Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

MacBook Pro Retina (2012) mit macOS 10.15.5: "Batteriezustand" fehlt
#1

Hallo zusammen!

Neu mit macOS 10.15.5 soll unter Systemeinstellungen/Energie sparen/ der Button "Batteriezustand" vorhanden sein. Dieser fehlt bei mir (MacBook Pro Retina (2012)).

Hat das Problem evtl. noch jemand?

Grüße,
Marcus
Zitieren
#2

Wahrscheinlich zu alt, mein Mitte 2014er hats auch nicht ... das ist leider das Apple Makel.
Zitieren
#3

Gibt es, soweit ich weiß, nur bei denen mit Thunderbolt 3/USB C.
Mein Air 2017er hat das auch nicht.
Zitieren
#4

Oh [Bild: 1f628.png]
Das ist ja schade! Zumal man bei Apple doch sonst immer bei Features, die nicht bei jedem Gerät vorhanden sind, ein Sternchen findet mit einer Auflistung „kompatibler“ Geräte.
Sowas habe ich dazu nicht gefunden.

Aber danke für die Antworten!
Ich dachte schon, bei meinem Update auf 10.15.5 hätte etwas nicht funktioniert.

Grüße, invidianer
Zitieren
#5

Coconut Battery und andere Apps liefern zumindest die fehlenden Infos...

Aber sieh es positiv: das MBP ist ein absoluter Traktor und mit einer SSD bis heute ein durchaus performantes Tool!
Ach ja und Ärger gibts mit der Tastatur auch nicht
[Bild: 1f600.png]

✄  iPhone XR128 FW 13.7 / iPad Air2 4G+WIFI FW 13.7  OSX 10.14.6
Zitieren
#6

@olo
Naja, damit hast Du zwar grundsätzlich recht, aber gerade bei meinem stimmt das so leider nicht!
Ist bereits so gut, wie alles getauscht worden, SSD war schnell hinüber (Datensicherung meiner Fotos in Aperture über Time Machine hatte nicht funktioniert, es wurden nur „tote“ Links gesichert, nicht die eigentlichen Fotos -> alles weg, also per Hand von einer „normalen“ Sicherung [außerhalb Time Machine] wiederhergestellt), MagSafe-Adapter im Eimer, Motherboard hin. Glücklicherweise alles mittels Apple Care Protection Plan repariert worden.
Nach dessen Ablauf dann Display defekt und Akku „aufgeblasen“ -> rentiert sich nicht, zu reparieren. Läuft jetzt halt an externen Monitoren und ist ständig am Netz.
Unter den Systemeinstellungen kann man ja Infos zum System abrufen, dort wird der Batteriezustand als „gut“ angezeigt!
Das alles bei einem Laptop für knapp 5.000€ (war damals die größte Ausstattung, denn nachrüsten geht ja nicht, also lieber gleich voll ausgestattet gekauft).
Falsche Entscheidung.
Außerdem gibt es seit ca. drei Jahren softwareseitig so viele nervige Bugs, die mich betreffen (macOS, iOS, ipadOS), daß ich die Apple-Fahne nicht länger hochhalten kann und will.
Wenn etwas davon „endgültig verreckt“, wird es ersetzt durch Windows/Android, was mittlerweile wesentlich stabiler, zuverlässiger (und wie seit jäher natürlich flexibler und deutlich preiswerter) ist.
So, bissi Frust abgebaut Zwinkern

Grüße, invidianer
Zitieren
#7

@invidianer

Wow, das klingt tatsächlich wie ein Montagsgerät...
Ich kann fast nur Positives berichten.

Nach ein paar Jahren wurde das Display getauscht (stains, Kulanz) danach ging das Trackpad nicht mehr, wiederum Trackpad, inkl. Tastatur und Akku (hängt bei dem Modell alles zusammen) getauscht. Auch alles auf Kulanz, lange nach Ablauf von AC+

Seither schnurrt das Ding. SSD wollte ich mal auf 1TB erhöhen, Umbau dauert ca. 30-45 Minuten.
Dabei vielleicht nochmals den Akku tauschen.

Mid 2012 MBP

Bei mir läuft das Ding mit Capture One und tethered shooting unter Volllast teilweise in brütender Hitze, ohne einmal zu murren, natürlich unter Mojave

[Bild: 1f609.png]

✄  iPhone XR128 FW 13.7 / iPad Air2 4G+WIFI FW 13.7  OSX 10.14.6
Zitieren
#8

Kulanz? [Bild: 1f633.png]
Krass! Sowas gibt es hier (Rhein-Main) bei Apple nicht Sad

Grüße, invidianer
Zitieren
#9

@invidianer

Ja, das Display war definitiv weltweit Kulanz, irgendwelche Kleber im Display lösten sich auf und hinterließen Flecken.
Das bei der Reparatur beschädigte Trackpad war mein Glück, da ich kostenlos ein neues Trackpad, Akku und Tastatur bekam.

Allerdings muss man sagen, dass die MA vom Jungfernstieg in Hamburg ausgesprochen nett und kulant sind und zwar wirklich alle, zumindest meine Erfahrung.

✄  iPhone XR128 FW 13.7 / iPad Air2 4G+WIFI FW 13.7  OSX 10.14.6
Zitieren
#10

(01.06.2020, 08:23)Spacerat schrieb:  Gibt es, soweit ich weiß, nur bei denen mit Thunderbolt 3/USB C.
Mein Air 2017er hat das auch nicht.

Korrekt, Thunderbolt 3 Anschlüsse werden dafür vorausgesetzt:

https://www.ifun.de/apple-erklaert-detai...-5-152737/
Zitieren
#11

Okay, danke!

Sad

Grüße, invidianer
Zitieren
#12

Ich frag mal hier...

Seit dem letzten Update habe ich bei einem Exchange-Account keine Verbindung mehr...

hat das sonst noch jemand?

Wenn ich auf Accountinfo gehe erscheinen alle Ordner usw.... aber im Posteingang steht 0 da...
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste