Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Windows Vista ultimate auf Windows 7 updaten ohne datenverluste
#1

also wenn windows 7 dann rauskommt dann will ich es haben und benutzen nur das problem ist ich habe viele daten auf meinem pc die ich unmöglich alle sichern kann...also wenn ich windows 7 habe kann ich es so installieren das ich nach der intallation noch alle daten haben?? sprich: ich habe in (C:Benutzer/Bilder.....) usw. meine sachen bilder dokumente usw. werden die verloren gehen wenn ich windows 7 installiere??
Zitieren
#2

Da Windoes 7 komplett neuinstalliert werden muss, werden auch alle Daten gelöscht die auf bspw. auf C liegen.
Ein Upgrade von Vista auf Seven ist nicht möglich.

Daher schön die Daten auf ne externe ziehen und freuen. =)
Zitieren
#3

Hallo,

Du wirst sicher die Möglichkeit haben, Dein Vista upzugraden, aber das halte ich für die schlechteste Möglichkeit ein neues BS zu verwenden. Da bleibt soviel Müll zurück, der Dein System ziemlich wahrscheinlich extrem verlangsamt.

Ich hab bei einem Testrechner die Beta und den folgenden RC über ein Vista gebügelt und war wie schon seinerzeit von XP auf Vista entäuscht. Erst eine saubere Neuinst zeigt Dir das wahre Vergnügen von W7, sofern man von Vergnügen reden kann... Grins...

Mach Dir die Mühe und sichere Deine Daten auf einen freien Plattenpart und hab danach den Spaß mit einem sauberen System...

Gruß Uwe

P.S. Ich habe unter C:\xxxx\Eigene Dateien keinerlei Daten liegen. Alle meine Daten sind sauber geordnet auf einer anderen Partition oder sogar auf einer anderen Platte. Auf C befinden sich bei mir nur die leicht zu reproduzierbaren Programme und das BS... Denk mal darüber nach...
Nur vom RC auf die Final ist eine Neuinst notwendig. Aber von Vista auf W7 kann auch nachher upgegradet werden. Das war ja auch schon beim RC1 möglich.

Grüßle
Zitieren
#4

ich habe auch 2 partitionen also kann ich einfach die sachen von C also nur die wichtigen auf die andere partition rüberziehen und wenn ich windows 7 installiert habe wieder nach C rüberziehen weil ich muss ja nur C formatieren das andere kann ja so bleiben
Zitieren
#5

Dann aber Vorsicht beim aufspielen von Win7. Mir und mehreren Bekannten ist es beim aufspielen passiert das es versehendlich auf die falsche Partition gespielt wurde (obwohl wir uns alle sicher sind die richtige ausgewählt zu haben). So hat und allen Vista und alle dazugehörigen Programme geext,recht ärgerlich...!

-> Anmeldung zum Test der iOS 9-Betas bitte per PM <-
Zitieren
#6

hi... kleiner tipp von mir ..
spiele es gleich auf einer seperaten Festplatte... das ist später viel einfacher und du brauchst keine angst haben das win 7 daten von vista überschreibt.
Später kannst du über F8 deine Sytem selber auswählen.... ist sicherer so
Zitieren
#7

also hier mein Vorschlag für das Vorgehen. Du sicherst deine Daten von C:/ Benutzer/Dein Name/Bilder usw. und installierst Win 7. Danach kannst du natürlich deine Daten wieder integrieren.
Du solltest deine Festplatte/n entsprechend einrichten:
Habe z .Bsp Partionen eingerichtet für die einzelnen BS und Themen:
WinXP
Vista
Windows7
Dokumente
Film
Foto
Es wird nie ein altes System bei einer Neuinstallation von Windows überschrieben, sofern man sich im Klaren ist, was man und wie zu tun hat.
Zitieren
#8

Ach? Ich würde mich jetzt nicht gerade als Windowslaien bezeichnen,ich nutze es sogar schon seit es das Betriebssystem gibt (und neben DOS und Norton Commander noch echt alt aussah). In dieser Zeit habe ich schon etliche Systeme und Versionen konfiguriert und formatiert , also glaube ich auch das ich zumindest eine grobe Ahnung davon habe. Das es mir aber statt der ausgewählter Partition mein Hauptbetriebssystem überschreibt ist mir vorher noch nie passiert. Da es in meinem Bekanntenkreis bei mehreren Usern ebenso gewesen ist denke ich nicht das man da all zu blauäugig heran gehen sollte!

-> Anmeldung zum Test der iOS 9-Betas bitte per PM <-
Zitieren
#9

Ich habe schon mehrfach gelesen, dass ein upgrade nicht möglicht ist. Luegt wohl daran, dass die eu version ohne ie ausgeliefert wird.
Zitieren
#10

Habe nahezu täglich mit WinSystemen zu tun und von blauäugig kann keine Rede sein, um vor Überraschungen verschont zu bleiben (und zugegeben, wenn man nicht aufpasst, ist das alte System dahin). Daher sollte ja man seine relevanten Daten unter Win unbedingt in seperaten Partitionen sichern.

Gruß Aus L.E.
Zitieren
#11

Man sollte schon von Anfang an die persönlichen Daten und andere Wichtige Dinge auf seperaten Partionen auslagern.
Durch die Funktion den "Eigenene Dokumente"n einen andern Pfad zuzuweisen kann man dies ideal lösen.
Voraussetzung hierfür ist natürlich das Vorhandensein von Partionen.
Mein persönlichen Daten dümpeln seit meiner Windowszeit auf div. Partionen und nach jeder Neuinstallation eines OS setzte ich als erstes die Pfade richtig, damit auch ja nichts in dem von Windows vorgegeben Ordner landet.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Letzter Beitrag von Denon
06.04.2015, 10:14
Letzter Beitrag von Chris
06.05.2014, 21:11



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste