WhatsApp weiter auf dem Vormarsch

Die Übernahme durch Facebook, bedeutet wohl noch längst nicht das Aus von WhatsApp. Der Mobilfunkanbieter E-Plus ist jetzt auch auf WhatsApp aufmerksam geworden und möchte in Zukunft die Nutzung in seine Tarife mit einbringen. Zu der Umsetzung ist bislang noch nichts bekannt. Vermutlich wird die Nutzung von WhatsApp dann nicht vom jeweiligen Datentarif abgezogen. Ähnliche Modelle bzw. passende Tarife gibt es bereits in der Schweiz. Der Schweizer Anbieter MTV-Mobile bietet vier Tarife an, die die Nutzung von WhatsApp beinhalten. Selbst eine Nutzung im Ausland ist dabei möglich ohne dass dabei Roaming-Gebühren anfallen. Die Auslandsnutzung ist in den beiden großen Abos swiss und world möglich. Wenn der Kunde also Datenroaming aktiviert hat, dann ist lediglich nur die Nutzung der Leistung möglich, die das Abo beinhalten. So wird sichergestellt, dass keine weiteren Kosten anfallen. Wie, in welcher Form und vor allem, wann es in Deutschland soweit sein wird, bleibt abzuwarten.

via

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.