Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

"It's Show Time": Apple kündigt Event am 25.3. an
#21

"Seit Jahren gibt es schon intensive Spekulationen dazu, dass Apple einen eigenen Streamingdienst plant und damit Netflix, Amazon Prime & Co. Konkurrenz bereiten will. Diverse Hollywoodstars, Talk-Show-Größen sowie Film- und TV-Produzenten hat sich der iPhone-Konzern für viel Geld ins Haus geholt – über eine Milliarde US-Dollar sollen bereits investiert worden sein."
Quelle: https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/N...47600.html

Bei über einer Milliarde Invest würde ich auch eine Show draus machen, eine sehr große Show sogar.... (wenn´s stimmt)
Zitieren
#22

Ich würde gerne meine iTunes Filme auf mein S10+ laden können -DAS wäre doch mal was. iTunes Käufe für Android verfügbar machen ! Wird aber nicht passieren....
Zitieren
#23

Ich bin auch der Meinung, der Streamingdienst könnte ein "Next big thing" werden. Die Newsflatrate rundet das Angebot ab und ist nicht kriegsentscheidend. Mal schauen was präsentiert wird.
Zitieren
#24

Se2 mit Oled würde mir reichen ????
Zitieren
#25

@Matty79 Mir auch. ??
Zitieren
#26

als alte Fernseheule interessiert mich der Streaming Dienst ziemlich. Mal sehen, ob dieser für Europäer überhaupt interessant ist und / oder Netflix das Wasser reichen kann. Ich vermute es wird eine 3 monatige Testphase wie bei Apple Music geben.
Zitieren
#27

Apple Music nutze ich eig nur noch. Als Student zahlt man ja nur 5€ monatlich Smiley
Zitieren
#28

Geht los...
Zitieren
#29

Je mehr Streamingdienste kommen, desto schneller macht sich die Branche wieder kaputt, weil immer mehr fragmentiert wird. Es läuft nämlich darauf hinaus, das man bald drei, vier oder sogar fünf Abos braucht um alles abzudecken. Dann landen wir ganz schnell wieder back zu den Torrent-Roots. Wir haben dann Amazon, Netflix, Sky, Disney, Apple, und jeden der auf den Zug aufspringt. Das ist der Anfang vom Ende der Streamingdienste. Schade eigentlich.
Zitieren
#30

Nach Apple News kommt jetzt Apple News+ (plus)

Und hier ist noch nicht mal Apple News angekommen...
Zitieren
#31

Apple News und Apple News Plus kommt für die USA, Kanada, Australien und UK. Aber nix für Deutschland... ?
Zitieren
#32

Card

vorerst nur in den USA. War aber logisch
Zitieren
#33

Und bestimmt wieder nicht für Deutschland
Zitieren
#34

Da sitzen ne Menge Schauspieler im Publikum, ein deutlicher Fingerzeig Zwinkern
Zitieren
#35

Bis jetzt ist das die langweiligste Keynote was ich bis jetzt von Apple Events gesehen habe.
Zitieren
#36

dann waren wohl Deine Erwartungen falsch justiert Zwinkern
Zitieren
#37

Apple Card im Sommer in den USA. Wieder nix für Europa ?
Zitieren
#38

Karte nur USA ab Sommer. War klar.
Zitieren
#39

@maxi1887
Sei froh, dass wir hier nicht die horrenden Kreditkartengebühren zahlen.

Nur deswegen kann Apple dieses Daily Cash überhaupt realisieren.
Auch das Abstottern, also Kredit ist teuer.

Das können die Amis gerne behalten.
Zitieren
#40

Glaube das einzig neue heute für uns wird eventuell iOS 12.2 sein...
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste