Update: Apple startet Batterieaustauschprogramm für das iPhone 5

Apple hat im Laufe der Nacht ein Batterieaustauschprogramm in den USA und China gestartet, welches ab dem 29. August auch in Deutschland und anderen Ländern zur Verfügung steht. Bei einer kleinen Anzahl an iPhone 5-Geräten soll sich die Batterielebensdauer verkürzen, oder die iDevices müssen häufiger geladen werden. Dieses Problem betrifft ausschließlich Geräte welche zwischen September 2012 und Januar 2013 verkauft wurden und in einen bestimmten Serienummernbereich fallen. Sollte euer iPhone 5 diese Symptome aufweisen, könnt ihr auf der speziell eingerichteten Website anhand der Seriennummer überprüfen, ob euer Device für das Programm berechtigt ist. Nach erfolgreicher Prüfung kann der kostenlose Akkutausch im Apple Store, einem autorisierten Apple Service Provider oder telefonisch über den technischen Support von Apple veranlasst werden. Sollte bereits ein kostenpflichtiger Austausch des Akkus bei einem betroffenen Gerät stattgefunden haben, könnt ihr bei Apple eine Rückerstattung des Betrages anfordern.

 

Update zur Erinnerung:

Ab heute steht das Akku-Austauschprogramm für das iPhone 5 nun auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz und natürlich auch in allen anderen Ländern zur Verfügung. Ob euer iPhone 5 – Akku betroffen ist und wie ihr für die Teilnahme am Austauschprogramm vorgehen müsst könnt ihr auf dieser Supportseite erfahren.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.