IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Bluetooth-Empfänger fürs Auto
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
access Offline
Super Dushi
*****
Avatar
Beiträge: 18.724
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung: 444

22.06.2016, 15:31 | #61
RE: Bluetooth-Empfänger fürs Auto
@Hausmeisterle Die Stromversorgung deines BT Empfängers ist entstört?

Kein Support per PN. 
Homepage Zitat @
Hausmeisterle Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.441
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 143

22.06.2016, 15:31 | #62
RE: Bluetooth-Empfänger fürs Auto
Keine Ahnung ist ein Empfänger von Belkin
Zitat @
access Offline
Super Dushi
*****
Avatar
Beiträge: 18.724
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung: 444

22.06.2016, 15:35 | #63
RE: Bluetooth-Empfänger fürs Auto
Ich meine dessen Stromversorgung, ist das Teil einfach irgendwo angeklemmt?

Kein Support per PN. 
Homepage Zitat @
Hausmeisterle Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.441
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 143

22.06.2016, 15:37 | #64
RE: Bluetooth-Empfänger fürs Auto
Doch klar, Zig-Anzünder

Diesen hier verwende ich :
https://www.amazon.de/Belkin-Cast-Blueto...B004FNYQZ8
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.06.2016, 15:39 von Hausmeisterle.)
Zitat @
hoho Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.300
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung: 31

22.06.2016, 16:05 | #65
RE: Bluetooth-Empfänger fürs Auto
@Hausmeisterle und was für ein Auto fährst du?

Ich habe z.B. den Aux-Eingang vom Radio in der Mittelarmlehne. Wenn ich hintendran an die Steckdose für die hinten sitzenden mein Handy-Ladegerät angeschlossen habe, dann habe ich auch ordentlich Störungen in der Übertragung des AUX-Signales. (zumindest solange kein Signal übertragen wird)
Zitat @
Hausmeisterle Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.441
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 143

22.06.2016, 16:11 | #66
RE: Bluetooth-Empfänger fürs Auto
Selbst wenn gerade übertragen wird, habe ich Probleme.
Fahre nen Opel GT Roadster , Aux Eingang direkt am Radio ( Klinke ) .

Ich kaufe mir heute mal direkt bei Gravis ein Klinke-Klinke Kabel - und werde es mal ohne BT testen
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.06.2016, 16:11 von Hausmeisterle.)
Zitat @
access Offline
Super Dushi
*****
Avatar
Beiträge: 18.724
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung: 444

22.06.2016, 16:45 | #67
RE: Bluetooth-Empfänger fürs Auto
Also Zigarettenanzünder sollten eigentlich entstört sein, aber wie es aussieht eben nicht so richtig. Da kann man mal beim Händler, einem Autoteileanbieter, MediaMarkt mit Autoradioabteilung oder der Werkstatt nachhaken, da gibt es Entstörsätze. Ich habe sowas mal vor einer gefühlten Ewigkeit in einem Golf einbauen müssen, damals gab es noch Musikkassetten...

Kein Support per PN. 
Homepage Zitat @
z0rg Offline
Member
(Threadstarter)
***
Avatar
Beiträge: 55
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 2

22.06.2016, 20:48 | #68
RE: Bluetooth-Empfänger fürs Auto
Ich habe ein älteres Y-Kabel 30pin-Dock->Klinke+USB mit Lightning-Adapter. 
Das ist immer noch analog, eignet sich aber so besser für den AUX-Anschluss als der Kopfhörerausgang, da der Pegel immer 100% ohne Gehörschutzdrosselung oder Kopfhörer-Optimierung ist. Die Lautstärkeregelung übernimmt sowieso das Radio.

Auf das Thema Entstörung bin ich auch schon im Zuge meiner Raspberry-Airplay-Aktion gestoßen. Bei störanfälligen Konstruktionen hört man so ein schönes Surren, Tonhöhe = Lichtmaschinenleistung. Ich habe ein USB-Stromversorgungskabel mit Ferritkern genommen und der DAC ist auch entstört, das hat keine Probleme gemacht.
Manche Netzteile oder Gerätschaften machen aber selbst dann noch Probleme.

Zum Radio:
Ich hatte vorher ein Radio mit Digital-iPhone-Anschluss und Bluetooth, ersterer war super, Bluetooth nicht.
Nun in meinem jetzigen Auto müsste ich allerdings erstmal das Systemradio durch einen DIN-Rahmen ersetzen und dann noch ein geeignetes Radio finden. Das tollste kann dann Carplay (also Lightning-Kabel) und Bluetooth-aptX (jup...). Weiter als jetzt bin ich dann nicht, nur um ein paar hundert Euro ärmer.

Im Hinterkopf stellt sich mir immer noch die Frage, inwieweit AAC-Bluetooth beim iPhone eine Rolle spielt. Der geringe Pegel spielt für mich eine untergeordnete Rolle, mich stören nur die Verzerrungen, welche bei anderen Geräten nicht auftreten. Ich werde mir wohl testweise einen dafür geeigneten BT-Empfänger besorgen müssen.
Zitat @
Hausmeisterle Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.441
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 143

22.06.2016, 20:54 | #69
RE: Bluetooth-Empfänger fürs Auto
So hier mein kurzes Feedback zur kabelgebundenen Lösung
Wie zu erwarten war, habe ich keinerlei Qualitätsverluste oder n oder sonstige Probleme. Das war aber auch zu erwarten
Zitat @
access Offline
Super Dushi
*****
Avatar
Beiträge: 18.724
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung: 444

23.06.2016, 10:24 | #70
RE: Bluetooth-Empfänger fürs Auto
Dann würde ich mich doch nach einem anderen Radio oder zumindest einem anderen BT-Empfänger umschauen.

Kein Support per PN. 
Homepage Zitat @
Hausmeisterle Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.441
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 143

23.06.2016, 11:06 | #71
RE: Bluetooth-Empfänger fürs Auto
Glaube ich auch .... Anderes Radio wird sehr schwer aus Design - Gründen.
Anderer BT Empfänger eher, aber welchen ?
Zitat @
eXiNFeRiS Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 6.705
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung: 200

23.06.2016, 11:09 | #72
RE: Bluetooth-Empfänger fürs Auto
Also früher hatte ich in meinem BMW das iPhone per Hama Kassetten-Adapter am Werksradio dran, funktionierte einwandfrei...aber ich nehm mal an das scheitert heute am nicht vorhandenen Kassetten-Deck. Aktuell habe ich in meinem auch nicht mehr die Möglichkeit dazu und CD-Adapter gibt es keine. [Bild: 1f604.png]

"Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying."
Zitat @
JarvisRoot Offline
println("Hello, iSzene!")
******
Avatar
Beiträge: 4.246
Registriert seit: Sep 2011
Bewertung: 133

23.06.2016, 11:12 | #73
RE: Bluetooth-Empfänger fürs Auto
Ein Kollege hat diesen hier im Einsatz und ist sehr zufrieden... https://www.amazon.de/gp/aw/d/B01794WKVQ...NK5TA95FSP
Zitat @
Hausmeisterle Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.441
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 143

23.06.2016, 11:56 | #74
RE: Bluetooth-Empfänger fürs Auto
@eXiNFeRiS

richtig :-D
Zitat @
z0rg Offline
Member
(Threadstarter)
***
Avatar
Beiträge: 55
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 2

23.06.2016, 20:25 | #75
RE: Bluetooth-Empfänger fürs Auto
Der Vollständigkeit halber, hier die iPhone-Bluetooth-Spezifikation bis ins letzte Detail:
https://developer.apple.com/hardwaredriv...elines.pdf
Interessant ist Punkt 2.2.5.2. Bei einer Bitrate von 256 kbps in MPEG4/AAC Kodierung dürfte es keinerlei Verzerrungen geben.
Die Auswahl der BT-Geräte, die AAC unterstützen und keine Kopfhörer sind, hält sich eher in Grenzen. Ich werde einen Versuch mit dem Philips AEA2500 starten.
Zitat @
lifeflow Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 332
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 17

23.06.2016, 22:18 | #76
RE: Bluetooth-Empfänger fürs Auto
Das klingt recht vielversprechend. Falls der Philips Empfänger gute Ergebnisse liefert, werde ich evtl. auch wechseln.

Der Chromecast Audio Empfänger liegt inzwische bei der Post. Ich werde ihn spätestens am Samstag abholen können und testen. Ein Problem könnte die Zeit sein, die das Gerät zum booten braucht. Deshalb wäre ein beeigneter BT Empfänger in jedem Fall besser.
Zitat @
z0rg Offline
Member
(Threadstarter)
***
Avatar
Beiträge: 55
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 2

25.06.2016, 13:30 | #77
RE: Bluetooth-Empfänger fürs Auto
Den Philips-BT-Empfänger habe ich heute bekommen, getestet und wieder zurückgeschickt.
Die Audioqualität ist gleich. Vom Lautstärke-Pegel und der Verarbeitung ist mein 15€ Sony Empfänger um Längen besser. AAC bringt leider nicht das gewünschte Ergebnis.

Eine Sache ist mir heute aufgefallen. Spiele ich 320kbps MP4-Daten Songs im MP3-Format über die Amazon Music oder Google Play Music App ab, treten die Verzerrungen auf (über Kabel übrigens nicht).
Spiele ich 256kbps iTunes-gekaufte MP4-Songs sie über die Musik-App ab, gibt es kaum Verzerrungen, auch nicht über Bluetooth SBC.

Hier scheint also das Problem softwareseitig vorzuliegen, vielleicht sind auch die Drittanbieter für den Fehler verantwortlich, weil sie System APIs nicht richtig ansprechen.

Ich werde nur noch eine Sache testen, bevor ich das Thema aufgebe, und zwar ob es beim iPhone 6S genauso ist.

/EDIT: Ich glaube ich komme der Ursache näher: Amazon und Google liefern ihre Musik in 256-320 kbps MP3.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.06.2016, 14:06 von z0rg.)
Zitat @
lifeflow Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 332
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 17

09.07.2016, 11:55 | #78
RE: Bluetooth-Empfänger fürs Auto
Hier noch ein paar Worte zum Chromecast Empfänger. Er bringt ähnlich Probleme mit, wie der RasPi. Besonders die relativ lange Bootzeit disqualifiziert den Empfänger für den Betrieb im Auto. Die Bootzeit liesse sich zwar umgehen, idem man das Gerät mit einem Akkupack puffert und somit ein komplettes Ausschalten verhindert, aber insgesamt halte ich diese Lösung trotzdem nicht für alltagstauglich. Ich werde deshalb zu Plan B greifen und für das Streaming im Auto hauptsächlich das besser klingende Gerät verwenden.

Zitat:/EDIT: Ich glaube ich komme der Ursache näher: Amazon und Google liefern ihre Musik in 256-320 kbps MP3.

Das ist interessant.
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  iPhone im Auto über Bluetooth telefonieren?? Peter K. 98 157.010 06.11.2017, 11:50
Letzter Beitrag: Solomon32
  Halter fürs Auto ähnlich Kenu Airframe zimbo74 3 1.472 15.06.2016, 11:04
Letzter Beitrag: Caje
  Belkin Air Cast Auto Bluetooth Adapter mit iPhone 5? wattie 4 2.318 07.06.2013, 21:01
Letzter Beitrag: wattie
  Bluetooth nachrüsten im Auto pako1 8 7.048 09.12.2011, 07:49
Letzter Beitrag: Eichler71
  Bluetooth Musik-Empfänger für Yamaha Receiver gesucht PokerJonny 3 3.825 10.11.2011, 16:16
Letzter Beitrag: WhiteBandit



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste