IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Mac Kauf - welchen würdet ihr vorschlagen ? (bin Win User)
  • 3 Bewertung(en) - 4.33 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
BenBase Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 676
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 11

02.03.2009, 09:48 | #141
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr vorschlagen ? (bin Win User)
Ich bin auch am überlegen, welchen ich mir heute holen.
Entweder das 13er Alu macBook oder den iMac20.

Grübel schon seid ner Woche circa, aber komme auf keinen Nenner.

Was sind denn die großen Unterschiede bei beiden bis auf das Display ?

LG
Homepage Zitat @
ragingbull Offline
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 12.832
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung: 100

02.03.2009, 10:06 | #142
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr vorschlagen ? (bin Win User)
wenn du auf die grafikkarte nicht angewiesen bist dann nichts Smiley

man munkelt das ende märz neue iMacs kommen sollen.

wenn du noch so lange zeit hast
Zitat @
BenBase Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 676
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 11

02.03.2009, 10:19 | #143
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr vorschlagen ? (bin Win User)
die neuen iMacs werden dann auch teurer sein.
Kann man mit nem macBook auch nen normalen TFT anschliessen, der nicht von Apple ist ?

LG
Homepage Zitat @
ragingbull Offline
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 12.832
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung: 100

02.03.2009, 10:35 | #144
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr vorschlagen ? (bin Win User)
ja du kannst jeden TFT anschließen.

brauchst aber die Apple Adapter dafür.

die neuen iMacs werden nicht teuerer. der preis bleibt so gut wie gleich nur die HW wird angepasst
Zitat @
BenBase Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 676
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 11

02.03.2009, 10:39 | #145
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr vorschlagen ? (bin Win User)
Alles klaro, dann werde ich mir doch das Alu Book holen und im Notfall meinen TFT anschliessen.

Danke für den Hinweis. =)

LG
Homepage Zitat @
pille Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 142
Registriert seit: Jan 2008
Bewertung: 0

02.03.2009, 10:43 | #146
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr vorschlagen ? (bin Win User)
Man kann auch andere als apple-Displays anschliessen. Das ist der Vorteil von apple. Hohe Kompatibilität. Fängt bei den Monitoren und Displays an und hört beim Netzwerk noch Lange nicht auf.

Wenn Du allerdings mit TFT einen HDMI-Fernseher meinst, ist es dann doch nicht so einfach...

Es gibt am MB/MBP einen Mini-Display-Port, der allerdings kein HDMI und damit auch keinen Sound übertragen kann. Da braucht man dann für den Fernseher entweder das 2. Kabel oder ein Media-Center (letzteres macht auf Dauer Sinn). Nomen est Omen eben. Darum heisst es DISPLAY-Port.

Bin übrigens auch Windows-Umsteiger, seit 3 Monaten MBK-Besitzer und super zufrieden!!!

Cool


SORRY, WAR NICHT SCHNELL GENUG...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.03.2009, 10:44 von pille.)

*** Niveau gibt es nicht in kleinen blauen Dosen... ***
Zitat @
ragingbull Offline
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 12.832
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung: 100

02.03.2009, 10:46 | #147
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr vorschlagen ? (bin Win User)
MBK? Biggrin

naja hohe kompatibilität stell ich mal in frage.

nicht umsonst braucht man für jeden mist einen adapter Smiley
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.03.2009, 10:46 von ragingbull.)
Zitat @
BenBase Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 676
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 11

02.03.2009, 10:49 | #148
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr vorschlagen ? (bin Win User)
ragingbull, er meint damit sicherlich MacBookKlein. BiggrinBiggrinBiggrin

Nee ich rede schon von nem TFT Widescreen 22 Zoll Monitor. Den habe ich gerade dran und kann ich zur Not dann anschliessen.
Einen HDMI Fernseher haben wir auch und soll dann auch via MB laufen, aber dazu frage ich dann später im korrekten Thread nach.

LG
Homepage Zitat @
pille Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 142
Registriert seit: Jan 2008
Bewertung: 0

02.03.2009, 10:50 | #149
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr vorschlagen ? (bin Win User)
Habe mein MBP im gemischten Netzwerk laufen, 2 NAS-Laufwerke, 1 TimeMachine-LW, nutze IPTV, VDSL, Netzwerkdrucker etc.. Alles ohne Adapter. Das Einzige, was nicht ohne läuft, ist - wie beschrieben - der Anschluss an den Fernseher.
Zumindest bei mir
Ein Bekannter von mir nutzt ein 2. Display mit dem MBP als Desktoperweiterung. Läuft prima.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.03.2009, 10:52 von pille.)

*** Niveau gibt es nicht in kleinen blauen Dosen... ***
Zitat @
ragingbull Offline
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 12.832
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung: 100

02.03.2009, 10:58 | #150
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr vorschlagen ? (bin Win User)
den TFT kannst du mit einem normalen Display Port auf DVI Adapter von Apple verwenden.

HDMI ist schon schwieriger. das MB unterstütz kein HDMI. Du kannst zwar Adapter verwenden aber den Vorteil von HDMI wirst du verlieren.
Zitat @
pille Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 142
Registriert seit: Jan 2008
Bewertung: 0

02.03.2009, 11:07 | #151
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr vorschlagen ? (bin Win User)
Media-Center von Conceptronics. Netzwerk auf HDMI.

*** Niveau gibt es nicht in kleinen blauen Dosen... ***
Zitat @
trust Offline
ich war's nicht
*******
Avatar
Beiträge: 11.464
Registriert seit: Mar 2007
Bewertung: 152

02.03.2009, 12:22 | #152
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr vorschlagen ? (bin Win User)
naja, die hohe compatiblität von apple-produkten spiegelt sich dadurch nieder, dass jetzt nur noch ganz normale pc-hardware verwendet wird.
Zitat @
darche Offline
Junior Member
(Threadstarter)
**
Avatar
Beiträge: 36
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung: 0

05.03.2009, 00:36 | #153
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr vorschlagen ? (bin Win User)
hehe - hier geht das Spiel weiter und ich bin gerade mein 3 Mt altes MacBook wieder zu verkaufen und das MBP zu kaufen, 15" nicht das 17"...

Ihr seht immer noch überzeugter Mac User...

Umsteiger... Cowboy
Homepage Zitat @
trust Offline
ich war's nicht
*******
Avatar
Beiträge: 11.464
Registriert seit: Mar 2007
Bewertung: 152

05.03.2009, 03:40 | #154
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr vorschlagen ? (bin Win User)
warum mbp weg und mb her?
Zitat @
iPhoniac Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 359
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung: 5

05.03.2009, 22:57 | #155
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr vorschlagen ? (bin Win User)
(02.03.2009, 10:43)pille schrieb: Man kann auch andere als apple-Displays anschliessen. Das ist der Vorteil von apple. Hohe Kompatibilität. Fängt bei den Monitoren und Displays an und hört beim Netzwerk noch Lange nicht auf.

Laugh Sorry, aber ...
Gerade die Kompatibilität ist bei Apple das schwächste Glied der Kette, es gibt keinen Hersteller, der seine Produkte noch stärker einschränkt und in das eigene Netzwerk eingliedert. Damit einhergehend dann die ganzen Probleme in Sachen Kompatibilität. Du hast dir auch gerade die schönsten Beispiele ausgesucht:

- Display: Weder der DVI-Port der alten, noch der Mini DisplayPort (extra Eigenentwicklung durch Apple, die sie aber großzügigerweise lizenzieren) der neuen MBs sind in den Einsatzgebieten eines Notebooks großartig verbreitet, dementsprechend braucht man für die meisten Anwendungsgebiete einen Adapter. Diese Adapter funktionieren tlw. aber nur mehr schlecht als recht, man bedenke die Tatsache, dass der Dual Link Adapter mit dem offiziellen Cinema Display immer noch Bildfehler produziert und Apple noch immer nichts dagegen getan hat. Der größte Witz sind die neuen Mac Pros, die jeweils einen der beiden Anschlüsse haben. Leute mit 2 Bildschirmen, die sozusagen als Kernzielgruppe angesehen werden können (Mac Pro = Pro User = oft viele Bildschirme), dürfen daher auf jeden Fall einen Adapter kaufen.
- Netzwerk: Airport ist unglaublich sensibel, verträgt keine Umlaute im Netzwerknamen, zickt mit der automatischen Zuweisung des Channels rum und arbeitet mit manchen Routern einfach nicht zusammen. Das gibts bei keinem Windows-Pc, außer er ist defekt.

Von Sachen wie Software-Hardware-Bindung, iTunes, AppleTV usw. fang ich jetzt gar nicht mehr an ...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.03.2009, 23:05 von iPhoniac.)
Zitat @
ragingbull Offline
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 12.832
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung: 100

05.03.2009, 23:00 | #156
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr vorschlagen ? (bin Win User)
das ist doch gerade der grund warum alles so stabil ist. die treiber sind nur auf bestimmte hardware anzuwenden.
das ist ja das problem bei windows. es soll mit jedem dreck funktionieren.

Was du von Airport erzählst kann ich überhaupt nicht bestätigen. gibt nichts besseres.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.03.2009, 23:00 von ragingbull.)
Zitat @
iPhoniac Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 359
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung: 5

05.03.2009, 23:04 | #157
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr vorschlagen ? (bin Win User)
Tja, ist halt eine Glaubensfrage. Lebe mit der Einschränkung, passe dich an das System an und werde glücklich. Oder aber habe volle Kontrolle aber rechne damit, dass nicht alles reibungslos funktionieren wird bzw. du dir selbst auch desöfteren ins Knie schießen wirst.

Die Probleme mit Airport hab ich alle selbst erlebt und nach nicht allzu langem Googlen auch bei anderen gefunden. Die Firmwares der Router müssen immer aktuell sein, exotische Router machen Probleme usw.

Aber das klingt jetzt alles halb so wild, ich bin großer Fan von Apple ... mittlerweile aber fast mehr von OSX, als von der Hardware. Das war auch mal genau andersrum.
Zitat @
ragingbull Offline
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 12.832
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung: 100

05.03.2009, 23:10 | #158
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr vorschlagen ? (bin Win User)
also ich hab keine probleme mit der HW meine Mid 07 iMac. Der ist gelangweilt wenn ich arbeite.

Gamer PCs sind es nicht und das verstehen die Kinder hier einfach nicht.

Wenn ich hier immer lese ich brauch 4GB wenn nicht sogar mehr und bla blubb.

Unter Leo kommt man super mit 2GB aus wenn man nicht gerade Videobearbeitung macht.

Bei Windows brauchst du 4GB das ist richtig. Denn Vista alleine braucht schon 2GB und der antivirus noch 500MB etc.

Naja wem erzähl ich das Ninja
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.03.2009, 23:14 von ragingbull.)
Zitat @
iPhoniac Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 359
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung: 5

05.03.2009, 23:28 | #159
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr vorschlagen ? (bin Win User)
Hehe, ich war aber auch so ein Kind, welches sich aus Jux und Tollerei 4 GB geleistet hat. Aber was sind schon 36€, da konnte ich einfach nicht widerstehen. Um dein Preis musste ich es haben, damit ich sehe, dass wirklich kein Unterschied spürbar ist! Biggrin Aber ja, OSX läuft wirklich großartig mit 2GB und für den normalen Office-Betrieb reicht das 4mal ...

Jetzt, wo ich aber relativ häufig Win XP in einer virtuellen Umgebung laufen lasse (wg. Arbeit), zahlt sich das schon aus. OSX 2GB, XP 2GB - und alles flutscht wie geschmiert.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.03.2009, 23:29 von iPhoniac.)
Zitat @
ragingbull Offline
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 12.832
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung: 100

05.03.2009, 23:42 | #160
RE: Mac Kauf - welchen würdet ihr vorschlagen ? (bin Win User)
jo das war der einzige grund warum ich mir auch die 4GB geholt hab. ich bin teilweise auf windows angewiesen und möchte eben in einer VM arbeiten können
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.03.2009, 23:45 von ragingbull.)
Zitat @



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste