IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Umfrage: Kino oder Heimiino?
Kino
Heimkino
[Zeige Ergebnisse]
 
 
Heimkino vs. Kino
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ElectroRob Offline
Junior Member
(Threadstarter)
**
Avatar
Beiträge: 45
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung: 2

17.03.2010, 18:23 | #21
RE: Heimkino vs. Kino
Jetzt wo vermehrt Filme in 3D gezeigt werden, werde ich sicher öfter den Gang ins Kino wagen...
Homepage Zitat @
ElectroRob Offline
Junior Member
(Threadstarter)
**
Avatar
Beiträge: 45
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung: 2

09.04.2010, 11:30 | #22
RE: Heimkino vs. Kino
Falls hier einge von euch Heimkino/Blu-Ray begeistert sind, dann ist hier genau das richtige für euch. Ein schönes Magazin zum Thema Heimkino/Blu-Ray.
Dafür, dass es sich um ein kostenloses Magazin handelt, ist es recht umfangreich.
Hier geht es zum kostenlosen Blu-Ray Magazin im pdf Format: hier

Versteht es nicht falsch, es soll jetzt keine Werbung für diese Plattform sein, finde es nur beneidenswert, was man in diesem Magazin für 0€ geboten bekommt. Schaut mal rein, über Feedback würde ich mich freuen...
Homepage Zitat @
ElectroRob Offline
Junior Member
(Threadstarter)
**
Avatar
Beiträge: 45
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung: 2

29.10.2010, 08:19 | #23
RE: Heimkino vs. Kino
In der Ausgabe Blulife 03/2010
  • berichten wir über aktuelle News und Blu-ray Veröffentlichungen
  • informieren wir Sie über die Ergebnisse unserer großen Blu-ray 3D Umfrage
  • reviewen wir Blu-ray Filme wie Iron Man 2, Prince of Persia, Robin Hood und weitere
  • führen wir Interviews mit Don Hahn zu "Die Schöne und das Biest" sowie mit Bob Gale zu "Zurück in die Zukunft"
  • holen wir für Sie die Natur in Ihr Heimkino mit unserer Serie DOKUS in BLU
  • klären wir Sie über den guten Ton mit kräftigem Hintergrundwissen auf
  • testen wir ausführlich den AV-Receiver Denon AVR-2311, die Blu-ray Player Philips BDP-7500 MKII sowie Toshibas Sprössling BDX2100KE und den 3D Fernseher Samsung UE46C8790
  • sorgen wir für Abwechslung mit dem Artikel Filmgeschichte sowie unserem Beitrag über Blu-ray Märkte International
  • testen wir für Sie den Motion Controller PlayStation Move sowie die PS3-Spiele F1 2010, R.U.S.E und Shank
  • präsentieren wir Ihnen wieder ein außergewöhnliches Heimkino
  • und vieles weiteres mehr...


Hier gehts zum Magazin:
[Bild: 6ul6-cr.jpg]
Homepage Zitat @
Fraaay Offline
Lebbe geht weider
*****
Avatar
Beiträge: 2.948
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 50

29.10.2010, 11:00 | #24
RE: Heimkino vs. Kino
habe ein teueres heimkino, geh aber trotzdem 1x die Woche ins Kino. Das ist einfach komplett etwas anderes und nicht zu Vergleichen.

Außerdem möchte ich nicht so lange warten einen Film zu sehen. War am Mittwoch z.b. in der Premiere von RED, genialer Film. Sobald er zu kaufen ist wird er natürlich auch nochmal zu Hause geschaut :-)


"Wir sind Apple. Wir tragen keine Anzüge. Wir besitzen nicht einmal Anzüge."
Zitat @
funky Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 5.192
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 165

29.10.2010, 11:08 | #25
RE: Heimkino vs. Kino
1x die woche ins kino? nicht schlecht... wo findest du die filme die sich lohnen?
mich zieht es inzwischen immer seltener ins kino da zu 80% eh nur noch remakes, oder grütze läuft.
gerade der remake-wahn hollywoods ist echt schlimm geworden. wenn ich daran denke das gerade an einem spider-man remake gearbeitet wird, dabei ist die letzte trilogie nicht mal 10 jahre alt...

und kleinere produktionen kann man sich wirklich gut auf DVD anschauen, da brauche ich auch keine riesenleinwand.

Zitat @
Fraaay Offline
Lebbe geht weider
*****
Avatar
Beiträge: 2.948
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 50

29.10.2010, 11:13 | #26
RE: Heimkino vs. Kino
wenn kein film läuft geh ich meistens in die sneak. ich mag das einfach. muss auch nicht der mega film sein. Gerade in den Sneaks laufen hier bei uns auch mal sehr Anspruchsvolle Filme (z.b. franz. Produktion)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.10.2010, 11:14 von Fraaay.)

"Wir sind Apple. Wir tragen keine Anzüge. Wir besitzen nicht einmal Anzüge."
Zitat @
funky Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 5.192
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 165

29.10.2010, 11:22 | #27
RE: Heimkino vs. Kino
meistens bekomm ich in der sneak immer irgendeinen vermeintlichen "blockbuster" um die ohren gehauen...

brrrr..... die letzte sneak (schon ein paar tage her) war sherlock holmes. eigentlich macht downey jr. ja recht gute filme, aber der war unterirdisch Sad

und was so kleiner produktionen (wie die von dir genannten unserer nachbarn) die seh ich mir echt lieber daheim an... (kein nerviges popcorn geraschel, keine handys... das nervt mich bei "anspruchsvolleren" filmen im kino immer).

naja, der letzte film den ich im kino gesehen habe war "the expendables"... völlig sinnfrei, aber auf der großen leinwand ein kurzweiliger spaß mit den helden meiner jugend... darf man keinem erzählen Zwinkern
Zitat @
Sunny Abwesend
** iPhoneversteher **
*****
Avatar
Beiträge: 7.672
Registriert seit: Nov 2007
Bewertung: 201

29.10.2010, 11:28 | #28
RE: Heimkino vs. Kino
Für mich ohne Frage das Heimkino!

Mich nervt niemand der den Mund nicht halten kann, es riecht nicht nach Bier neben mir, ich kann mir die Temperatur einstellen wie es mir gefällt, Popcorn und Cola sind 100mal günstiger...

Und dank modernster Technik habe ich auch zu Hause alles, was mir ein Kino bieten kann...
Zitat @
kappa69 Offline
Senior Member
****
Avatar
Beiträge: 507
Registriert seit: May 2009
Bewertung: 14

29.10.2010, 11:32 | #29
RE: Heimkino vs. Kino
Kino. Habe auch eine gute Heimkino-Anlage, bin aber trotzdem der Meinung, dass es Filme gibt die im Kino einfach besser rüberkommen als Zuhause. Bequemer ist es klar in den eigenen 4 Wänden, aber Kino bleibt Kino und es ist immer wieder interessant wie viele Leute kollektiv auf bestimmte Situationen reagieren.
Zitat @
maxafe Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.985
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 77

29.10.2010, 13:43 | #30
RE: Heimkino vs. Kino
(29.10.2010, 11:08)funky schrieb: gerade der remake-wahn hollywoods ist echt schlimm geworden. wenn ich daran denke das gerade an einem spider-man remake gearbeitet wird, dabei ist die letzte trilogie nicht mal 10 jahre alt...

Es gibt keine Spider-Man-Trilogie. Es wird, sofern alles planmäßig verläuft, sechs Filme geben. Der 4. Teil ist schon in Produktion und soll 2012 erscheinen. Außerdem ist es kein Remake, sondern eine Comicverfilmung. Zwinkern
Zitat @
funky Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 5.192
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 165

29.10.2010, 13:49 | #31
RE: Heimkino vs. Kino
der sogenannte vierte teil zeigt die "entstehungsgeschichte" von spider-man. und nachdem sam raimi und tobey m. abgesprungen waren, wurde die idee weiterer filme vom studio eingestampft und ein "neustart" geplant.
es ist daher (da die story ja der des ersten teils ähnelt) durchaus von einem remake zu srechen.

warum sollte eine comicverfilmung kein remake erleben dürfen?
dann würde es ja irgendwie nie remakes geben können... ist eine romanverfilmung - deshalb kein remake, ist eine drehbuchverfilmung, deshalb kein remake...

das die idee der 6 filme gestorben ist, ist aber ein alter hut. diesmal soll die story sogar vor dem ersten trefen mit mary jane spielen, deshalb ist die weiblich hauptfigur auch gwen...


ps: hie beispielsweise schon ein älterer artikel: http://www.giga.de/news/00150559-sony-pi...y-maguire/

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.10.2010, 13:54 von funky.)
Zitat @
maxafe Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.985
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 77

29.10.2010, 15:38 | #32
RE: Heimkino vs. Kino
@funky
Zitat:Bei einer Presseveranstaltung hat Sam Raimi bestätigt, dass ein vierter und fünfter Teil der Comicreihe unter seiner Regie verfilmt werden sollen. Die Hauptrollen sollten darin erneut Tobey Maguire und Kirsten Dunst übernehmen. Die Dreharbeiten sollten im März 2010 beginnen. Kinostart für Spider-Man 4 sollte der 6. Mai 2011 sein. Im Januar 2010 wurde bekannt gegeben, dass das Projekt auf Grund interner Streitigkeiten und Probleme abgebrochen und alle Verträge aufgelöst wurden. Die Marke Spider-Man soll nun 2012 mit überarbeitetem Konzept und voraussichtlich auch neuen Darstellern fortgesetzt werden.

Das klingt für mich, als ob alles wie geplant weitergeht, nur mit neuen Darstellern. Unsure (Ich fände es schade, wenn man die anderen Bösewichten nicht mehr sieht.)

Ein Remake macht nur dann Sinn, wenn der jeweilige Film 10 < Jahre alt ist und, wenn die Serie beendet ist, falls es eine gibt. Ich bezweifle, dass es bei einer Spider-Man-Trilogie bleibt.
Zitat @
Fraaay Offline
Lebbe geht weider
*****
Avatar
Beiträge: 2.948
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung: 50

29.10.2010, 15:49 | #33
RE: Heimkino vs. Kino
die 3 letzten 3 Spidermanfilme waren auch echt furchtbar. In Meiner Jugend war Spiderman immer Student und träumte von Marry Jane und war Hobby Fotograph. In den letzten 3 Teilen Profi Fotograph, fast verheiratet und egfühlt Teilzeitstudent ^_^
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.10.2010, 15:50 von Fraaay.)

"Wir sind Apple. Wir tragen keine Anzüge. Wir besitzen nicht einmal Anzüge."
Zitat @
funky Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 5.192
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung: 165

29.10.2010, 18:23 | #34
RE: Heimkino vs. Kino
Leute, es tut
mir
leid es euch nochmal zu sagen: Sony hat bestätigt das die neuen Filme nichts mit den dreien zu tun haben. und zu Parkers Schulzeit spielen
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Amazon Fire TV-Stick mit Fernbedienung und LG-TV + LG Heimkino Chris1337 38 7.998 07.11.2016, 14:16
Letzter Beitrag: eXiNFeRiS
  Kino.to geschlossen-mehrere Mitarbeiter festgenommen videoheini 129 22.083 12.07.2011, 14:59
Letzter Beitrag: Falko
  Geht ihr noch ins Kino? sondoh60 60 10.442 24.08.2009, 17:42
Letzter Beitrag: noX1609
  [KINO] Ice Age 3 - Die Dionosaurier sind los (01.07.09) luc0r 11 2.175 01.07.2009, 21:55
Letzter Beitrag: McFrag
  Mit Orange ins Kino (AT) CROW1973 8 1.318 04.05.2009, 22:39
Letzter Beitrag: CROW1973



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste