etc. ist wie ein Spiegelbild des kompletten Systems. Geht auch beim Wiedereinspielen tausendmal schneller als iCloud ... iCloud ist halt bequemer. Aber hatte dort Fotos immer deaktiviert, da ich nur die kostenfreien 5GB habe, da passten Fotos meist nicht mehr.

Wichtig beim iTunes Backup: Vorher Einkäufe vom iPhone auf Mac/PC Übertragen, dann sind alle Apps auch aktuell auf dem Rechner und müssen bei der Wiederherstellung nicht erst geladen werden.

Nicht zu verwechseln mit dem Foto-Sync ... Das ist immer noch ein Graus ?
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste