IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Mysteriöses Update: Apple veröffentlicht erste Beta von iOS 13.1
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
*Steffen* Online
"En Meenzer"
******
Avatar
Beiträge: 12.130
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 433

29.08.2019, 21:41 | #41
RE: Mysteriöses Update: Apple veröffentlicht erste Beta von iOS 13.1
@Lastsamurai74 ich denke die App-Entwickler wissen von Apple was sie in ihren Apps machen müssen um den iOS Darkmode zu unterstützen. Warte doch einfach mal ab bis alles offiziell raus ist.
@
Ratio Offline
Unterwegs in Kul‘Tiras
*****
Avatar
Beiträge: 5.332
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung: 118

30.08.2019, 06:11 | #42
RE: Mysteriöses Update: Apple veröffentlicht erste Beta von iOS 13.1
Also meine Watch 4 ist nach 18 Stunden komplett leer gesaugt durch das neuste Beta Update.
@
Sancho Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 256
Registriert seit: Aug 2014
Bewertung: 21

30.08.2019, 06:44 | #43
RE: Mysteriöses Update: Apple veröffentlicht erste Beta von iOS 13.1
@Lastsamurai74 Wenn die Entwickler bereits den Dark Mode einsetzen, fehlt nur der Punkt „automatisch“.

Ich teste momentan „WaterMinder“ in der kommenden Version 4.0. Dort gibt es nun den Dark Mode. Optionen sind - ein/aus/automatisch. Mit der letzt genannten Option ist es über den iOS Einstellungen schaltbar.
@
Reppo Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 161
Registriert seit: May 2010
Bewertung: 3

30.08.2019, 08:20 | #44
RE: Mysteriöses Update: Apple veröffentlicht erste Beta von iOS 13.1
(29.08.2019, 20:51)Lastsamurai74 schrieb: Noch mal zum DarkMode in iOS 13.
Was bringt mir dieser DarkMode wenn nicht eine Drittanbieter App den DarkMode unterstützt? Und wir stehen kurz vor Release von iOS 13!
Dachte das der DarkMode in etwa so wie Farben Intelligent umkehren funktioniert?! So hat der doch gar keinen Sinn oder sehe ich da was falsch?

Das ist der Grund, weswegen zum Beispiel "WhatsApp" als beta für iOS schon eine dark mode Unterstützung hat und viele andere Entwickler das gerade anpassen.
@
Stefan Offline
Schalker Jung
******
Avatar
Beiträge: 11.821
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 413

30.08.2019, 08:22 | #45
RE: Mysteriöses Update: Apple veröffentlicht erste Beta von iOS 13.1
@Reppo Falsch! WhatsApp hat in der aktuellen iOS Beta KEINEN Darkmode!!!
@
leo.hoefer Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 2.912
Registriert seit: Jan 2010
Bewertung: 77

30.08.2019, 08:50 | #46
Mysteriöses Update: Apple veröffentlicht erste Beta von iOS 13.1
in der whata app beta auch nicht?
@
Stefan Offline
Schalker Jung
******
Avatar
Beiträge: 11.821
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 413

30.08.2019, 09:30 | #47
RE: Mysteriöses Update: Apple veröffentlicht erste Beta von iOS 13.1
@leo.hoefer nein!
@
*Steffen* Online
"En Meenzer"
******
Avatar
Beiträge: 12.130
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 433

30.08.2019, 09:56 | #48
RE: Mysteriöses Update: Apple veröffentlicht erste Beta von iOS 13.1
Aktuell zum Thema Darkmode

iOS 13 Dark Mode: Entwickler sollen ihre Apps anpassen

Apple fordert dieser Tage Entwickler dazu auf, ihre Apps für den Dunkelmodus von iOS 13 vorzubereiten. Die Unterstützung ist nicht obligatorisch, aber erwünscht und natürlich ist es im Sinne des Nutzers, wenn bei der in den nächsten drei Wochen erwarteten Freigabe des neuen Betriebssystems möglichst viele Apps die neue Darstellungsvariante unterstützen.

Quelle - Klick
@
Sancho Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 256
Registriert seit: Aug 2014
Bewertung: 21

30.08.2019, 12:06 | #49
RE: Mysteriöses Update: Apple veröffentlicht erste Beta von iOS 13.1
Was WhatsApp angeht, da ist schon etwas in der Mache - dafür folgt man am besten WABetaInfo.
Nur wann man es in der Betaversion zu sehen bekommt oder doch für alle freigeschaltet wird - steht in den Sternen.

„ The Dark Mode is almost ready on iOS (about 95%): only a few parts of the app are still white (for example Business' Contact Info cells).
The night mode on Android still needs changes in the chat screen and in some sections (about 75%).

I don't know any release date.“

Ist wie mit der iPad App. Kommen ja, wann ist die Frage.
Hauptsache aktuell Unterstützung für die Memoji und „WhatsApp von Facebook“ in den Einstellungen. -.-
@
JohnD Offline
Junior Member
**
Avatar
Beiträge: 48
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung: 1

01.09.2019, 18:34 | #50
Mysteriöses Update: Apple veröffentlicht erste Beta von iOS 13.1
Da ich mit der iOS 13.1 beta mit der Akku Laufzeit nicht zufrieden bin, muss ich doch die Möglichkeit haben mit der ispw 12.4.1 und dem Backup wieder iOS 12 zu kommen, oder irre ich da?


Gesendet von iPad mit Tapatalk
@
toptac Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 651
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 8

01.09.2019, 18:56 | #51
RE: Mysteriöses Update: Apple veröffentlicht erste Beta von iOS 13.1
Auf 12.4 oder 12.4.1 ist natürlich überhaupt kein Problem zurückzukehren. Werden ja beide signiert. Aber mit dem Backup wird es schwierig werden, da man ein Backup aus einer hören Version nicht auf eine niedrigere Version spielen kann. Du kannst höchstens mal versuchen, das Beta-Profil zu löschen und dann auf die 12.4.1 zu aktualisieren nicht auf wiederherstellen gehen. Also manuell die IPSW auswählen

Grüße
toptac

iPhone 11 Pro Max, iMac 27" 5k, iPad Air 2, Apple Watch 5 GPS
@
rita111 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.958
Registriert seit: Sep 2008
Bewertung: 22

01.09.2019, 18:57 | #52
RE: Mysteriöses Update: Apple veröffentlicht erste Beta von iOS 13.1
Nein du kannst nur auf 12.4.1 gehen und das Backup von 12 einspielen aber die iOS Version bleibt bei 12.4.1

Gruß rita111
iPhone XS - iOS 13.2.2 - MacBook Air - OS X 10.14 - iPad 6 iOS 13.2.2- Watch4  6.1 Beta
@
toptac Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 651
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 8

01.09.2019, 19:07 | #53
RE: Mysteriöses Update: Apple veröffentlicht erste Beta von iOS 13.1
@rita111 wird 12.4 nicht mehr signiert?

Grüße
toptac

iPhone 11 Pro Max, iMac 27" 5k, iPad Air 2, Apple Watch 5 GPS
@
SilentGSG9 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.163
Registriert seit: Jun 2010
Bewertung: 42

01.09.2019, 19:25 | #54
RE: Mysteriöses Update: Apple veröffentlicht erste Beta von iOS 13.1
@bwernli
Zum Beispiel 3uTools. Es ist zwar bei einem downgrade nicht empfohlen den Haken zu setzen damit die Benutzer Daten erhalten bleiben aber „Versuch macht klug“. Vorher einfach ein iCloud Back-up anlegen und wenn’s schief geht halt wieder die Beta einspielen und das Back-up zurückspielen.

Lieber halbwegs richtig als grundlegend falsch ^^
@
JohnD Offline
Junior Member
**
Avatar
Beiträge: 48
Registriert seit: Aug 2015
Bewertung: 1

01.09.2019, 19:30 | #55
Mysteriöses Update: Apple veröffentlicht erste Beta von iOS 13.1
Ich glaube nicht. Da war doch was wegen dem Jailbreak


@
DerAn0 Offline
Newbie
*
Avatar
Beiträge: 2
Registriert seit: May 2009
Bewertung: 0

01.09.2019, 20:11 | #56
RE: Mysteriöses Update: Apple veröffentlicht erste Beta von iOS 13.1
Hallo,
Hat vielleicht noch jemand Probleme mit Carplay beim Vorlesen von WhatsApp oder Nachrichten?
Seid iOS 13 sagt Siri mir immer nur „ hat gesagt *Name des Sender* gesagt.“ und das bei allen Nachrichten die ich bekommen.
@
SilentGSG9 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.163
Registriert seit: Jun 2010
Bewertung: 42

01.09.2019, 20:50 | #57
RE: Mysteriöses Update: Apple veröffentlicht erste Beta von iOS 13.1
@DerAn0
Ich gehe davon aus das die aktuelle CarPlay Version einfach noch nicht kompatibel ist mit iOS 13.

Lieber halbwegs richtig als grundlegend falsch ^^
@
Spacerat Online
Member
***
Avatar
Beiträge: 145
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung: 9

02.09.2019, 03:41 | #58
RE: Mysteriöses Update: Apple veröffentlicht erste Beta von iOS 13.1
Das ist nicht nur bei Carplay so. Das ist Siri generell.
@
spritdealer Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.324
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung: 25

02.09.2019, 08:27 | #59
RE: Mysteriöses Update: Apple veröffentlicht erste Beta von iOS 13.1
Moin. Frage in die Runde: Wenn ich in der hauseigenen Foto App ein Bild als Hintergrund einstellen will kann ich es nicht mehr passend skalieren. Vorher mit allen anderen Betas von iOS 13 ging das, mit der Beta von 13,1 nicht. Es passiert einfach nichts wenn man das Bild verkleiner will. Muss man dazu etwas einstellen oder ist das ein Bug? Evtl. zusammenhängend mit 3DTouch?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.09.2019, 09:01 von spritdealer.)

Mein Apple-Kram:
Mac Mini Mai 2011
iPad Mini Wifi, 1. Gen.
iPhone 8 Plus
@
Vitja Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 606
Registriert seit: May 2009
Bewertung: 18

04.09.2019, 19:03 | #60
RE: Mysteriöses Update: Apple veröffentlicht erste Beta von iOS 13.1
Beta 2 kommt gleich geflattert


Nachtrag: 281MB auf dem XS
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.09.2019, 19:04 von Vitja.)

iPhone Xs /  iPhone7 /  Watch S4 
@

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  13.2.3: Apple veröffentlicht neues Update für iPhone und iPad NewsBot 55 2.699 Vor 6 Stunden
Letzter Beitrag: Mixbambullis
  Apple veröffentlicht 3. Beta von iOS, iPadOS und tvOS 13.3 NewsBot 2 355 Vor 6 Stunden
Letzter Beitrag: Spacerat
  Apple veröffentlicht neue Smart Battery Cases für iPhone 11 und Pro NewsBot 1 202 Heute, 00:13
Letzter Beitrag: cobra1OnE
  13.3: Apple veröffentlicht zweite Beta für iOS, iPadOS und tvOS NewsBot 8 1.027 Gestern, 20:48
Letzter Beitrag: *Steffen*
  13.2.2: Apple veröffentlicht neues Update für iOS und iPadOS NewsBot 25 2.280 18.11.2019, 20:46
Letzter Beitrag: *Steffen*



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste