Neue AirPods wohl in Schwarz und neuer Oberfläche

Artikel wurde aktualisiert am 18.02.2019

Apple plant, AirPods auf den Markt zu bringen die eine neue Oberflächenbeschichtung, drahtlose Aufladung und eine schwarze Farboption bieten, so berichtet die taiwanesische Economic Daily News. Der Apple-Lieferant Inventec hat die neuen AirPods produziert und ist bereit, sie im Frühjahr zu versenden, vielleicht zusammen mit der AirPower-Ladematte, welche sich ebenfalls in der Massenproduktion befinden soll.

Die Informationen stimmen mit Gerüchten überein, die Anfang dieser Woche aufkamen. Diese Gerüchte besagen zusätzlich, dass sowohl die AirPods als auch die Ladetasche in Schwarz und Weiß erhältlich sein werden und eine spezielle matte Beschichtung erhalten, die den Grip „verbessert“.

Die Economic Daily Times glaubt, dass die AirPods den gleichen Preis wie die Vorgängerversion haben werden. Wann sie veröffentlicht werden sollen kann nur gemutmaßt werden. Apple könnte sich dafür entscheiden, die aktualisierten „AirPods 2“ um den März herum und genau wie die Vorgänger nur von einer Pressemitteilung begleitet zu veröffentlichen

Es gibt 4 Antworten im Forum.