Themabewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 2.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

[Sammelthread] Kurzbefehle / Shortcuts

@fermion Ja der Fehler liegt bei mir auch vor. Geht man in WhatsApp auf Nummer hinzufügen so wird die Nummer mit einer weiteren 49 eingefügt. Dann erscheint diese Fehlermeldung. Dann wird diese Nummer aber auch nicht als Kontakt erkannt. Hat also weniger etwas mit einer Fehlermeldung der Shortcuts zutun. Es liegt auch nicht an der +49 sondern an der widerholten 49.
Zitieren

Hallo zusammen,

seit dem Update auf iOS 13.1 gibt es in der Kurzbefehle-App ja den Menüpunkt "Automation".
Ich habe mal wie folgt eine Automation erstellt, die den Flugmodus zu einer bestimmten Zeit einschalten soll.

Wenn,
Zum 22:15, täglich

Ausführen,
Flugmodus konfigurieren (ein)

Jetzt ist es so, dass um die Uhrzeit lediglich eine Mitteilung im Sperrbildschirm erscheint, mit der Möglichkeit, die "Automation" auszuführen.
Das hat für mich aber nichts mit Automation zu tun! Da kann ich mir genauso eine Erinnerung erstellen und dann vom Kontrollzentrum entsprechend agieren.
Wo ist das Problem? Liegt es an meiner Programmierung oder ist das eine Einschränkung seitens iOS?

Kann mir von euch jemand weiter helfen?

da macht man es schon nicht richtig und es ist immer noch verkehrt 
Zitieren

@Cortes2410 unten den Punkt vor Ausführung bestätigen ausschalten

Hier, anbei;


Angehängte Dateien Bild(er)
   
Zitieren

Hm, der Punkt wird bei mir, bei der "Persönlichen Automation", nicht angezeigt.
Könntest du den Befehl (von mir) bei dir mal testen?

da macht man es schon nicht richtig und es ist immer noch verkehrt 
Zitieren

Stimmt geht nicht, hab’s grad getestet, er will zwangsläufig egal ob auf dem Home oder Sperrbildschirm eine Bestätigung haben.
Zitieren

(25.09.2019, 09:07)SK6722s schrieb:  Stimmt geht nicht, hab’s grad getestet, er will zwangsläufig egal ob auf dem Home oder Sperrbildschirm eine Bestätigung haben.

Das ist diesselbe Einschränkung, die es auch bei einer Aktion wie "WhatsApp-Anruf" gibt.

Apple verhindert so den wesentlichen Nutzen vieler Aktionen: Ein-Schritt-und-frag-nix-nach

Ich wüßte ja manchmal zu gerne, was die Entscheider bei Apple zu solchen völlig schrägen Restriktionen treibt.

Beim Online-Banking würde ich das verstehen.

Aber weder ein Aktivieren eines Flugmodus noch ein WhatsApp-Anruf sind mit einem Raketenabschuss gleichzusetzen.
Zitieren

Das wäre auch zu schön gewesen  Biggrin

Danke fürs Testen @SK6722s

da macht man es schon nicht richtig und es ist immer noch verkehrt 
Zitieren

@Cortes2410 kein Thema
Zitieren

Noch eine Widrigkeit in Kurzbefehle iOS 13.1:

Ein im vorangegangenen iOS erzeugter Kurzbefehl "Notfallpass" kann problemlos importiert werden und funktioniert.

https://www.iCloud.com/shortcuts/bfbb003...29064a6b92

In iOS 13.1 jedoch lässt sich eine solche Aktion nicht erzeugen.
Ich habe auch unter "Emergency Pass" nachgesehen. Nix.

Weiterhin wird die Glyphe "Spritze", die ich dem Kurzbefehl zugewiesen habe, in "Meine Kurzbefehle" nicht gezeigt, sondern das Icon für "Health".

Die Glyphe "Spritze" hatte ich statt des Standardglyphe "Stern" nur deshalb gewählt, weil "Weiß als Hintergrundfarbe fehlt.

Mir kommt es so vor, als ob Kurzbefehle extrem lieblos von Apple behandelt werden. Man verdaddelt endlos Zeit um einfachste Aufgaben zusammenzustellen Sad

Airdrop ist auch kaputt.
Lege ich neben mein iP8+ ein angeschaltetes iP6 und einen angeschaltetes Macbook, wird das MB als Ziel nicht angeboten. Hinter dem Symbol "Airdrop dagegen" steht das MB zur Auswahl, aber eine Wahl führt nur zum Ergebnis "Warten". Eine Übertragung ist nicht möglich. Erst wenn ich das iP6 ausschalte, klappt die Übertragung zum MB.
Zitieren

Matthew Cassinelli ist ein ehemaliges Mitglied des Workflow Teams, er hat kürzlich 150 Siri-Shortcuts veröffentlicht. Die Kurzbefehle sind thematisch sortiert und decken ein breites Anwendungsspektrum ab.

https://www.matthewcassinelli.com/siri-shortcuts/

Vielleicht ist für den ein oder anderen etwas dabei.
Zitieren

Kann mir jemand bei meinem Problem helfen? Irgendwie finde ich die Einstellung nicht hierfür.

Danke im Voraus


Angehängte Dateien Bild(er)
   
Zitieren

Unter iOS 13 müssen Kurzbefehle die "untrusted" sind explizit erlaubt werden.

Einstellung-> Kurzbefehle-> nicht vertrauenswürdige Kurzbefehle erlauben

✄  iPhone XR128 FW 13.3 / iPad Air2 4G+WIFI FW 13.3  OSX 10.14.6
Zitieren

Irgendwie stehe ich heute Morgen aufm Schlauch ?

Wo konkret ist die Einstellung?


Angehängte Dateien Bild(er)
   
Zitieren

Falls der Schalter bei dir nicht vorhanden ist (erst ab iOS 13) musst du zuerst irgendeinen vertrauenswürdigen Kurzbefehl installieren.

Dann den nicht vertrauenswürdigen erneut versuchen zu installieren. -> Fehlermeldung

Dann zurück zu den Einstellungen von Kurzbefehlen
Jetzt sollte der Schalter da sein...

https://9to5mac.com/2019/08/14/allow-unt...draksyMVo.

✄  iPhone XR128 FW 13.3 / iPad Air2 4G+WIFI FW 13.3  OSX 10.14.6
Zitieren

@olo
Super, hat geklappt. Vielen Dank!
Zitieren

@iPhone-Jeff: freut mich ?

✄  iPhone XR128 FW 13.3 / iPad Air2 4G+WIFI FW 13.3  OSX 10.14.6
Zitieren

(24.09.2019, 09:07)fermion schrieb:  Wenn z.B. jeder Thread zu einem Kurzbefehl im Betreff klar mit "Kurzbefehl:" getaggt wäre, könnten Nutzer viel müheloser überfliegen, ob in den Überschriften was für sie Interessantes dabei ist.

Bitte denke doch nochmal über Deine Position nach.

Wir können natürlich gerne auch zu diesem "Meta-Thema" eine eigene Diskussion eröffnen, damit andere ihre Sicht dazu äußern.

@fermion  Es gibt jetzt eine Rubrik Kurzbefehle/Shortcuts - Alle bisherigen Themen sind jetzt dort zu finden, gerne könnt Ihr jetzt dort weitere Themen passen zur Rubrik anlegen.
Zitieren

@Steffen

Herzlichen Dank! Das begrüße ich sehr Smiley
Zitieren

Ich habe eine Automation erstellt:

Wenn Wecker aus.....dann Kurzbefehl XY....dabei wird auch Vorlesen verwendet. Generell klappt diese Automation. Allerdings wird als Vorlesestimme nicht Siri oder Anna verwendet, sondern diese total grässliche Computerstimme. Hat jemand einen Lösungsvorschlag ?

Rettet den Wald, esst mehr Biber !
Zitieren

(26.09.2019, 09:10)olo schrieb:  Falls der Schalter bei dir nicht vorhanden ist (erst ab iOS 13) musst du zuerst irgendeinen vertrauenswürdigen Kurzbefehl installieren.

Dann den nicht vertrauenswürdigen erneut versuchen zu installieren. -> Fehlermeldung

Dann zurück zu den Einstellungen von Kurzbefehlen
Jetzt sollte der Schalter da sein...

Bei mir hat es, anders als bei Jeff, leider nicht geklappt.

Irgendwo las ich mal, das es an einem Bug liegen soll, der bewirkt, dass man Nutzungsbedingungen (hier die Kurzbefehle betreffend) auf dem iOS-Gerät nicht bestätigen kann.

Dies soll im Webinterface von iCloud.com jedoch möglich sein.
Hab' dort leider auch nix gefunden.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste