Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Freemium-Apps verursachen einen Großteil des Umsatzes
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
herbiw Offline
Member
***
Avatar
Beiträge: 66
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung: 3

02.04.2013, 11:05 | #21
RE: Freemium-Apps verursachen einen Großteil des Umsatzes
Es ist glaub ich eh das übliche...

pay2win ist blöd. egal ob am pc oder am handy.

ich glaub es hat niemand was gegen das modell wie z.b. bei angry birds.
Ich kann das ganz spiel normal spielen - wie auch bisher.
wenn ich mag kann ich mir extras kaufen mit denen die levels einfacher werden.

aber die ganzen geschichten wo ein "warten" virtuell für die erzeugt wird, die nicht warten wollen ist es eine sauerei!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.04.2013, 11:06 von herbiw.)
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Freemium-Modell macht 92% des App Store-Umsatzes aus Stricki 33 2.716 19.12.2013, 15:44
Letzter Beitrag: Denner
  [Kommentar] Real Racing 3: Zwei Wochen Freemium-Wahnsinn Flo 16 7.743 28.02.2013, 08:02
Letzter Beitrag: Nickionel



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste