Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

iPhone XR - Eindrücke und Erfahrungen

Also abschließend entscheide ich mich wohl gegen das XR und hole mir das Max. Ist aber mehr eine psychische Sache als dass das Handy schlecht wäre ??

Die Rückgabe funktioniert im offline Store ja genauso wie beim Widerrufsrecht online oder? Zumindest ist auf meinem Kassenzettel ein Rückgabedatum vermerkt.
Zitieren

Ja das kannst Du auch im Store zurückgeben.

@Alexlj10 Achso und viel Spaß mit dem XS Max, gute Entscheidung ??
Zitieren

Bei dem XR gibt es ja kein 3D Touch mehr. Und das ist auch gut so. ?

Nicht weil 3D Touch schlecht ist, sondern weil man jetzt den Cursor über die Leertaste durch Fingerauflegen verschieben kann. Bei 3D Touch musste man ja immer drücken, um den Cursor bewegen zu können. Das fand ich nicht so gut. Deshalb habe ich mit Jailbreak immer SwipeSelection installiert. 

Beim XR muss man jetzt nur kurz den Finger auf die Leertaste legen und dann kann man den Cursor verschieben. Finde ich viel besser. Den Rest von 3D Touch habe ich sowieso nie genutzt. Mit Jailbreak hatte ich 3D Touch auch immer ausgeschaltet. Nur wenn ich ohne Jailbreak unterwegs war, dann hatte ich 3D Touch an.

Kein Support per PN. 
Zitieren

@*Leopard* das kann das XS aber auch mit der Funktion der Leertaste.
Zitieren

@STEFAN Ah okay. Deine Aussage habe ich zum Anlass genommen es auf einem meiner anderen Geräte auf iOS 12 auszuprobieren. Da funktioniert es auch. Ist dann wohl ein iOS 12 Feature. Ist ein gutes Feature.

Kein Support per PN. 
Zitieren

@STEFAN
Wie cool! Das ging auch an mir als 3D-Touch-Nichtnutzer vorbei, ist aber eine wirklich gute Funktion!
Und geht auch mit Haptic Touch auf dem XR ?
Zitieren

@inspi1717 Ja, das stimmt. In Anbetracht dessen, dass wir hier von einem 6,1 Zoll LCD Display reden, welches eigentlich nicht gerade sehr akkusparsam sein dürfte, hat Apple das schon gut hinbekommen. Der Akku hält lange.

Kein Support per PN. 
Zitieren

Ich habe gerade mal testweise ein Selfie mit der Kamera auf der Rückseite gemacht. Das ist dieses Beautygate auch vorhanden. Es ist nicht so deutlich wie unter iOS 12.0 mit der Frontkamera, aber es ist zu sehen. Kann ich nicht nachvollziehen was das soll.

Kein Support per PN. 
Zitieren

Ich bin im Moment auch extrem stark am überlegen, welches ich holen soll.

Ausgangssituation:
Meine Frau hat ein 6S, was so langsam den Geist auf gibt, aber noch funktioniert
Ich habe ein X, was für mich eigentlich völlig ok ist
Die Mutter meiner Frau soll ein Telefon bekommen, weil das von ihr kaputt ist

Jetzt muss ich mir dazu Gedanken machen
Es gibt da halt mehrere Ansätze

1. Ich kaufe meiner Frau das Xr/Xs und ich warte noch ein Jahr, bis Apple wirklich etwas neues bringt und die Mutter meiner Frau bekommt das 6S (wäre völlig ausreichend)

2. Wir machen gar nichts und warten noch ein Jahr. Dann bekommt meine Frau mein X und ich kaufe mir ein neues Gerät. Bei diesem Szenario muss ich aber der Mutter meiner Frau ein anderes Handy kaufen, was auch wieder Geld kostet.

Das Xr fand ich ich jetzt nicht wirklich schlecht.
Ich war in einem Store bei mir im Ort und habe mir das Xs und das Xr nebeneinander angeschaut.
Ja, die Displayränder sind etwas größer, aber für meine Frau überhaupt kein Problem, weil sie sowieso von 6s kommt.
Ich denke mal, dass Option 1 die beste ist.
Mein X reicht mir auf jeden Fall.
Lediglich bei der Kamera macht es mir etwas Bauchschmerzen, weil ich sie viel im Urlaub benutze und selbst für die Arbeit immer wieder Aufnahmen mache.
Da ist das Xr schon besser als das X
Ein Umstieg für mich lohnt sich allerdings nicht wirklich.
Wenn man den Bildschirm nicht berechnet, weil dieser nicht wirklich schlecht ist in meinen Augen, dann ist das Telefon natürlich den Xs ebenbürtig und ich sehe keinen Anlass, warum meine Frau unbedingt das Xs haben müsste.
Vor allem der Preis ist da halt schon entscheidend.

Ich habe mir auch viele Gedanken gemacht zu Android zu wechseln, wegen den vielen Phones, die eben auch extrem gut sind (wie z.b. das P20pro)
Alleine die Updates bei Google lassen mich aber davon zurück weichen !
Bei Apple benutze ich ein Telefon mindestens 4-5 Jahre mit Updates und bei Google gerade mal 2, wenn es hoch kommt ...

Alles in allem wäre ich wohl mit Option 1 am besten dran.
Nach meinem Test im Store werde ich wohl das Xr bald bestellen.
Ein Warten auf Preisverfall sollte man bei Apple wohl eher nicht machen Biggrin
Zitieren

@TurboIce Dann wünsche ich Dir bei der Entscheidungsfindung alles Gute. Reiche das 6S Deiner Frau Deiner Schwiegermutter durch und kaufe Deiner Fau das XR. Dies wäre preislich auch alle noch im Rahmen.
Zitieren

Deine Frau will bestimmt das XS Max. Also sei mal nicht so geizig und gönne es ihr. ? ?

Kein Support per PN. 
Zitieren

@Stefan
Ja, das sehe ich halt auch so.
Meine Schwiegermutter braucht das Telefon eigentlich nur zum Telefonieren, deshalb reicht das 6S auf jeden Fall noch ein paar Jahre.
Videotelefonie ist auch kein Problem und daher denke ich geht das alte Telefon zu ihr.

@Leopard
Meiner Frau ist das eigentlich völlig schnuppe.
Die hat früher immer meine alten Telefone bekommen, wenn ich ein neues gekauft habe.
Das könnte ich zwar auch jetzt so machen, aber ich sehe nicht den hohen Nutzen, wenn ich mir das Xr oder Xs kaufe.
Dann soll sie das Telefon haben und ich warte noch ein Jahr bis wirklich etwas neues kommt.
Lediglich die Kamera wäre ein Argument für mich.
Mein X ist aber definitiv noch kein altes Eisen ...

Edit:
So, ich habs jetzt für meine Frau bestellt.
So viele Videos habe ich mir wohl noch zu einem Telefon angeschaut.
Hab vorhin meine Frau nach der Frage gefragt, das rote bestellt und gut ist.
Telefon kommt übermorgen.
Ich schreibe dann hier gerne auch noch einmal etwas.
Zitieren


Ich war heute im Apple Store weil ich ja alle drei X-Modelle gern im direkten Vergleich sehen und in der Hand halten wollte.
Im direkten Vergleich zwischen dem XS und meinem XR bin ich wegen der Größe meines XR erst erschrocken. Dann habe ich es mit einem XR im Store verglichen und realisiert, dass auch ultraslim Cases und diskrete Curved-Gläser am Ende doch mehr auftragen als man denkt - mir kam auch das XR im ersten Moment spürbar kompakter und leichter vor - was natürlich völliger Unsinn ist.
Dann der Vergleich mit einem 7 Plus und 8 Plus und „oh, wow - die sind ja beide größer als mein XR“

Auch beim Displayvergleich XS/Max vs. XR bin ich kurz erschrocken - aber im Store sind natürlich alle Displays bei aktiviertem True Tone auf maximaler Helligkeit. Als ich das Display eines XS so eingestellt habe wie mein XR (halbe Helligkeit, kein True Tone) konnte ich wirklich nahezu keinen Unterschied feststellen. Ich habe extra mein weißes Hintergrundbild mit dem XS fotografiert und das Foto als Hintergrund ausgewählt damit ich so gut wie möglich vergleichen kann.
Das OLED Display würde für mich niemals den Aufpreis zum XR rechtfertigen (was natürlich subjektiv ist und von anderen anders bewertet werden kann)!

Dann die Kamera ...
Auf die Schnelle scheinen die Fotos des XS etwas heller/höher belichtet zu sein. Aber ich bin kein Profi-Fotograf und so viele geeignete Motive finden sich auf so einem Tisch ja nicht.
Also weiter zu den Porträt-Fotos und da bin ich immer noch unschlüssig. Auch hier ist das XS so viel heller, dass mein XR im direkten Vergleich fast ein bisschen trüb wirkt. Zudem ist die voreingestellte Tiefenschärfe beim XR viel geringer als beim XS. Aber das kann man ja anpassen, ggf. auch im Nachhinein.
Und das Beautygate ist auf dem XR stärker als auf dem XS.

Mein Fazit des direkten Vergleichs:
- ich finde mein Brett immer noch klasse
- aber es ist halt schon ein Brett und das XS ist etwas kompakter
- ich überlege, ob ich das ganze Hüllen- und Foliengedöns mal probeweise weglasse
- nicht so recht einordnen kann ich die Unterschiede bei den Porträtaufnahmen. Ich warte mal das nächste iOS Update ab, das hier bestimmt nochmal was anpassen wird. Und ich gehöre auch nicht zu den Menschen, die rund um die Uhr und in allen Lebenslagen Selfies von sich machen.

Unterm Strich wäre mir ein etwas kompakteres XR lieber. Aber der eine Zentimeter rechtfertigt subjektiv für mich in keinster Weise die erheblichen Mehrkosten eines XS 256GB von 1.319€ im Vergleich zu meinem XR 128 GB für 909€.
128GB gibts beim XS ja nicht und 64GB ist mir zu wenig.
Das Display rechtfertigt die Differenz erst recht nicht.

Ich wollte unbedingt mal alle drei X-Modelle auf einem Foto haben. Weil das XR aber an einem anderen Tisch ist, musste ich meines in die Mitte legen, die drei mit einem anderen XS fotografieren und dieses Foto dann wieder mit meinem XR fotografieren ???

[Bild: 65563142524813817575.jpeg]
Zitieren

@Xenia: warum hast du Truetone am XR deaktiviert?

✄  iPhone XR128 FW 13.7 / iPad Air2 4G+WIFI FW 13.7  OSX 10.14.6
Zitieren

@olo
Ich mag gelbliche Displays nicht, mir kann es bei Tageslicht kaum kaltweiß genug sein.
Allerdings habe ich bei wenig Licht und Kunstlicht mittlerweile aber auch verstanden, dass wärmere Displays viel angenehmer für die Augen sind. Dafür aktiviert sich abends dann Night Shift, das macht das Display ja auch deutlich wärmer und „gelber“.
Zitieren

@Xenia
Das waren auch genau meine Beobachtungen im Store, als ich alle angeschaut habe.
Der Aufpreis lohnt zur Zeit definitiv nicht !
Deshalb habe ich ebenfalls das Xr gestellt.
Zitieren

Nach ein paar Tagen mit dem XR hier mal meine Einschätzung.

1. Die Notch ist ätzend.
2. Das Display ist top. Zwar kein Oled, aber trotzdem top trotz der schlechteren Auflösung
3. Face ID ist auch top. Muss ich anerkennen, auch wenn ich Face ID nicht haben wollte und auf Touch ID gesetzt habe.
4. Kamera bis auf das Beatygate top. Das Beautygate nervt allerdings ziemlich.
5. An die Größe habe ich mich schon gewöhnt.
6. Nervig, dass man das Kontrollzentrum herunter ziehen muss, um zu sehen, ob man den Wecker gestellt hat oder um den Batteriestand in Prozent zu sehen.
7. Die Gesten für Home, Appswitcher und Kontrollzentrum gefallen mir. So hatte ich es auch schon auf meinem iPhone 8 mit Jailbreak.
8. Akku richtig gut.

Im Großen und Ganzen ist es schon ein gutes Gerät.

Kein Support per PN. 
Zitieren

Also wenn‘s schon die Stiftung Warentest richtig gut findet ... Biggrin
https://www.itopnews.de/2018/11/stiftung...es-jahres/
Zitieren

Ich habe das mal in die Hand genommen, obwohl ich schon wusste das es keinen Sinn ergibt. Schade das das XR so ein riesen Brett ist, in Rot und mit 5 Zoll Bildschirm hätte ich es sofort mitgenommen.
Zitieren

@TurboIce
Du kannst ja dann ausgiebig iPhone X und XR vergleichen - da bin ich sehr auf dein Feedback gespannt!
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste