Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

iPhone XR - Eindrücke und Erfahrungen
#81

Ich glaub dem Wert trotzdem nicht, auch wenn er ihr angezeigt wurde :-)
Zitieren
#82

Ich war mittags nochmal 1:18 spazieren und habe wieder Endomondo und Nike mitlaufen lassen. Dieses Mal habe ich vorher und nachher nicht auf den Akkustand geschaut.
Aber nach insgesamt 2:28 GPS Tracking und normaler Benutzung über den Rest des Tages habe ich aktuell noch 72%.
Ob das jetzt auf 2% hin oder her stimmt und ob heute Morgen vielleicht 99% angezeigt wurden, der Akku aber eigentlich bei 95% war, ist mir egal - der Akku ist mit großem Abstand der stärkste, den ich je in einem iPhone hatte ??
Zitieren
#83

Meine Tochter hat ihr iPhone XR heute auch bekommen. Sie ist happy damit. ?

Kein Support per PN. 
Zitieren
#84

@*Leopard*
Super ???
Und was sagt der Daddy ??
Zitieren
#85

Also ich würde als kleines SUBJEKTIVES Fazit nach ein paar Tagen festhalten:

1. Verarbeitung: TOP 9,5/10 (kleiner Abzug wegen extrem herausstehender Kamera und etwas höherem Gewicht.)

2. Display: So und gleich vorweg, das meiner Meinung nach schwierigste. Auf der einen Seite VOLLKOMMEN ausreichend. Solange man kein besseres Display daneben legt, nahezu perfekt. Das Problem ist aber sobald man eben ein besseres Display daneben legt (und so ehrlich muss man auch sein, das sind nahezu alles Smartphone Display bei Geräten über 500 €) fällt einem der Unterschied schon stark auf. Sobald man das Handy etwas näher ans Gesicht holt, merkt man schon eine leichte Unschärfe insbesondere bei Text. Das nervt wenn man was anderes gewohnt ist, aber ist noch verschmerzbar.

Auch die Bezels, sollte man vor dem Kauf wirklich mal auf sich wirken lassen. Dadurch dass die so dermaßen dick sind fühlt sich der Content auf dem Display etwas zusammengestaucht an. Wenn ich das Xs meiner Freundin daneben lege habe ich in der Breite trotz größerem Display nahezu keinen Unterschied in reiner Displayfläche. Ich glaube diese dicken Seitenbezels sind mitunter aktuell mein größter Problempunkt. Irgendwie will ich mich damit nicht so richtig anfreunden...
Muss auch sagen, zwar rühmt sich Apple damit hier ein gleichmäßig gerahmtes LCD zu verbauen... aber mal ehrlich wenn ich ein Mate20 mit LCD daneben lege, hat das zwar eine Chin unten aber die ist nur minimalst dicker als beim XR. Dafür sind beim Mate die Seitenbezels einfach mal unendlich dünner.

3. 3D-Touch: Auch schwierig. Als es da war, dachte ich ich hätte es kaum genutzt. Aber nun wo es weg ist merke ich es immer öfter. Anscheinend habe ich relativ häufig das Glance - Feature benutzt bei Fotos und Spam-Emails. Und ganz ganz ganz schlimm ist der Unterschied im Cursor. Ich kann mich einfach ums verrecken nicht dran gewöhnen, dass ich auf dem Space Button bleiben muss statt egal wo. Da hätte ich sogar die 2-Finger Option wie am iPad besser "vertragen".

4. Akku: Ist sehr gut aber ich würde behaupten rein subjektiv hielt mein 8 Plus länger durch. Kann aber auch am vielen Benutzen aktuell liegen.

5. Rest: Überhaupt kein Unterschied zum Xs. Also alles super.


Fazit: Am Ende fühlt man sich trotz dem neuen Design einfach etwas altbacken. Apple ist echt ein Genie in Sachen Marketing. Je länger ich das XR benutze desto mehr denke ich mir: "Also das Xs Max wäre schon geiler". Da tut einem aber der Preis wirklich in der Seele weh. Der Geldbeutel und die Vernunft sagt: Behalte das XR, der Technikgeek in mir sagt: Kauf was anderes und gib es zurück.
Ich hoffe man versteht was ich mit diesem Gefühl meine. Nicht dass das XR schlecht ist aber ich fühle mich schlecht Biggrin Besonders weil ich die Android Konkurrenz und das Xs (Max) "hübscher" finde weil sie einfach moderner aussehen.

Ich glaube letztes Jahr hätte ich das XR gefeiert, aber im Jahr 2018 fehlt mir irgendwie was. Hach Biggrin man ist schon manchmal verrückt mit den Dingern Biggrin Biggrin
Zitieren
#86

@Xenia

Ich habe es noch nicht großartig testen können. Ich durfte es lediglich kurz einrichten bevor es mir aus den Händen gerissen wurde. ?

Aber was ich bisher gesehen habe, war schon ganz gut. Das Display ist top, obwohl es ja kein OLED ist, sondern ein LCD und eine schlechtere Auflösung hat als das X, XS oder XS Max.

Das Handling mit den Gesten für Homebutton und AppSwitcher ist auch top.

Das Format des XR ist auch gar nicht mal schlecht. Ich bevorzuge ja eigentlich die kleinen Geräte, aber ich denke ich könnte mich dran gewöhnen.

Das XR ist sehr schnell.

Die Kamera habe ich noch nicht testen können. Laut Testberichten soll die ja ziemlich gut sein.

Face ID funktioniert sehr zuverlässig. Wobei es mir auf den Zünder geht, dass man nach dem entsperren noch hochwischen muss. Kann man das einstellen, dass das iPhone sofort entsperrt?

Klar kann ich den Sinn schon nachvollziehen warum man erst hochwischen muss, aber ich persönlich würde ein sofortiges Entsperren bevorzugen. Das gefällt mir bei Touch ID besser.

Das XR ist aber auf jeden Fall ein sehr gutes Gerät. Damit macht man nichts verkehrt.

Kein Support per PN. 
Zitieren
#87

@*Leopard*
Bei Touch ID ist ja durch auflegen des Finger das Ziel klar. Ich will entsperren.
Bei Face ID würde es sonst schon beim drauf blicken für Mitteilungen entsperren bzw. eben entsperren sobald
es das Gesicht erkennt.
Zitieren
#88

@*Leopard*
Klingt gut ???
Bzgl. des nach oben Wischens ersetzt das Wischen ja nur das Auflegen auf den Home Button. Sprich, den Finger zum Display bewegen muss man eh. Ich finde das Wischen mittlerweile „dynamischer“ als das Auflegen.

@all
Wer ein XS/Max nutzt oder zum direkten Vergleich verfügbar hat, dessen Feedback zum XR scheint generell etwas verhaltener auszufallen. Wohingegen Wechsler von einem Modell, das noch einen HB hatte, das XR im Schnitt positiver zu beurteilen scheinen.

Ich komme ja vom iPhone 8, für mich sind die Displayränder also wirklich sehr schmal ?
Touch ID habe ich nach wie vor noch nicht einmal vermisst und weil ich auch nie ein Plus hatte, ist der Akku für mich wirklich Bombe.
Einzig bei Größe und Gewicht denke ich immer noch manchmal „puh, das ist echt ein Brett“.
Allerdings hatte ich vor ein paar Tagen mal die Gelegenheit, das XS meiner Nachbarin daneben zu halten und war überrascht, dass es nicht viel kleiner oder leichter war.
Seitdem denke ich „puh, das ist echt ein Brett. Aber das andere Brett ist nicht wirklich kleiner oder leichter, nur viel teurer“ ????

Anfang der Woche werde ich mir im Apple Store mal alle drei X-Modelle nebeneinander anschauen und die Displays vergleichen. Vorstellen kann ich es mir zwar nicht, aber ich bin gespannt, ob ich mein XR danach weniger überzeugend finde ?
Zitieren
#89

Gestern mal ein XR ausprobiert im Store - ich muss sagen das rote gefällt mir ausgesprochen gut (verdammt gut sogar), der Portraitmodus ohne den Zoom ist schon richtig cool weil halt viel mehr im Bild ist (Frage mich wieso man das nicht auch für das XS ausrollen kann dass die Einzelkamera bei der kleineren Brennweite das genauso errechnet wie das XR, aber nun gut) aber leider nur mit Personen funktioniert. Die Ränder fallen im direkten Vergleich zum XS doch schon direkt auf, aber denke da würde man sich schnell dran gewöhnen wieder. Also hätte ich nicht schon das XS, es wäre denke ich eine Alternative
Zitieren
#90

Habe mir als Xs-Nutzer das Xr einmal im Store angeschaut und ein wenig verglichen.

Für mich persönlich ist das Xr zu groß und das Gewicht geht mal garnicht. Also das Xs ist ja schon schwer, aber das Xr topt dies um Längen. Jedenfalls gefühlt.

Ansonsten ein schickes Gerät. Die Ränder würden mir nichts ausmachen. Was mir besonders gut gefallen hat ist der Darstellungsinhalt gegenüber dem Xs. Es wird viel mehr dargestellt, klar jetzt kann man sicherlich schnell behaupten das Xr hat auch ein größeres Display. Aber selbst ein iPhone 8Plus zeigt mehr an als ein Xs. Es gibt auch wieder einen Darstellungszoom beim Xr. Warum fehlt dieser beim X oder Xs?? Kann ich nicht nachvollziehen. Es ist der größte Nachteil meiner Meinung nach beim X oder Xs gegenüber einem 8er oder nun Xr.

Was ich nicht ausprobiert habe ist ob auch ein Tap to wake up beim Xr funktioniert?

Alles in allem ein schönes aber viel zu schweres Gerät. Habe mich sehr an die kompakten Abmessungen des Xs gewöhnt und möchte nichts größeres mehr
Zitieren
#91

(01.11.2018, 07:08)inspi1717 schrieb:  @*Leopard*
Bei Touch ID ist ja durch auflegen des Finger das Ziel klar. Ich will entsperren.
Bei Face ID würde es sonst schon beim drauf blicken für Mitteilungen entsperren bzw. eben entsperren sobald
es das Gesicht erkennt.

Und genau das würde eine Geste einsparen…ich verstehe @Leopard schon…der Tweak dazu war einer der ersten, die nach dem Jailbreak verfügbar waren und ich möchte ihn definitiv nicht missen!
Zitieren
#92

Wann möchte Apple denn das Softwareupdate bringen, welches diesen komischen Effekt bei fotografierten Gesichtern entfernt? Meiner Tochter gefällt das überhaupt nicht.

Ich fahre im Übrigen morgen in den Apple Store. Mal schauen, ob die da noch ein XR für mich übrig haben.

Kein Support per PN. 
Zitieren
#93

@*Leopard* sollte mit der Version iOS 12.1 behoben sein! Wenn die den Beautygate bei den Selfies meinst.
Zitieren
#94

@*Steffen* Auf dem XR ist iOS 12.1 installiert. Und dieses Beautygate ist immer noch vorhanden. Ich kann echt nicht nachvollziehen was Apple da geritten hat. Ich lade mal die 12.1.1 Beta. Mal schauen, ob es damit behoben wird.

Edit: Mit der Beta dasselbe Problem.

Kein Support per PN. 
Zitieren
#95

@*Leopard* Bei mir ists deutlich besser gerworden mit der Frontkamera, aber auch immer noch vorhanden, aber ist ertragbar jetzt, vorher sah man ja aus wie eine weichgezeichnete Puppe ohne Details.

@XR Benutzer: ProCamera hat gerade eine neue Version veröffentlicht, die verspricht dass man damit die Freistellung/Portrait auch mit anderen Objekten machen kann, nicht nur Gesichtern. Das klingt doch gut.
Zitieren
#96

Ich denke nicht, dass es unterschiedliche Beauty-Gates gibt, unverändert und zB deutlich besser, schließlich ist es ein und dieselbe iOS Version.
Zitieren
#97

Die Fotos sind schärfer. Eine Weichzeichnung und Farbänderung der Gesichtsfarbe ist leider immer noch da.
Zitieren
#98

Es ist auf jeden Fall noch unter iOS 12.1 vorhanden. Mir ist es egal. Ich benutze die Frontkamera sowieso nicht. Aber für Leute, die gerne Selfies machen, ist das nicht schön.

Der Akku des XR ist übrigens 1a.

Kein Support per PN. 
Zitieren
#99

@*Leopard*
Irgendwie klingt das immer komisch.
Nicht der Akku ist so super, sondern das Zusammenspiel der Komponenten ( wenn eben auch niedriger in der Leistung ).
Zitieren

@xsmember
Die App Focus ist diesbezüglich sehr zu empfehlen!

Und ja, das Beautygate ist immer noch vorhanden.

Now it´s time to present the main Vocal
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste