IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

iPhone mit Apple ID geklaut
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
KingBaoi Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 75
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 0

04.09.2019, 09:52 | #1
iPhone mit Apple ID geklaut
Hey Leute, ich bin grade in Asien am reisen. Leider wurde mir mein iPhone geklaut. Zu allem Überfluss bin ich auf eine Phishing Mail reingefallen und habe neben meinem iPhone nun auch meine Apple ID Passwort verloren.

Lange Rede kurzer Sinn: als die Diebe Zugriff zu meiner Apple ID hatten, haben Sie sich innerhalb weniger Sekunden eingeloggt und alle meine Geräte aus der iCloud Liste entfernt.

Meine Fragen nun:
1. Haben die Diebe Zugriff auf meine Daten auf dem iPhone? (Die kennen zwar das Passwort für die Apple ID, jedoch nicht meinen Entsperrungscode am iPhone.
2. Aufgrund dessen, dass die Diebe alle meine Geräte aus der Liste gelöscht haben, habe ich Angst, dass mein iCloud Backup auch weg ist. Stimmt das oder ist das Backup auch noch in der iCloud gesichert, wenn alle Geräte aus der iCloud Liste gelöscht werden?
3. Was für Schäden können die Diebe mit dem Zugriff auf meine Apple ID machen?

Vielen Dank für eure Antworten.
Zitat @
barnyblack Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 4.111
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung: 51

04.09.2019, 11:55 | #2
RE: iPhone mit Apple ID geklaut
Na log Dich doch einfach in die Cloud ein, und schaue nach!?
Zitat @
dusti64 Abwesend
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.123
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung: 107

04.09.2019, 12:00 | #3
RE: iPhone mit Apple ID geklaut
@KingBaoi kommen immer komisch an, solche Kombis 🤷‍♂️
Zu 1. meiner Meinung nach nein (eventuell über das Zurückspielen des Backup, braucht man jedoch den Geräte Code)
Zu 2. zumindest mit einem Mac oder PC kann man alle Backups löschen. Wenn sie vollen Zugriff haben, wohl auch mit einem iOS Gerät. 
https://support.apple.com/kb/PH12792?vie...cale=en_US
Zu 3. gefühlt alles, bleibt die Frage nach 2FA! Genau dafür ist sie…

@barnyblack schlecht…wenn das PW geändert ist 🤷‍♂️
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.09.2019, 12:01 von dusti64.)
Zitat @
barnyblack Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 4.111
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung: 51

04.09.2019, 12:02 | #4
RE: iPhone mit Apple ID geklaut
@dusti64
Steht nichts geschrieben, das die es geändert haben. Cowboy
Zitat @
dusti64 Abwesend
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.123
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung: 107

04.09.2019, 12:11 | #5
RE: iPhone mit Apple ID geklaut
@barnyblack denke schon, dass es im ersten Absatz erwähnt ist [Bild: 1f609.png]
Zitat @
barnyblack Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 4.111
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung: 51

04.09.2019, 12:13 | #6
RE: iPhone mit Apple ID geklaut
Hört sich trotzdem nicht so an, als wenn die es geändert haben. Kein Wort darüber.
Zitat @
dusti64 Abwesend
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.123
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung: 107

04.09.2019, 12:15 | #7
RE: iPhone mit Apple ID geklaut
@barnyblack ok 🙄 wir belassen es dabei…
Zitat @
Sonni Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.634
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 61

04.09.2019, 12:22 | #8
RE: iPhone mit Apple ID geklaut
Bei Apple die Passwort-Vergessen Prozedur durchlaufen und Passwort ändern.

Wenn man die passenden Informationen zum Account hat dürfte das ja kein Problem darstellen.
Zitat @
KingBaoi Offline
Member
(Threadstarter)
***
Avatar
Beiträge: 75
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 0

04.09.2019, 12:25 | #9
RE: iPhone mit Apple ID geklaut
Also glücklicherweise konnten die Diebe nicht das Passwort der Apple ID ändern, da ich meinen Account mit der 2 Faktor Authentifizierung gesichert habe. Das Blöde ist allerdings, dass ich das auch nicht ändern kann (weil mein MacBook) zu Hause in Deutschland ist. Ich habe bereits bei Apple den Account Recovery Prozess angefragt, aber das dauert wohl noch ein paar Tage.

Zurück zu meinen Fragen:
1. Ich mein geklautes iPhone, was können die Diebe damit machen, wenn sie Zugriff zu meiner Apple ID haben, jedoch nicht den Entsperrcode? Ich denke, ohne den Entsperrcode ist das iPhone nicht brauchbar, oder? Und da die Diebe das iPhone aus der iCloud gelöscht haben, werden die es wohl auf Werkseinstellung zurückgesetzt haben und das verkaufen. Mir geht es nichts um iPhone (da das eh weg ist) mir gehts nur um meine Daten, Apps usw. dadrauf... mir ist wichtig, dass die Diebe keinen Zugriff auf mein Handy mit meinen Daten drauf haben, aber das ist ausgeschlossen, oder? Nicht, dass es irgendeine Möglichkeit gibt, den Entsperrcode des iPhones mit Benutzung der Apple ID zu umgehen.

Zu 2. na gut, auch wenn das iCloud Backup weg sein sollte, ich habe zum Glück noch lokal auf meinem MacBook ein Backup vor der Reise angefertigt.

Zu 3. was genau können die Diebe mit meiner Apple ID für Schaden anrichten, wenn ich all meine Passwörter geändert habe? Die Kreditkarten, die im Account gespeichert sind, sind ja auch nicht voll dargestellt, sondern mit * Zusätzlich habe ich meine Apple ID mit der 2FA gesichert... die beiden einzigen Geräte, wo die Codes hingeschickt werden, ist das iPhone (welches geklaut wurde) und mein MacBook zu Hause in Deutschland.
Zitat @
conker64 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.760
Registriert seit: Dec 2010
Bewertung: 87

04.09.2019, 12:37 | #10
RE: iPhone mit Apple ID geklaut
@KingBaoi ich denke wenn du mit deinen anliegen nach apple gehst, würden die dir bestimmt helfen. Denke die machen das.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.09.2019, 12:38 von conker64.)

iPhone X 256 GB iOS 13
Zitat @
dusti64 Abwesend
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.123
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung: 107

04.09.2019, 12:41 | #11
RE: iPhone mit Apple ID geklaut
@KingBaoi die bestehende 2FA hattest du bis jetzt unterschlagen…dann haben sie theoretisch nur einen Briefbeschwerer. An die Daten kommen sie aus meiner Sicht nicht ran ohne Geräte PW und auch nicht an die Cloud Daten…
Zitat @
KingBaoi Offline
Member
(Threadstarter)
***
Avatar
Beiträge: 75
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 0

04.09.2019, 12:41 | #12
RE: iPhone mit Apple ID geklaut
@conker64 bin ich bereits. Die sagten mir, dass ich all meine Passwörter ändern sollte (das wurde zu dem Zeitpunkt allerdings schon erledigt) und dann sagten die mir, dass ich den Account Recovery Prozess anfragen sollte, um mein Passwort ändern zu können). Das wars dann. Hier in dem Thread stelle ich ja andere Fragen.
Zitat @
KingBaoi Offline
Member
(Threadstarter)
***
Avatar
Beiträge: 75
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 0

04.09.2019, 12:53 | #13
RE: iPhone mit Apple ID geklaut
(04.09.2019, 12:41)dusti64 schrieb: @KingBaoi die bestehende 2FA hattest du bis jetzt unterschlagen…dann haben sie theoretisch nur einen Briefbeschwerer. An die Daten kommen sie aus meiner Sicht nicht ran ohne Geräte PW und auch nicht an die Cloud Daten…


Folgendes Szenario:
Könnten die Diebe nicht das iPhone aus der Cloud löschen, es auf Werkseinstellungen zurücksetzen und mein iCloud Backup wieder aufspielen? Somit hätten die Diebe doch mein iPhone + mein Backup drauf ohne Entsperrcode, oder nicht?
Zitat @
barnyblack Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 4.111
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung: 51

04.09.2019, 12:54 | #14
RE: iPhone mit Apple ID geklaut
Popcorn
@dusti64
Zitat @
dusti64 Abwesend
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.123
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung: 107

04.09.2019, 13:00 | #15
RE: iPhone mit Apple ID geklaut
@KingBaoi denke nicht das es so geht…für die Werkseinstellungen brauchen sie den Geräte Code…weiß nicht ob Fernlöschen geht, aber da ist mit Sicherheit auch noch Sperre vorhanden …denk ich. Das hab ich noch nicht gemacht…
Wie sieht es denn hiermit aus?
https://m.iszene.com/thread-188061-post-...pid2400602

@barnyblack hab dich auch lieb…willst du ein Tuch haben?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.09.2019, 13:05 von dusti64.)
Zitat @
KingBaoi Offline
Member
(Threadstarter)
***
Avatar
Beiträge: 75
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 0

04.09.2019, 13:11 | #16
RE: iPhone mit Apple ID geklaut
(04.09.2019, 13:00)dusti64 schrieb: @KingBaoi denke nicht das es so geht...

Okay, wenn das so ist, dann bin ich sehr beruhigt. Smiley

Ich kann die Passwort-vergessen Prozedur nicht machen, weil man für die Passwort Änderung den Code des 2FA braucht. 

Ich habe mir jetzt erstmal ein neues iPhone gekauft und mir eine neue Apple ID erstellt (weil man ohne die 2FA sich auch nicht in ein neues Gerät einloggen kann)Werde wohl warten müssen, bis ich wieder in Deutschland bin und Zugriff auf meinen MacBook habe. Dann kann ich dort alles Weitere machen.

Mir war jetzt hier nur wichtig, dass die Diebe nicht meine Daten auf dem iPhone benutzen können. Vielen Dank an allen
Zitat @
barnyblack Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 4.111
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung: 51

04.09.2019, 13:28 | #17
RE: iPhone mit Apple ID geklaut
@dusti64
Ich Dich auch. Aber was soll ich mit einen Tuch? Biggrin
Zitat @
dusti64 Abwesend
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.123
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung: 107

04.09.2019, 13:49 | #18
RE: iPhone mit Apple ID geklaut
@barnyblack [Bild: 1f605.png] na weiß grad nicht…ob du ein bisschen feucht bist [Bild: 1f440.png]
Zitat @
barnyblack Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 4.111
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung: 51

04.09.2019, 13:51 | #19
RE: iPhone mit Apple ID geklaut
@dusti64
Pfui, du Ferkel!
Zitat @
21Fox Offline
Super Moderator
******
Avatar
Beiträge: 1.882
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung: 58

04.09.2019, 14:13 | #20
RE: iPhone mit Apple ID geklaut
Leute bitte keine solch derartigen intime Gespräche mehr. Wir sind hier in einen Soft, und Hardware Forum[Bild: 1f648.png][Bild: 270c-fe0f.png]
Zitat @



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste