Thema geschlossen
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Mit der Apple Politik macht man sich Feinde
#21

Das ist ja ein Skandal. [Bild: 1f631.png]

Kein Support per PN. 
#22

@Jens72

[Bild: 2dtl3fta.jpg]

Deutsche Sprache, schwere Sprache ... den konnte ich mir jetzt nicht verkneifen
#23

@cadeau 🤣[Bild: 1f602.png]🤣
#24

Ich verstehe nicht, warum hier so über @Jens72 hergezogen wird. Ich habe außerdem das Gefühl, in vielen anderen Situationen würden solche Posts von einem Moderator entfernt werden. In meinen Augen hat Jens72 nur einen Post angelegt, um über die Supportdauer von Apple-Produkten zu sprechen. Das ist in meinen Augen völlig legitim, unabhängig davon, ob andere das genauso sehen oder nicht. Sieht man ja auch nicht zuletzt an den aktuellen Diskussionen über Reparierbarkeit und Nachhaltigkeit von Produkten, zum Beispiel dem neuen Gesetz in Frankreich. Und auch mal seinem Ärger Luft machen zu wollen, dass man sich gerne mehr Support für ein Produkt gewünscht hätte, kann ich gut verstehen. Klar kann man auch anderer Meinung sein, und mit der Supportdauer von Apple zufrieden sein. Ich kenne auch die Hintergründe nicht, aber als außenstehender Beobachter verstehe ich nicht, wie das so eine hitzige und irgendwie auch ein bisschen beleidigende Diskussion geworden ist.
#25

@LukeLR wo ist denn hier einer beleidigend.
Das über manche Themen mal mehr und mal weniger Diskutiert wird ist völlig normal in einem Forum
Bisher ist jeder sachlich geblieben oder hab ich was übersehen.
Man kann auch übertreiben und provozieren wie du das gerade machst!
#26

Ich weiß gar nicht, wieso dem Typ überhaupt noch jemand antwortet, es ist doch immer das gleiche Muster. Irgendwelche Provokationen, persönliche Meinungen werden mit Halbwissen und Behauptungen vermischt und anderslautende Meinungen werden mit dem immer gleichen Smiley und der impliziten oder auch mal expliziten Aussage „ihr seid alle einfach zu dämlich“ quittiert.

Ihr seid doch selbst schuld, dass der Typ nicht aufhört.

Don‘t feed the troll.
#27

@Xenia und genau an dem Punkt geb ich dir Recht [Bild: 1f44d.png]🏻
#28

@Böhse Tina
Wir verstehen uns halt - wie immer [Bild: 1f618.png]
#29

@Matze71

Danke [Bild: 1f64f.png]🏻

@Jens: was für eine bescheuerte Diskussion du hier anzettelst!

Kauf Apple, oder lass es. Das Gleiche gilt für deinen "Freund"!

Apple ist hochwertig und teuer. Die Produkte haben den höchsten Wiederverkaufswert am Markt.
Die Android Mühlen den Schlechtesten.

Rechnen darfst du selbst und/oder deine Freunde

🤦🏻‍♂️

iPhone XR128 FW 14.4.2 / iPad Air2 4G+WIFI FW 14.4.2  OSX 10.14.6
#30

(12.03.2021, 14:48)Jens72 schrieb:  Habe 2018 einen Bekannten davon überzeugt sich Apple Device zu zu wenden.
Er hatte zuvor ein Android Pad.
Er hat sich im März 2018 ein iPad 5 gekauft. Es war das aktuelle Modell, welches Ende 2017 auf den Markt kam.
...
Ein 3 Jahre altes iPad bekommt kein Softwareupdate mehr.

ok, interessant.
und dein „Freind“ meint also er hätte ein Android Gerät gefunden, das mehr als drei Jahre und 3 Major Betriebssystem Upgrades von seinem Hersteller erhalten hätte?
das finde ich durchaus bemerkenswert.

Mein Diensthandy Androide von 2017 ist auf alle Fälle noch auf der Betriebssystem Version 7 und da geht nix nach vorne seit Jahren!
#31

Ein echt amüsanter Thread hier Lol 

Also ich kenne sowohl Android, als auch iOS und das aktuell beste Beispiel für das Auslassen von Updates und Upgrades ist wohl HUAWEI...egal, ob das jetzt von der US-Regierung so "eingefädelt" wurde oder nicht, aber ich hab´ hier noch ein Huawei P20 Pro und das wird jetzt 3 Jahre "alt"...Release war 04/2018. Wie sieht es da mit Updates und Upgrades aus? Android 10 ist drauf, Sicherheitspatch ist noch von November 2020...also schon 4(!!!) Monate ohne Sicherheitsupdate...selbst DIE gibt es bei Apple noch für ältere Modelle...wenn es sein Sicherheitsproblem gibt...wo findet man das bei Google & Co.?

Und mal abgesehen davon: Selbst wenn ich einem Freund oder Bekannten ein Apple-Gerät empfehle, dann ist es immer noch SEINE Entscheidung, ob er sich das Gerät kauft oder nicht...vor Allem sollte man sich keine Geräte blind und nur auf Rat von Anderen kaufen. Wenn schon so viel Geld in die Hand genommen wird, sollte man sich das Gerät vorher selbst irgendwo anschauen und testen...man kauft sich ja auch nicht blind eine S-Klasse, nur weil ein Kollege oder Freund das auch fährt...  Wink 

Auf jeden Fall werde ich diesen Thread, sofern er noch länger geöffnet bleibt, weiter beobachten...ist wie gesagt sehr amüsant  Cool
#32

Habe eben das 6S Plus  meiner Enkelin da ist schon über 4 Jahre alt und habe eben auf 14.4.1 das Update gemacht das sagt doch alles  Prost
#33

... und bei uns im Haushalt gibt es gar nicht so „alte“ Geräte, dass die kein aktuelles iOS/iPadOS mehr bekommen... [Bild: 1f602.png]
#34

@*Steffen*
Finde es richtig plöd ([Bild: 1f601.png]) das mein iPhone 4 nur iOS 7 hat. Menno......
#35

(12.03.2021, 23:58)Böhse Tina schrieb:  @LukeLR
Man kann auch übertreiben und provozieren wie du das gerade machst!

Wir haben betreffende Datensätze hier mal gesichert. Auch nach 10maligem lesen konnten wir weder eine Übertreibung geschweige eine Provokation in seinen Beiträgen 9 und 25 finden. Hier geht es doch nur noch darum deine Position im Forum aus zu nutzen. Ein Admin vor 10 Jahren hätte gezeigt wo deine Grenzen sind, andere zu diskreditieren weil Sie anderer Meinung sind, oder selbst denken.
Von den bisherigen 33 Beiträgen hatten nur ca 20% etwas mit dem Thema zu tun, ansonsten "bashing". Das stellt das Niveau dar.

Im Bezug auf  @Xenia kann ich nur sagen , hier hat Sie etwas öffentlich geschrieben und unterstellt, was Ihr eben wirklich als "EX" Mod ähnlich sieht.
Sie hat hier eine öffentliche beleidigende "Unterstellung" getätigt, ein Wunder das so etwas hier noch stehen darf.
Auch hier Willkür.

So, bevor hier wieder etwas gelöscht wird , wird gesichert.
Und nun kannst wieder deine Position nutzen.
#36

So liebe Leute, hier ist alles gesagt worden. Entweder mit der Update Philosophie seitens Apple glücklich werden oder - und das steht jedem frei sich einen anderen Hersteller auszusuchen. Wir sind alles mündige Menschen um sich für sich das passende Produkt auszuwählen. Damit das Bashing hier nicht noch weiter geht ist hier jetzt erst einmal Schluss.
#37

(12.03.2021, 16:52)Jens72 schrieb:  @René
Steht auf allen Intenetseiten. Das 5er iPad fällt raus.

Das sind dann scheinbar alles Hellseher-Webseiten, denn offizielle Informationen dazu gibt es nicht!

Regen wir uns doch im Spätsommer darüber auf, wenn man auch gesicherte Informationen dazu hat.
Thema geschlossen


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von pixellabor
20.09.2009, 10:27



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste