Sonos: Apple Music verlässt Beta-Stadium

Anfang Dezember letzten Jahres gab der Hersteller Sonos bekannt (wir berichteten), dass Apple Music zukünftig zu den unterstützten Musik-Streamingdiensten gehören wird und dies konnte bereits ab Mitte Dezember im Rahmen einer Betaversion getestet werden.

Sonos ist damit bisher der erste Hersteller von WLAN-Lautsprechern, die Apple Music vollständig unterstützen und ein Beschallen von mehreren Lautsprechern ohne Apples AirPlay via iTunes zulässt.

Nun hat der Hersteller bekannt gegeben, dass die Beta-Phase beendet wurde und Apple Music nun von allen (ohne bestimmte Einstellungen) genutzt werden kann. Lediglich ein Update des Sonos-Systems auf die Version 6.1 ist dafür nötig.

Über die Controller-App, über die ihr im Übrigen ausschließlich Ton auf die Lautsprecher spielen könnt, könnt ihr den Bereich „Apple Music“ öffnen, der sich in die bekannte Kategorien „Für Dich“, „Neu“, „Radio“ und „Meine Musik“ unterteilt und dann eure Lautsprecher ansteuern.

Für einige, vor allem hier in einem Apple-Forum, ist dies bei dem Kauf neuer Lautsprecher mit Sicherheit ein Pro-Argument.

Auch wenn der Dienst bei mir in den letzten zwei Wochen mit Apple Music nicht mehr so gut harmonisierte, da Lieder zum Teil nicht zu Ende gespielt worden, lief bis dahin die Integration reibungslos. Nach Beendigung der Betaphase hoffe ich nun darauf, dass wieder ein reibungsloser Ablauf gewährt wird, da die Anbindung an Apple Music für mich ein Kaufkriterium gewesen ist.

 

Es gibt 2 Antworten im Forum.