Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

iphone 7 nur bestimmte teile vom backup einspielen? (mit iCloud?)
#1

hey :Smiley

mal eins vorweg.. ich dachte immer mein iphone 6 akku ist ziemlich down... bis mir im appstore letzte woche einer sagte das dies auch am backup hängen kann das es extrem akku zieht... denn das eingespielte backup auf das neue iphone 7 hat nur bedingt mehr akkuleistung gebracht... nach 10-12 stunden standby und 3-4 stunden WhatsApp nutzung mit 1/3 helligkeit und sonst allen spielereien ausgeschaltet ist ende im gelände... das iphone7 einer bekannten hat mit circa gleicher nutzungs und standby dauer noch 60% akku ...

jetzt stelle ich mir die frage wenn ich nur diverse sachen neu einspiele ob die "systemdateien" dann "sauber" genug sind ...

nun hab ich fragen zum iCloud backup wenn ich da zb nur WhatsApp auf grün stelle - spielt es mir dann wenn ich mein iphone neu aufsetze und das backup drauf mache NUR WhatsApp KOMPLETT mit ALLEN statistiken über geschriebene und gesendete nachrichten wieder ein?

wichtig wären mir die basis sachen... dokumente und einstellungen - kontakte - emails - fotos - und eben WhatsApp in der form das ALLES von WhatsApp hergestellt ist ...

bleibt halt die frage ob das reicht damit der rest im phone "neu aufgesetzt ist ...

welcher unterschied besteht denn zwischen einem iCloud backup wo ich apps markiere und dem iTunes backup? und sind kontakte und emails automatisch gesichert weil ich die gar nicht unter "speicher verwalten" finden kann um sie zu backuppen...

thx Smiley
Zitieren
#2

Das geht so, nur was WA in das Backup schreibt entzieht sich meiner Kenntnis.

Zu Sicherheit haste ja noch das alte Backup, teste es doch einfach mal.
Zitieren
#3

danke Smiley

zwar ist mir klar das niemand hellseher ist ... aber vielleicht ja schon einige mehr erfahrungen haben...

meinst du/ihr das ein teil eingespielter (grunddaten) reicht um das man ich sag mal ein verhunztes dateisystem wieder bereinigt? hab halt einfach gar keine lust alles neu aufzusetzen und zu verlieren... aber es ist auch inakzeptabel das mein iphone 7 nach 12 stunden standby schlafen geht .... möchte halt die beste mittelweg lösung finden Smiley
Zitieren
#4

@Spike32
Wenn es dir hauptsächlich um WhatsApp geht dann mach doch mal ein Backup in WhatsApp und spiel es später zurück, die anderen Sachen in iCloud an lassen.
Am besten aus dem DFU Modus ohne Backup wiederherstellen.
Zitieren
#5

Ohne Backup wiederherstellen ist natürlich am Saubersten. Wenn du nur ein iCloud Konto und imap Mailkontos hast, dann richtest du die ein, lädst dir WhatsApp und spielst das Backup davon ein. Das wäre die sauberste Lösung.
Zitieren
#6

mhh ok und die ganzen fotos? ich hab 20 gb an fotos auf dem handy... aber sehe in der fotocloud wurden nur 387 bilder 1,3gb gespeichert *grübel*

ich hab jetzt mal nen iCloud backup gemacht und nur das nötigste anmarkiert Smiley

das muss nicht jeder verstehen... aber in WhatsApp gehts mir vorallem um meine statistik der geschriebenen und gesendeten nachrichten also der zähler... wenn ich WhatsApp aus dem WhatsApp eigenen backup einspiele ist das ja leider gelöscht ... bleibt dieser bestehen wenn ich WhatsApp per iCloud backup einspiele?
Zitieren
#7

Die Bilder kopierst du dir runter oder packst sie in die Fotomediathek.

Was die Statistik von WA angeht kann ich nichts sagen, aber ist sowas irgendwie wichtig?
Zitieren
#8

Ah ich sehe grad die Fotomediathek wächst langsam jetzt sind schon 5,5 gb und 1300 Fotos drin .. Dann warte ich mal lieber noch mit dem neu aufsetzen bis das fertig ist - ist es denn so das die Bilder dann 1:1 wieder auf dem Phone sind wie als wären sie nicht weg gewesen ? Weil wenn ich sie ja mit iTunes einspiele kann ich sie auch nur wieder darüber mit snycen löschen .. So wie ich das daletzt mal verstanden habe ...

Naja mir ist die Statistik dahingehend einfach wichtig weil ich es seit dem allerersten installieren von WhatsApp nicht löschte und ich möchte meine 370.000 geschriebenen Nachrichten Statistik nicht verlieren .. Muss nicht jeder verstehen ... Ich möchte sie aber weiterführen ... Zwinkern
Zitieren
#9

LOL schreibs auf nen Zellel ???
Zitieren
#10

Mhh ? die Variante ist nicht diskutabel ?
Zitieren
#11

@access Lol
Sorry@Spike32 war grad lustig.Zwinkern
Zitieren
#12

@Darius
Hab es schon verstanden.. Aber so hat ja jeder sein Spleen und die meisten mögen keine Daten verlieren ..

Ich werde halt erstmal dfu wiederherstellen und dann iCloud Backup einspielen ... Die große Frage ist halt ob das Dateisystem dann sauber genug ist damit ich nenn es mal das Akku Problem behoben ist .. Oder ob es schon reicht nur teile neu einzuspielen das die Fragmente die es verursachen wieder drauf sind ...

Im Grunde bringt auch dann eine dfu Wiederherstellung nichts weil man das saubere iPhone ja wieder mit "kaputten BackUp füttert" ???
Zitieren
#13

Das iCloud Backup ist etwas sauberer und DFU setzt halt alles zurück.
Zitieren
#14

Das dachte ich mir schon das im iCloud Backup halt weniger Kern Daten zurück gespielt werden.. Muss halt sehen wie es Mich zufriedenstellt bzgl meiner wünsche ansonsten muss halt erstmal wieder das volle Backup rein und ich muss mir überlegen ob ich mit Akku Schwund lebe oder mit diversen Daten Verlusten ...

Noch eine Frage am Rande .. Als ich iPhone 6 letzte Woche Backup hab und dann bei iPhone 7 einspielte .. Sind mir alle gesendeten gmx emails abhanden gekommen woran kann das liegen .. Von iPhone 5 auf 6 verlor ich auch keine einzige Email .. Und iCloud emails hat es auch nur bis zu einem bestimmten Zeitraum mir eingespielt welche von letzten Jahr sind auch nicht drauf .. Aber noch vorhanden auch auf dem iPhone 6
Zitieren
#15

Guten Morgen Spike32,

hast du num eine Lösung zu dem Problem oder hat es mit dem Backup und neu aufsetzen bei dir geklappt? Oder hat vielleicht jemand anderes dieses Problem und eine Lösung dazu?

Ich habe nämlich seit gut einer Woche das gleiche Problem. Kam Anfangs mit dem iPhone 7 ca. eineinhalb bis zwei Tage mit dem Akku hin mit meiner Nutzungsweise. Bin auch vom iPhone 6 umgestiegen. Nun seit ca. einer Woche komme ich nur noch einen Tag bzw. so um die 12 Stunden +/- mit einer Akkuladung hin. Dachte erst es wäre was mim Akku, also hane ich mit dem Apple Support telefoniert, da der nächste Store ca. ne Stunde fahrt entfernt ist. Die haben einen Ferncheck durchlaufen lassen, dabei war der Akku wohl ok. Sie haben mir geraten das Gerät mal zurück zu setzen und ein neues Backup einspielen, oder zurücksetzen und kein neues Backup einspielen und alles neu laden. Aber beides getestet, kein Besserung in Sicht. Bevor ich nun den Weg zu Store auf mich nehme oder das Gerät einschicke, dachte ich ich Google mal ob sonst noch wer dieses Problem hat. Bisher konnte ich nur dieses Forum mit diesem Beitrag dazu finden.

Gruß Luftico.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von adammuelta
19.10.2018, 17:23



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste