IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Eigene Musik in iCloud Musikmediathek hochladen
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hobirath Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.944
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung: 6

29.06.2017, 17:54 | #1
Eigene Musik in iCloud Musikmediathek hochladen
Hallo,

ich habe irgendwie ein Problem mit meiner iCloud Musikmediathek. Ich dachte eigentlich man fügt einfach in iTunes neue eigene Lieder hinzu und diese werden dann hochgeladen, damit man sie auch auf dem iPhone und Co. nutzen kann, aber es passiert .... nichts. Woran kann das hängen?

iPhone 7 Plus 128 GB dsw / Apple Watch 42mm schwarz / MacBook Pro 15" mid 2017 mit Touchbar
Zitat @
mainzer999 Offline
"En Meenzer"
******
Avatar
Beiträge: 8.398
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 277

29.06.2017, 18:01 | #2
RE: Eigene Musik in iCloud Musikmediathek hochladen
@Hobirath hast du unter Einstellungen/ Apple-ID/iTunes & App Store den Regler bei Musik Download eingeschaltet?
Allerdings überlege ich gerade ob Musik überhaupt über die iCloud läuft. Oder ob nur Lieder auf das iPhone übertragen werden welche über iTunes gekauft wurden.
Zitat @
Hobirath Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 1.944
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung: 6

29.06.2017, 18:11 | #3
RE: Eigene Musik in iCloud Musikmediathek hochladen
Es geht um den Upload, ich habe Musik bei meinem MacBook hinzugefügt und wieso wird nicht, beziehungsweiße mittlerweile nur sporadisch, hochgeladen.

iPhone 7 Plus 128 GB dsw / Apple Watch 42mm schwarz / MacBook Pro 15" mid 2017 mit Touchbar
Zitat @
mainzer999 Offline
"En Meenzer"
******
Avatar
Beiträge: 8.398
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 277

29.06.2017, 18:27 | #4
RE: Eigene Musik in iCloud Musikmediathek hochladen
@Hobirath was heißt sporadisch? Kommen die Lieder jetzt langsam alle nacheinander, oder nur einzelne und nicht alle?
Zitat @
Hobirath Offline
Posting Freak
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 1.944
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung: 6

29.06.2017, 18:39 | #5
RE: Eigene Musik in iCloud Musikmediathek hochladen
2 von 4 hat er hoch geladen und seitdem tut sich nichts mehr
Auf dem iPhone bekomme ich allerdings kein einziges davon angezeigt


EDIT: Mittlerweile scheinen zwar alle 4 Lieder hochgeladen zu sein, aber auf dem iPhone wird nichts davon angezeigt
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.06.2017, 21:12 von Hobirath.)

iPhone 7 Plus 128 GB dsw / Apple Watch 42mm schwarz / MacBook Pro 15" mid 2017 mit Touchbar
Zitat @
masterPad Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 492
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 4

03.11.2017, 23:28 | #6
RE: Eigene Musik in iCloud Musikmediathek hochladen
Darf ich kurz hier mein Anliegen schildern , möchte ungern extra ein Thema eröffnen.

Wie funktioniert Apple Music genau ?
Ich habe nun das probe Abo abgeschlossen.
Meine iTunes Mediathek am Rechner ist relativ groß , und ein Teil der Mediathek wurde (vor Apple Music) auf mein iPhone übertragen.
Jetzt hab ich Apple Music aktiviert , und sobald ich ein Album oder Lied in iTunes auf dem pc oder auf der Musik App am iPhone speichern möchte , werde ich gebeten meine iCloud Musik Mediathek zu aktivieren.

Was bedeutet das genau , welche Alben werden denn in die cloud geladen ? Wieviel GB hab ich in der Cloud .
Kann ich das deaktivieren ? Ich möchte meine lokale Mediathek nicht online speichern ..

Wenn ich dran denke mit meiner Internet Leitung 50gb in die cloud zu laden , bin ich bis Weihnachten nicht fertig..
Zitat @
Ratio Offline
erforscht Hyrule
******
Avatar
Beiträge: 4.916
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung: 107

04.11.2017, 02:36 | #7
RE: Eigene Musik in iCloud Musikmediathek hochladen
@masterPad

Ohne Aktivierung der iCloud Mediathek kannst du keine Titel aus Apple Music in deine bestehende Mediathek hochladen.

Es werden Titel abgeglichen. Die, die es bei Apple Music gibt, werden nicht hochgeladen. Jene, die es nicht gibt, werden dagegen hochgeladen.
Homepage Zitat @
masterPad Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 492
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 4

04.11.2017, 14:03 | #8
RE: Eigene Musik in iCloud Musikmediathek hochladen
Danke für die Anrwort . Also gibt es keine Möglichkeit den Upload meiner Mediathek zu verhindern ??
Zitat @
Ratio Offline
erforscht Hyrule
******
Avatar
Beiträge: 4.916
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung: 107

04.11.2017, 14:52 | #9
RE: Eigene Musik in iCloud Musikmediathek hochladen
Doch, indem du die iCloudmediathek nicht aktivierst.

Ansonsten gibts da meines Wissens keine Möglichkeit.
Homepage Zitat @
Outlaw666 Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 231
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung: 2

09.12.2017, 13:43 | #10
RE: Eigene Musik in iCloud Musikmediathek hochladen
Hallo,

Ich habe AM auch neu abgeschlossen und wollte Playlists erstellen, bin aber über die iCloud gestolpert und habe die Icloudmediathek noch nicht aktiviert.

D.h. wenn ich lokal 13gb Musik auf dem iPhone habe, dann läd er das bei Aktivierung in die Cloud hoch?
Zitat @
indiana1212 Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 287
Registriert seit: Apr 2016
Bewertung: 11

10.12.2017, 12:21 | #11
RE: Eigene Musik in iCloud Musikmediathek hochladen
Richtig. Aber in die Apple Musik Cloud. Nicht in die iCloud. Die wäre ja schnell voll. Bei mir waren es 168 Gig an Musik. Das hat einige Tage gedauert.
Zitat @
Ratio Offline
erforscht Hyrule
******
Avatar
Beiträge: 4.916
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung: 107

10.12.2017, 13:07 | #12
RE: Eigene Musik in iCloud Musikmediathek hochladen
@Outlaw666

Jein. Er läd nur Titel hoch, die er nicht erkennt oder in Apple Music nicht verfügbar sind.
Homepage Zitat @
Al Capone Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.205
Registriert seit: May 2013
Bewertung: 7

24.07.2018, 13:52 | #13
RE: Eigene Musik in iCloud Musikmediathek hochladen
Hallo,

ich greife hier mal den Thread auf.

Ich hab mir die Probemonate bei Apple Music abonniert. Soweit alles super bisher. 
Seit gestern allerdings bin ich etwas verzweifelt, denn es gibt tatsächlich noch den ein oder anderen Titel bei Apple Music, der nicht vorhanden ist. Jetzt wollte ich die Titel von meiner Festplatte auf das iPhone spielen (ganz klassisch wie es vor AM auch immer der Fall war) und sehe dass dies über iTunes gar nicht mehr möglich ist, da die iCloud Musikmediathek aktiviert ist. 

Audios die vorher schon auf dem iPhone drauf waren, bevor ich Apple Music abonniert habe, sind noch drauf, ich wurde bei Aktvierung gefragt ob ich sie auf dem iPhone haben möchte und habe logischerweise zugestimmt. Aber was ist denn jetzt mit anderen Titeln die ich im Nachhinein noch drauf spielen möchte die es bei AM nicht gibt? Ein Weg wäre ja, die Mediathek deaktivieren (aber dann sind alle Playlisten samt Titeln weg), Audio auf das iPhone spielen und Mediathek wieder aktivieren. Aber das kann doch nicht der einzige Weg sein?! Huh

Ansonsten bekam ich beim Versuch die Meldung dass die Titel "ungeeignet" wären. Wieso dass?

Hoffe Ihr könnt mir helfen und habt einen Tipp

Danke und Gruß
Zitat @
CptSpaulding Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 4.758
Registriert seit: Jan 2010
Bewertung: 146

24.07.2018, 17:15 | #14
RE: Eigene Musik in iCloud Musikmediathek hochladen
@Al Capone

Ziehe doch deine Musik via Drag & Drop von deinem Rechner in die iTunes-Playlist deiner Wahl. Zumindest bei mir werden so auch bei aktivierte iCloud-Musikmediathek Titel hochgeladen.

Follow me on Instagram
Zitat @
Al Capone Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.205
Registriert seit: May 2013
Bewertung: 7

31.07.2018, 09:46 | #15
RE: Eigene Musik in iCloud Musikmediathek hochladen
Ich glaube, jetzt habe ich es verstanden. Werde mich bei Unklarheiten nochmal melden.
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Nach iCloud-Sync kein Transfer von Musik auf das iPhone CptSpaulding 0 1.227 13.02.2018, 02:19
Letzter Beitrag: CptSpaulding
  Eigene Playlist -jetzt eventuell Apple Music Familienabo o. iCloud Mediathek/Match? pako1 10 1.571 30.12.2017, 16:52
Letzter Beitrag: pako1
  Apple Music und die iCloud Musikmediathek Ratio 3 2.662 26.09.2016, 21:34
Letzter Beitrag: Ratio



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste