IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Welchen Mac zum Programmieren
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
oaz1 Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 370
Registriert seit: Sep 2008
Bewertung: 5

25.03.2009, 15:47 | #1
Welchen Mac zum Programmieren
Hallo,

ich bin wirklich am überlegen ob ich mir einen Mac kaufen soll, da es ja die einzigste Möglichkeit ist fürs iPhone zu programmieren ist.
Es muss nicht gut sein, nur gerade eben so gut das die ganzen Sachen laufen.

Kann mir einer sagen was ich mindestens brauch und evtl. einen Preis sagen?
Zitat @
ragingbull Offline
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 12.832
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung: 100

25.03.2009, 16:00 | #2
RE: Welchen Mac zum Programmieren
öhm
theoretisch jeder Mac auf dem Leopard läuft.

Ich würde dir aber schon zu einem Intel Mac raten.

Gibts doch schon brauchbare gebrauchte Minis so um die 400€

Ich gehe davon aus das du danach eh kein Windows mehr willst. Also kauf dir doch gleich was gescheites Smiley
Zitat @
oaz1 Offline
Senior Member
(Threadstarter)
****
Avatar
Beiträge: 370
Registriert seit: Sep 2008
Bewertung: 5

25.03.2009, 17:15 | #3
RE: Welchen Mac zum Programmieren
Es würde eh nur ein gebrauchter in frage kommen! Kannst du mir ein Model sagen, in sachen Mac kenne ich mich so ziemlich 0 aus!

Ich bleibe bei Windows, ich Arbeite damit und habe nur geringe Probleme! Zwinkern
Zitat @
ragingbull Offline
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 12.832
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung: 100

25.03.2009, 17:20 | #4
RE: Welchen Mac zum Programmieren
selbst geringe probleme sind zuviel Biggrin

MacMini mid 2007

Muss halt ein Intel Mac sein bzw besser wäre es.

Evtl ja auch ein älterer iMac ( ein weißer ).

Was willst du denn ausgeben?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.03.2009, 17:58 von ragingbull.)
Zitat @
oaz1 Offline
Senior Member
(Threadstarter)
****
Avatar
Beiträge: 370
Registriert seit: Sep 2008
Bewertung: 5

25.03.2009, 17:37 | #5
RE: Welchen Mac zum Programmieren
Man gewöhnt sich dran!! Zwinkern

So wenig wie möglich! Bin noch in der Ausbildung! Ein Kollege hat so ein kleines "Mac-Ding" (keine Ahnung was für eins, eher in Richtung Netbook)!!

Danke für die zwei Links, aber die sind mir beide zu Teuer! Sad
Soll ja nur ein weiteres Spielzeug in der Sammlung werden!
Zitat @
ragingbull Offline
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 12.832
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung: 100

25.03.2009, 17:40 | #6
RE: Welchen Mac zum Programmieren
puh also unter 400€ mit Intel CPU wirds knapp.

Netbook gibts von Apple nicht.

Er hat wohl ein 12" iBook. Die haben aber noch keine INTEL CPUs
Zitat @
oaz1 Offline
Senior Member
(Threadstarter)
****
Avatar
Beiträge: 370
Registriert seit: Sep 2008
Bewertung: 5

25.03.2009, 17:49 | #7
RE: Welchen Mac zum Programmieren
So einen iMac würde ich schon nehmen vllt. finde ich noch einen Günstigeren!! :P

o.O haben wir wieder was dazu gelernt!

Ja das kann sein, ich habe auch gerade nach geschaut aber die haben nur 900 Mhz, ob das klappt? Ich glaubs nicht!

Vllt. jemand hier aus dem Forum? Zwinkern
Zitat @
ragingbull Offline
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 12.832
Registriert seit: Dec 2007
Bewertung: 100

25.03.2009, 17:57 | #8
RE: Welchen Mac zum Programmieren
jo die alten haben alle keinen Intel drin
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.03.2009, 17:57 von ragingbull.)
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Programmieren von Apps gosinus 3 1.529 02.01.2012, 01:24
Letzter Beitrag: gosinus
  Mac Mini zum Programmieren? Wowa 4 1.738 17.11.2010, 09:02
Letzter Beitrag: Wowa



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste