IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

OwnCloud als iCloud Ersatz
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
inspi1717 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 6.346
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung: 142

28.07.2013, 10:56 | #81
RE: OwnCloud als iCloud Ersatz
Meiner Meinung nach wird nichts kopiert.
Ansonsten müßte ich ja mit Unterbindung des Zugriff auf meine Kontakte diese
weiter bei WA sehen.
Gruebel
Zitat @
fermion Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 2.752
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 14

28.07.2013, 11:15 | #82
RE: OwnCloud als iCloud Ersatz
(28.07.2013, 01:16)fermion schrieb: Erscheinen bei Euch auch Postadressen doppelt innerhalb eines Kontaktes?
Am Ende des Fensters zu einem Kontakt steht hier:
"Verknüpfte Vcard-Karten:
iphone Erika Mustermann >
CardDAV Erika Mustermann >"

Das Problem konnte ich klären:

die alten iPhone Kontakte waren noch auf dem Gerät. Unmittelbar sichtbar wurde das jedoch nur bei Kontakten mit postalischen Adressen.

Bei allen anderen "doppelten" Kontakten hat die Anzeige offenbar bei gleichen Namen die Daten zusammengefasst.

Ich habe via "Erase Contacts" alle Adressen gelöscht und dann neu via CardDAV-Owncloud-Account synchronisiert.
Jetzt ist das Adressbuch "sauber".

Aber, wäre natürlich zu schön gewesen, wenn das ohne Widrigkeiten abgeht:

die Information "Categories" aus dem Vcard-Format wird nicht in die Information "Gruppe" transformiert.
Im iPhone wird also keine Gruppe angezeigt.

Weiß jemand, ob es einen Weg gibt, "Categories" in Kontakte.app als Gruppe darzustellen.
Und umgekehrt natürlich auch. Also neu angelegte Gruppen als "Categories".

Mann, ist das ein Huddel mit der Synchronisierung.

https://fahrradzukunft.de
https://borumat.de/iphone-zur-kommunikat...r-senioren
Zitat @
fermion Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 2.752
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 14

29.07.2013, 13:02 | #83
RE: OwnCloud als iCloud Ersatz
Nochmal zu postalischen Adressen:

Ich habe nun erstmals eine neue postalische Adresse innerhalb des Webinterfaces in Owncloud eingegeben.

Ergebnis:
Nach dem Beenden der Eingabe erscheint die Adresse doppelt.
Einmal ohne Stadt.
   

Könnt ihr dieses Verhalten (Bug?) reproduzieren?

https://fahrradzukunft.de
https://borumat.de/iphone-zur-kommunikat...r-senioren
Zitat @
He-Man82 Offline
Junior Member
**
Avatar
Beiträge: 12
Registriert seit: Jun 2013
Bewertung: 0

11.01.2014, 10:49 | #84
RE: OwnCloud als iCloud Ersatz
Ich hätte auch Interesse an der Anleitung.

VG
He-Man82
Zitat @
fermion Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 2.752
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 14

11.01.2014, 11:00 | #85
RE: OwnCloud als iCloud Ersatz
@He-Man
Postadressen funktionieren in der aktuellen Version OC 6.0.

Gruppen leider nicht.
Siehe mein Thread: https://iszene.com/thread-166144.html
Zur Zeit ist der Entwickler Thomas Tanghus an dem Bug dran. Ich unterstütze ihn, indem ich Tests durchführe und die Ergebnisse an ihn übermittle.

Andere Nutzer von Owncloud für Kontakte haben sich hier im Forum noch nicht geoutet und berichtet, wie/ob bei ihnen Gruppen funktionieren.

https://fahrradzukunft.de
https://borumat.de/iphone-zur-kommunikat...r-senioren
Zitat @
He-Man82 Offline
Junior Member
**
Avatar
Beiträge: 12
Registriert seit: Jun 2013
Bewertung: 0

12.01.2014, 12:23 | #86
RE: OwnCloud als iCloud Ersatz
Also ich steht erst am Anfang.
Hab' mir jetzt erstmal die Raspberry Pi bestellt und will jetzt erstmal owncloud installieren.

Nutzen will ich erstmal die lokale Synchronisation von Kontakten und Terminen. Ist das ohne Probleme möglich?

Das die Gruppenfunktion nicht geht finde ich persönlich nicht so schlimm. Die nutze ich sowieso nicht.Je nachdem wir ich vorankomme und wie es die Zeit neben meinem Studium zulässt könnte ich Euch aber vielleicht beim Testen unterstützen. Natürlich nur wenn Bedarf besteht und wenn meine PI mit owncloud soweit steht.
Zitat @
fermion Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 2.752
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung: 14

12.01.2014, 12:46 | #87
RE: OwnCloud als iCloud Ersatz
@he-man
Termine synchronisiere ich selber nicht über OC, daher habe ich damit keine Erfahrung.
Ich vermute aber, dass es geht.
Solange Du keine Gruppen bei den Kontakten verwendest, sehe ich keine Probleme.
Hier läuft die Synchronisation jedenfalls zuverlässig.

Denner hat ja hier im Thread zu Recht auf das Thema Sicherheit hingewiesen.

Aus Neugier: Wirst Du HTTPS auf Deinem Raspberry realisieren?

Zum Testen:
Danke für Dein Angebot Smiley Ja, ich würde mich freuen, wenn Du, sobald Dein Sync läuft, einmal eine Gruppe im Webinterface von OC anlegts und umgekehrt einmal auf dem iOS und dann hier berichtest, wie sich das bei Dir auswirkt.
Oder Du schreibst gleich selber im englischsprachigen Issuetracker von Owncloud mit.

Apropos Extra-Hardware wie Rasperry:
Mir selber wäre es am liebsten, wenn der Routerhersteller AVM ein Rundum-Sorglos-Paket für die CardDav-Synchronisation fix und fertig anbieten würde.
Einfach einen USB-Stick an den Router, zwei, drei Konfigurationseinträge. Fertig.
Wird wohl reines Wunschdenken bleiben.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.01.2014, 12:48 von fermion.)

https://fahrradzukunft.de
https://borumat.de/iphone-zur-kommunikat...r-senioren
Zitat @
SK6722s Offline
Apple Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.804
Registriert seit: Jun 2013
Bewertung: 55

22.07.2016, 18:50 | #88
RE: OwnCloud als iCloud Ersatz
Hab mir heute einen Raspberry PI 3 gekauft und wollte da eine 500GB HDD anbinden und als Owncloud benutzen habe da aber eine frage:

gibt es für Kontakte und Fotos einem Auto Upload? Ohne das ich manuell syncen muss?

Gibt es ne aktuelle Anleitung?

Habe als HW zur Verfügung:

iPhone 6s / 6s plus iOS 10
MBP macOS Sierra
Fritzbox 7490
Einen HD Fernseher
Zitat @
SK6722s Offline
Apple Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.804
Registriert seit: Jun 2013
Bewertung: 55

23.07.2016, 02:53 | #89
RE: OwnCloud als iCloud Ersatz
So saß da jetzt 7 Stunden dran und es läuft einfach nicht grmbl hat jemand von euch ne Hilfestellung?
Zitat @
SK6722s Offline
Apple Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.804
Registriert seit: Jun 2013
Bewertung: 55

23.07.2016, 13:47 | #90
RE: OwnCloud als iCloud Ersatz
Ich sitze zum Leidwesen meiner Freundin noch immer davor [Bild: 1f602.png] echt keiner eine gescheite Anleitung?
Zitat @
hoho Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.312
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung: 31

23.07.2016, 15:52 | #91
RE: OwnCloud als iCloud Ersatz
@SK6722s sollte wohl was gehen, nur in welcher Form liegen deine Kontakte denn vor?

Dann entsprechend Google quälen: owncloud import contacts
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.07.2016, 15:52 von hoho.)
Zitat @
SK6722s Offline
Apple Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.804
Registriert seit: Jun 2013
Bewertung: 55

23.07.2016, 18:05 | #92
RE: OwnCloud als iCloud Ersatz
@hoho wenn ich soweit kommen würde xD aber ich gleiche ich habe gleich owncloud eingerichtet bekommen (also das der Server weitergeleitet wird... huurray)
Zitat @
SK6722s Offline
Apple Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.804
Registriert seit: Jun 2013
Bewertung: 55

23.07.2016, 19:40 | #93
RE: OwnCloud als iCloud Ersatz
http://raspberry.tips/server-2/owncloud-...it-apache/ mit der Anleitung hat es dann endlich geklappt.
Zitat @
hoho Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.312
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung: 31

23.07.2016, 23:06 | #94
RE: OwnCloud als iCloud Ersatz
Liest sich gut.
Werd ich wohl auch mal auf meinem Pi2b .
Hatte Owncloud vor Jahren auf nem ausrangierten Suse Rechner am Laufen.
Da ich gerne selbst einrichte hab ich auf dem Pi dann nur Ubuntu. Aber zum Laufen hab ichs noch nicht gebracht Sad .
War das gleiche Ziel mit Apache, MySQL und Php, könnte also as werden.

Wobei ich erstmal wieder ne usb Tastatur brauche, hab nur noch bluetooth Zeugs im Einsatz.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.07.2016, 23:07 von hoho.)
Zitat @
SK6722s Offline
Apple Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.804
Registriert seit: Jun 2013
Bewertung: 55

24.07.2016, 00:07 | #95
RE: OwnCloud als iCloud Ersatz
Jetzt habe ich Ihn 4x eingerichtet.

Habe Ihn eben vom LAN Kabel getrennt und dann neu angeschlossen... nun erreiche ich Ihn nur via iP und nicht mehr via DNS ich bekomme noch einen Rappel xD
Zitat @
SK6722s Offline
Apple Freak
*****
Avatar
Beiträge: 1.804
Registriert seit: Jun 2013
Bewertung: 55

24.07.2016, 00:20 | #96
RE: OwnCloud als iCloud Ersatz
@hoho also das klappt ganz gut, ich habe zwei Sachen in dem Tutorial nicht gemacht weil es dann halt einfach nicht mehr geht mit meinem PI 3

Das erste ist die UUID in die config einfügen (ziemlich am Anfang)

Und das wo er schreibt jetzt müssen wir die noch ändern weil wir sie umbenannt haben (direkt am Ende, danach ging Nix mehr)

Als Tipp: starte das ganze direkt unter sudo su dann geht alles glatt!

By the way meine IP hat sich refreshed jetzt geht wieder alles Smiley nun nicht mehr anfassen hahahaha
Zitat @
*Leopard* Offline
Super Moderator
******
Avatar
Beiträge: 8.825
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung: 403

14.02.2019, 13:36 | #97
RE: OwnCloud als iCloud Ersatz
Da ich ab dem 28.02 eine schnellere Leitung habe (250MBit/s Download und 100MBit/s Upload) wollte ich mich nochmal an das Thema raspberry heranwagen. Im Moment habe ich nur einen raspberry 2, wenn ich mich recht erinnere, aber zum testen reicht der auch völlig aus. Wenn ich zufrieden bin kaufe ich mir die aktuelle schnellere Version.

Ich will Bilder auf meinen eigenen Server laden. Dazu brauche ich einen raspberry, der mit einer größeren Festplatte umgehen kann. Ich will meine Kontakte auf meinem eigenen Server speichern und eventuell einen eigenen Mailserver betreiben. Mal schauen, ob ich das so hinbekomme.

Da ich über ausreichend Datenvolumen verfüge wäre es gut, wenn ich auf das Ganze auch über das Mobilfunknetz ans Laufen bekommen würde.

Kein Support per PN. 
Zitat @
dusti64 Abwesend
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.114
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung: 107

14.02.2019, 14:37 | #98
RE: OwnCloud als iCloud Ersatz
@*Leopard* für Bilder usw. brauchst du nur ne schnelle USB3 an die Fritzbox hängen und als NAS freigeben, auf Wunsch auch nach extern. Selbst das Backup über LTE sollte so gehen mit der entsprechenden Hardware…ein eigener Mailserver geht so natürlich nicht. Das könnte Debian auf dem Raspi, doch meiner Erfahrung nach ist es sehr aufwendig wegen Domian, Verschlüsselung, Zertifikaten usw.
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  ownCloud Sicherheitsfestplatte TimeMachine als Alternative? SK6722s 16 4.109 30.07.2016, 00:36
Letzter Beitrag: SK6722s



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste