Premiere: Apple stellt das erste 8-Core MacBook Pro vor

Apple hat soeben das MacBook Pro mit schnelleren Intel Core Prozessoren der 8. und 9. Generation aktualisiert und bringt erstmals acht Kerne in das MacBook Pro. Das MacBook Pro bietet jetzt eine doppelt so hohe Leistung wie ein Quad-Core MacBook Pro und 40 Prozent mehr Leistung als ein 6-Core MacBook Pro und ist damit das schnellste Mac-Notebook aller Zeiten. Diese neuen Prozessoren, kombiniert mit leistungsstarker Grafik, dem Retina-Display, superschnellen SSDs, dem Apple T2 Security Chip, der ganztägigen Akkulaufzeit und macOS, machen das MacBook Pro laut Apple zum besten Pro-Notebook der Welt.

Leistungsstarker Leistungsschub für Pro-Workloads

Das MacBook Pro ist leistungsfähiger denn je für die Kompilierung von Code, die Verarbeitung hochauflösender Bilder, das Rendern von 3D-Grafiken, die Bearbeitung mehrerer Streams von 4K-Videos und mehr. Das 15-Zoll-MacBook Pro verfügt jetzt über schnellere 6- und 8-Core-Intel-Core-Prozessoren mit Turbo-Boost-Geschwindigkeiten von bis zu 5,0 GHz, während das 13-Zoll-MacBook Pro mit Touch Bar schnellere Vierkernprozessoren mit Turbo-Boost-Geschwindigkeiten von bis zu 4,7 GHz bietet.


Im Vergleich zum schnellsten Quad-Core 15-Zoll MacBook Pro ist das neue MacBook Pro mit 8-Core-Prozessoren bis zu doppelt so schnell:

  • Musikproduzenten können in Logic Pro X massive Mehrspurprojekte mit bis zu zwei Mal mehr Alchemy-Plug-Ins wiedergeben.
  • 3D-Designer können Szenen in Maya Arnold bis zu zweimal schneller rendern.
  • Fotografen können in Photoshop komplexe Bearbeitungen und Filter bis zu 75 Prozent schneller anwenden.
  • Entwickler können Code in Xcode bis zu 65 Prozent schneller kompilieren.
  • Wissenschaftler und Forscher können mit TetrUSS komplexe Strömungssimulationen bis zu 50 Prozent schneller berechnen.
  • Videoeditoren können bis zu 11 gleichzeitige Multicam-Streams von 4K-Video in Final Cut Pro X bearbeiten

Das beste Pro-Notebook der Welt

Zusammen mit diesen leistungsstarken neuen Prozessoren bietet das MacBook Pro das beste Mac Notebook-Display aller Zeiten mit 500 nits Helligkeit, Unterstützung für den P3 Wide Color Gamut und True Tone Technologie für ein natürliches, naturgetreues Seherlebnis. Es kbringt Stereolautsprecher mit breitem Stereosound mit, die Sicherheit und den Komfort von Touch ID, dynamische und kontextuelle Bedienelemente mit Touch Bar und einem großen Force Touch Trackpad. Das MacBook Pro verfügt außerdem über einen schnellen SSD-Speicher, den Apple T2 Security Chip für mehr Sicherheit und leistungsstarke und vielseitige Thunderbolt 3-Ports für die Datenübertragung, das Laden und Anschließen von bis zu zwei 5K-Displays oder vier externen GPUs.

Preisgestaltung und Verfügbarkeit

Das aktualisierte 13-Zoll-MacBook Pro mit Touch Bar und 15-Zoll-MacBook Pro ist ab 1.999,00 €-Dollar bzw. 2.799,00 € ab heute über apple.com, die Apple Store App und in ausgewählten Apple Stores und Apple Authorized Resellers erhältlich. Weitere technische Spezifikationen, Konfigurationsoptionen und Zubehör sind online unter apple.com/mac verfügbar.

Ein Kommentar im Forum.