IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Auto Versicherung ab 18 wie wars bei euch ?
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
McFrag Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 300
Registriert seit: Jan 2008
Bewertung: 1

25.03.2009, 20:00 | #1
Auto Versicherung ab 18 wie wars bei euch ?
So also ich möchte jetzt mein erstes Auto anmelden
VW Polo EZ August 1996
Teilkasko 150 € Selbstbeteiligung
Hab am Fahren ab 17 Teilgenommen und seit 10.12.2007 meinen Führerschein (also den richtigen, den rosa lappen hatte ich ja schon vorher), jetzt würde die Versicherung jährlich bei 114 % 1.118 Euro Kosten.

Wenn ichs als 2. Wagen auf meine Mam anmelde, die auf 45 % ist, würde es immernoch 1.050 Euro kosten, kann das sein ?


Wie viel hab ihr bezahlt ?
Zitat @
matze0078 Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 75
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung: 0

25.03.2009, 20:26 | #2
RE: Auto Versicherung ab 18 wie wars bei euch ?
Ja, als Zweit-Wagen kann es sein! Weil du bestimmt auch noch dazu gemeldet bist, nicht nur deine Mum!

Also bei mir war es eigt. nicht so schlimm, Freund von mir arbeitet bei der HUK, und hat paar Rabatte bei mir laufen lassen! Habe meine Führerschein seit 4Jahren und bin z.Z. bei 50%!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.03.2009, 20:30 von matze0078.)
Zitat @
McFrag Offline
Senior Member
(Threadstarter)
****
Avatar
Beiträge: 300
Registriert seit: Jan 2008
Bewertung: 1

25.03.2009, 20:30 | #3
RE: Auto Versicherung ab 18 wie wars bei euch ?
Woher soll ich als 19 Jähriger fahranfänger 1.118 Euro hernehmen ? Spinnen die ?
Zitat @
matze0078 Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 75
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung: 0

25.03.2009, 20:32 | #4
RE: Auto Versicherung ab 18 wie wars bei euch ?
Tja so ist das nun aber als Fahranfänger Zwinkern

Kannst ja nur auf deine Mum oder Dad anmelden und damit rumfahren, wird bestimmt VIELLLLL GÜNSTIGER aber wenn ein Unfall passiert, werdet ihr immer Schuld haben!
Zitat @
*Leopard*
Unregistered

 

25.03.2009, 20:35 | #5
RE: Auto Versicherung ab 18 wie wars bei euch ?
Als Zweitwagen wird der Polo auch nicht bei 45% sein sondern mindestens bei 70-85% . Dann ist es noch ne alte Schleuder. Das passt schon.
Zitat @
Samy102 Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 94
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 0

25.03.2009, 22:00 | #6
RE: Auto Versicherung ab 18 wie wars bei euch ?
Ich hab damals meinen ersten Wagen als zweitwagen bei meinem Vater zulassen/versichern lassen. Also es lief alles über meinen Vater und ich war nur als 2ter und jüngster Fahrer oder so eingetragen. Konnte so mit 80% anfangen. Nach 2 Jahren habe ich dann meinen 2ten Wagen auf mich zugelassen/versichert und konnte dann die Prozente übernehmen.

Ist auf jeden Fall um einiges günstiger gewesen als den ersten auf 140% direkt auf mich zulassen zu lassen.momentan fahre ich mit meinen 6 Jahren Fahrerfahrung auf 55% was sicher nich möglich wäre wenn ich den erstwagen auf mich hätte versichern lassen.
Zitat @
ibot Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 81
Registriert seit: Jan 2009
Bewertung: 0

25.03.2009, 22:06 | #7
RE: Auto Versicherung ab 18 wie wars bei euch ?
(25.03.2009, 20:00)McFrag schrieb: Hab am Fahren ab 17 Teilgenommen und seit 10.12.2007 meinen Führerschein (also den richtigen, den rosa lappen hatte ich ja schon vorher)

Also einen rosanen Lappen hattest du bestimmt nicht, den gibts gewiss schon seit 10 Jahren bei neuen Führerscheinen nimmer Rofl

Ansonsten sind die genannten Preise generell richtig ... nicht zu vergessen, dass du in der Risikogruppe bist (männlich, Führerscheinneuling) Biggrin
Zitat @
McFrag Offline
Senior Member
(Threadstarter)
****
Avatar
Beiträge: 300
Registriert seit: Jan 2008
Bewertung: 1

25.03.2009, 22:33 | #8
RE: Auto Versicherung ab 18 wie wars bei euch ?
Der Führerschein ab 17 war ein rosa Lappen Zwinkern

Danke für die infos Zwinkern
Zitat @
wuzel Offline
AC/DC 27.03.09
*****
Avatar
Beiträge: 3.300
Registriert seit: Nov 2007
Bewertung: 29

25.03.2009, 22:48 | #9
RE: Auto Versicherung ab 18 wie wars bei euch ?
Mein Führerschein mit 17 war noch rosa, und ich durfte auch alleine Fahren!!!
Zitat @
ruhrpotts-proud Offline
Dortmunder Jung'
*****
Avatar
Beiträge: 5.795
Registriert seit: Oct 2007
Bewertung: 241

25.03.2009, 23:11 | #10
RE: Auto Versicherung ab 18 wie wars bei euch ?
Ich hab am 06.12.2007 bestanden Zwinkern

Hab den Wagen über meine Mutter laufen und bezahle knapp 500€ pro Jahr.
Setz dich am besten mal mit einem Versicherungsmakler in Verbindung. Die meisten Versicherungen kannst du für ein Auto mit dem Baujahr eh streichen, da ein neues verm. unwesentlich mehr kosten würde.
Hab noch nen guten Versicherungsrechner für dich ;-) , damit bin ich immer auf die gleichen Preise wie unser Makler gekommen.
http://www.vhv.de/web/index.jsp
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.03.2009, 23:14 von ruhrpotts-proud.)
Zitat @
Devadi Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 692
Registriert seit: Jan 2009
Bewertung: 8

26.03.2009, 09:23 | #11
RE: Auto Versicherung ab 18 wie wars bei euch ?
(25.03.2009, 20:32)matze0078 schrieb: Kannst ja nur auf deine Mum oder Dad anmelden und damit rumfahren, wird bestimmt VIELLLLL GÜNSTIGER aber wenn ein Unfall passiert, werdet ihr immer Schuld haben!

Das ist nicht richtig ! Passiert garnix selbst wenn du ihn nicht als Jüngsten fahrer Antragen lässt und er fährt mit den wagen mal ausnahms weise ist der versicherung schutz in vollen umfang gültig!

ISt das gleich wenn du km begrenzung von 10000 km hast , und hast beim unfall aber schön 15000 km ! Da passiert auch nix !
Zitat @
MaxHRO
Unregistered

 

26.03.2009, 10:05 | #12
RE: Auto Versicherung ab 18 wie wars bei euch ?
Moin...

Wie das damals mit meiner Versicherung war, weiß ich nicht mehr genau, irgendwie war der Einsteiger-Tarif bei 125% festgelegt.

Aber inzwischen gibt es keine Einteilung nach PS, sondern nach Typklasse, was die Planung schon mal erschwert, dafür habe ich mir diese Seite in die Favoriten gepackt. So kann ich mir bei der Kaufplanung überlegen, ob ich wirklich bereit bin, für ein Auto mit nur xxPS eine Haftpflichttypklasse von 20 zu bezahlen.
Kleine Faustregel: ab 20 ist es teuer, 18 ist eine brauchbare Grenze (wenn das Auto es wert ist) und 14 oder 15 ist ideal. Der Rest gibt sich aus den eigenen Prozenten.

Die Frage mein Auto auf andere zuzulassen, habe ich mir nie wirklich gestellt, weil das im Endeffekt nicht so vorteilhaft ist, denn man kommt nie wirklich von seiner eigenen Prozentklasse weg.
Die Nachteile liegen auf der Hand:
- baue ich einen Unfall, wird der andere hochgestuft
- ich verbessere nicht wirklich meine eigenen Punkte
- Autos, die auf fremde Personen zugelassen sind und von anderen versichert werden, werden teurer eingestuft
Beispiel: A ist Halter mit schlechten Prozenten, B soll das versichern, also zahlt B mehr, als wenn das auf ihn zugelassen wäre.
Zweitwagen sind sowieso teurer versichert als der erste Wagen.


Und nun noch direkt zum Thema.
Wozu brauchst Du bei einem 13 Jahre alten Auto eine Teilkasko?
Lass Dir mal den Preis für die TK einzeln herausrechnen, addiere 150,-€ dazu und vergleiche das Ergebnis mit dem Kaufpreis.
Und wenn dreimal ein Scheinwerfer kaputt geht, zahlst Du den eh jedesmal selber (ich denke, dass die bei der Altersklasse kaum teurer sind).
In der TK ist nur Diebstahl, Wildschaden (keine Vögel) und Glasbruch versichert, im Idealfall auch Haustiere.
- Wer klaut so ein altes Auto?
- Wildschaden ist eine Frage des Umfeldes, wo man wohnt (aber hier würde ich auch gucken, wie das Verhältnis Preis Auto/Preis TK steht)
- Glasbruch kommt soooooo selten vor.

Meine persönliche Meinung; ist das Auto älter als 7/8 Jahre, lohnt die TK kaum bis gar nicht.



Gruß Max
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Erstmalig Star Wars - Aber wie? Feuersalamander 11 3.243 16.12.2017, 03:00
Letzter Beitrag: Denner
  Star Wars: The Old Republic WeekendPass Djnoxx 0 994 16.03.2012, 09:02
Letzter Beitrag: Djnoxx
  Star Wars: The Old Republic Spieler Djnoxx 5 1.703 15.02.2012, 01:09
Letzter Beitrag: Bananenjunge



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste