IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Apple verkündet Quartalszahlen: Mehr iPads und Apple Watch, weniger iPhones umgesetzt
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
NewsBot Offline
** iSzene Bot **
******
Avatar
Beiträge: 939
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung: 19

01.05.2019, 10:41 | #1
Apple verkündet Quartalszahlen: Mehr iPads und Apple Watch, weniger iPhones umgesetzt
Hier geht es zur originalen News: Apple verkündet Quartalszahlen: Mehr iPads und Apple Watch, weniger iPhones umgesetzt im Blog

Zitat:[Bild: Screen-Shot-2019-04-30-at-4.36.04-PM.jpg]



Apple gab heute die Finanzergebnisse für sein Geschäftsjahr 2019 bekannt, das im zweiten Quartal zum 30. März 2019 endete. Das Unternehmen verzeichnete trotz eines starken Einbruchs der iPhone-Verkaufszahlen um 30% einen Quartalsumsatz von 58 Milliarden US-Dollar, ein Rückgang von 5 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal, und einen Quartalsgewinn pro Aktie von 2,46 US-Dollar. Der internationale Vertrieb trug 61 Prozent zum Quartalsumsatz bei. Die Apple Aktie ist nach den positiven Quartalsergebnissen im Nachbörsehandel um rund 5% gestiegen.




Obwohl Apple keine Hardware-Verkäufe mehr teilt, stellt das Unternehmen diese Umsatzverteilung nach Produktkategorien zur Verfügung.




31,05 Milliarden Dollar iPhone
11,45 Milliarden Dollar: Dienstleistungen
5,51 Milliarden Dollar: Mac
5,13 Milliarden Dollar: Wearables, Home und Accessoires
4,87 Milliarden Dollar: iPad




Apple teilte nach der Verkündung der Quartalszahlen unter anderem mit, dass das zweite Quartal 2019 das beste Nicht-Ferienquartal aller Zeiten für Apple Watch ist. Insgesamt stellte die Kategorie Wearables, Home und Accessories mit einem Umsatz von 5,1 Milliarden US-Dollar einen neuen Rekord für das Märzquartal auf. Das ist ein Anstieg von 3,94 Milliarden Dollar im Vorjahresquartal.




Die Apple Watch ist nach wie vor eine starke Wachstumsquelle für Apple. Während des earnings calls im Anschluß an die Verkündung der Quartalszahlen haben sowohl Apple CEO Tim Cook als auch CFO Luca Maestri den Erfolg von Apple Watch im Quartal bestätigt und erklärt, dass drei Viertel der Verkäufe von Apple Watch an Erstkäufer gehen.




Tim Cook sagte während des Gesprächs, dass allein Apples Wearables-Geschäft die Größe eines Fortune-200-Unternehmens hat. Luca Maestri betonte, dass der Umsatz mit Wearables im Vergleich zum Vorjahr um 50 Prozent gestiegen sei.




Die Verkaufszahlen der iPads sind um satte 22% gestiegen. Auch der Umsatz mit Serviceleistungen ist auf ein Allzeithoch gestiegen und beträgt mittlerweile 11,45 Milliarden Dollar, mehr als die Bereiche Mac, Wearables, Home und Accessoires zusammengerechnet umsetzen.




"Unsere Ergebnisse im Märzquartal zeigen die anhaltende Stärke unserer installierten Basis von über 1,4 Milliarden aktiven Geräten, da wir einen Rekord für Services aufgestellt haben, und die starke Dynamik unserer Kategorie Wearables, Home and Accessories, die einen neuen Rekord für das Märzquartal aufgestellt hat", sagte Tim Cook, CEO von Apple. "Wir haben unser stärkstes iPad-Wachstum seit sechs Jahren erzielt, und wir sind so begeistert wie eh und je von unserer Pipeline innovativer Hardware, Software und Dienstleistungen. Wir freuen uns darauf, auf der 30. jährlichen Worldwide Developers Conference von Apple im Juni mehr mit Entwicklern und Kunden zu teilen."









"Wir haben im Märzquartal einen operativen Cashflow von 11,2 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet und weiterhin erhebliche Investitionen in alle Bereiche unseres Geschäfts getätigt", sagte Luca Maestri, CFO von Apple. "Wir haben auch über 27 Milliarden US-Dollar durch Aktienrückkäufe und Dividenden an die Aktionäre zurückgegeben. Angesichts unseres Vertrauens in die Zukunft von Apple und des Wertes, den wir in unseren Aktien sehen, hat unser Board zusätzliche 75 Milliarden Dollar für Aktienrückkäufe genehmigt. Wir erhöhen auch unsere Quartalsdividende zum siebten Mal in weniger als sieben Jahren."




Für das dritte Quartal 2019 gibt Apple die folgende Prognose bekannt:
- Umsatz zwischen 52,5 und 54,5 Milliarden US-Dollar
- Bruttomarge zwischen 37 Prozent und 38 Prozent
- Betriebskosten zwischen 8,7 und 8,8 Milliarden US-Dollar
- Sonstige Erträge/(Aufwendungen) in Höhe von 250 Millionen US-Dollar
- Steuerquote von rund 16,5 Prozent

Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Apple verteilt neue Betas für iPhone, iPad, Watch und AppleTV NewsBot 26 1.601 11.10.2019, 22:18
Letzter Beitrag: acaillet
  Apple veröffentlicht Update für mit älteren iPhones verbundenen Watch Series 4 NewsBot 0 317 09.10.2019, 19:33
Letzter Beitrag: NewsBot
  Apple stellt Apple Watch Series 5 vor NewsBot 34 2.849 24.09.2019, 08:51
Letzter Beitrag: *Steffen*
  Apple Arcade: Apple lässt Nutzer schon früher rein NewsBot 9 576 17.09.2019, 10:34
Letzter Beitrag: *Steffen*
  Vor dem iPhone 11 und Apple Watch Event: Der Apple Store ist down. NewsBot 5 726 10.09.2019, 15:13
Letzter Beitrag: barnyblack



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste