Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Tweak gesucht: Maximale Ladung auf 85% begrenzen
#1

Gelesen hatte ich die Empfehlung schon einige Male.

Lithium-Ionen-Akkus leben am längsten, wenn man sie nicht stets bis zum Maximum vollädt, sondern bei ca. 85% das Laden beendet.

Siehe auch:
http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/t...43537.html

Kennt jemand einen Tweak, der das leistet?
Zitieren
#2

Habe 400 Ladezyklen und noch 1400 von 1430
Zitieren
#3

also ich mach mir sit meinem ersten iphone keinerlei gedanken um akkupflege bei keinem meiner mittlerweile vorhandenen idevices.
und bisher machte noch kein akku schlapp.
selbst der meines ipad mini (1) hält noch bombig nach ca. 550 ladezyklen
Zitieren
#4

So ein Quatsch Smiley Ich finde diese Akkumhyten immer wieder gut. Ich habe beinahe 200 Ladezyklen (iphone6) und meine Akkukapazität ist sogar besser geworden bin bei 103 % von 1750 auf 1801 mA, ähnliches Verhalten habe ich bei meinem MacBook Air 2014 - richtiges Laden vorausgesetzt, da bin ich inzwischen bei 105 %, allerdings auch nur knapp 50 oder 60 Ladzyklen, habs Gerät gerade nicht zur Hand.
Zitieren
#5

Man muss sich beim iPhone keine Gedanken machen, die Ladeelektronik macht das alles schon richtig. Selbst ein Tiefentladung ist so gut wie nicht möglich, denn das iPhone schaltet früh genug ab (es sein denn man lässt das iPhone in der Schublade versauern). Alle meine iPhones habe ich immer zur Nacht ans Ladegerät gehängt und morgens voll geladen abgenommen. Nie hatte ich irgendein Malheur und auch die Käufer meiner iPhones nicht.
Zitieren
#6

@fermion um deine Frage zu beantworten: Nein gibt es nicht. Da waerst du vermutlich auch der einzige Abnehmer des fragwürdigen Tweaks! Könnte man aber gut mit einer Erinnerungstweak kombinieren der einen bei diversen Akkustaenden erinnert nochmal eine kurze Zwischenladung vorzunehmen (auch gut für den LIIOnenakku) und ein tweak der außerhalb des für Batterien optimalen temperaturbereichs automatisch das Handy runterfahrt. Weitersuchen
Zitieren
#7

Es ist schon richtig, dass der Akku weniger schnell altert wenn man die Kapazität zwischen 40 und 80 Prozent hält. Aber ich finde der Aufwand steht in keiner Relation zum Nutzen. Mir ist es wurscht ob der Akku drei oder vier Jahre hält, ich habe noch nie ein Handy so lange besessen, als das ich ihn hätte tauschen müssen. Von daher vollkommen egal wie man ihn lädt.
Zitieren
#8

Sorry, aber wie prüft ihr euren Akkustand?   Gibt es da eine App die das kann?
Zitieren
#9

In der Regel mit dem Symbol oben rechts auf dem Display.
Zitieren
#10

@Sonni Meinte natürlich den Zustand eures Akkus, Ladezyklen und akkukapazität
Zitieren
#11

Such mal in Cydia nach Battery, da kommen einige Tools zum Vorschein.
Zitieren
#12

Auf dem PC mit iBackupBot oder Battery Life

iPhone 12 256 Gb Spacegrau iOS 14 , Apple Watch 6 ohne LTE
Zitieren
#13

(15.07.2015, 13:04)Temgesic schrieb:  @fermion um deine Frage zu beantworten: Nein gibt es nicht. Da waerst du vermutlich auch der einzige Abnehmer des fragwürdigen Tweaks! 
Wieso?

Sony hat bei seinen Laptops schon vor 6 Jahren entsprechende Tools beigelegt, die genau dies sicherstellen. Also maximale Ladung auch rund 80% der Kapazität.

Manchmal sollte man nicht immer die eigene Meinung als gegen und 
allgemeingültig nehmen...
Zitieren
#14

Und das solls bringen, dass man nur 60% der Akkuladung nutzt (20-80%)? Wie gesagt, hab das nie gemacht und meine Käufer erfreuen sich jetzt noch am iPhone 4! Im Gegenteil, ich hab immer mit dem iPad oder dem Anker 40Watt Ladegerät geladen. Ihr lest zu viel Spiegel online glaube ich.
Zitieren
#15

Unnötig [emoji16][emoji106]
Zitieren
#16

@access Es bleibt trotzdem ein Trugschluss, von seinen eigenen Erfahrungen eine wissenschaftlich nachgewiesene Tatsache zu verleugnen.
Zitieren
#17

Der Akku wird damit vermutlich in 100 Jahren ca. 10% an Kapazität einbüßen, wenn man ihn immer über 85% läd .. Wow. Tatsache, ja. Wissenschaftlich erwiesen, ja. Relevant? Nein.

Aber ich bin sicher Denner hat ja genug Zeit um jetzt stundenlang das Netz nach irgendwelchen Sachen diesbezüglich zu durchsuchen, dann so zu tun als wüsste das jeder und wenn nicht wär man dumm und laut Wissenschaft dürfte der Akku von access (ebenso wie meine Akkus) nach bereits einem halben Jahr Schrott sein. Und währenddessen erfreuen sich access und ich und die Käufer unserer iPhone mit rabiat vergewaltigten Akkus immer noch einem Handy das locker den ganzen Tag durchhält :-)
Zitieren
#18

@Temgesic Sehr konstruktiv.

Aber warum überlässt man nicht einfach jedem selbst die Entscheidung?
Das nennt man Toleranz!
Zitieren
#19

Warum man immer und immer wieder in Frage stellen muss warum jemand etwas Bestimmtes sucht, wird sich mir nie erschließen. Entweder man hat einen Tipp wo er fündig werden kann oder ein einfaches "Nein, ist mir nicht bekannt" reicht doch.
Zitieren
#20

Bin voll zu frieden mit meinem Akku..

[Bild: 02370165436736942208.jpg]

- iPhone 6 SpaceGrey, 64GB, iOS 10.2 - yalu102b7 -
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste