Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

WhatsApp: Bald per Jahresabo auch auf dem iPhone
#81

Schickt HIKI wirklich ungefragt eine Mail an das gesamte Adressbuch, das man jetzt hike nutzt? Das wäre ja ein no go.
Zitieren
#82

Die nächsten Kommentare die nichts mit WhatsApp zu tun haben werden dann jetzt ausgeblendet
Zitieren
#83

man sollte wirklich erstmal abwarten wie das Preismodell aussieht, es geistern sämtliche Varianten durch´s Netz... dazu gibt es diese Aussage:

Zitat:Als Grund für diesen Schritt gibt WhatsApp-CEO Jan Koum laut TechCrunch an, man wolle die Dinge so einfach wie möglich halten. Bestandskunden, die bereits WhatsApp auf ihrem iPhone nutzen, brauchen sich laut Koum keine Sorgen machen – sie können WhatsApp nach der einmaligen Zahlung von 89 Cent weiterhin ohne Zeitbeschränkung nutzen. Auf einen genauen Zeitpunkt für die Umstellung des Bezahlmodells wollte sich Koum nicht festlegen. Er sagte lediglich, dass der Wechsel wohl noch in diesem Jahr vollzogen wird.

Ich hab mir WhatsApp in einem Zeitraum installiert, wo es gerade kostenlos im Angebot war.. warten wir´s einfach mal ab.

Fakt ist.. 650€+ für ein iPhone hat jeder, aber 89cent sind dann zuviel des Guten Lol
Zitieren
#84

es geht einfach ums Prinzip:

Es war am Anfang kostenlos und nun hat sich nichts derartiges verändert und kostet?

Da fragt man sich doch "WARUM"?

Amicus certus in re incerta
•••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••
Zitieren
#85

Um Geld zu verdienen?
Zitieren
#86

Lustige Diskussion! Grundsätzlich sollte jede gute App-Entwicklung vergütet werden. Und wenn das Abo dazu dient die Sicherheit und endlich auch die UI zu verbessern ist es doch ideal.

Das man sich wegen diesen paar Cent so in Rage schreiben kann :-D
Zitieren
#87

(18.03.2013, 19:32)Hulk Holger schrieb:  Um Geld zu verdienen?

hhahahah ja Biggrin das war auch abzusehen, dass du es schreibst ! ich meinte es nur bißchen mehr als nur ums Geld zu verdienen!

Im endeffekt unterstützt man einen entwickler gerne, wenn er auch für das Geld was bietet! Aber wenn eine APP 89 cent kostet also weniger als ein hamburger - dann erwartet man doch wenigstens eine SSL-verschlüssung ;-)

Amicus certus in re incerta
•••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••
Zitieren
#88

@chickatix

Nur mal so es gibt leute die fürs iPhone ein Kredit nehmen..

iPhone 5SiPad Mini RetinaiPad AirMacbook Air
Zitieren
#89

Und die meisten finanzieren es mit Verträgen und zahlen monatlich um die 50€, meckern aber über 89 Cent pro Jahr Biggrin Ich erinner mich grad ein wenig an den Hartzie, den ich auf dem Rückweg von der Uni gesehen habe. Fuhr auf nem Klapperfahrrad mit Anhänger, und was hatte er da drauf? Nen fetten Plasmafernsehen mit dieser neuen technologie und OVP .. Biggrin Bestimmt 0,0% Finanziert auf die nächsten 50 Jahre Biggrin
Zitieren
#90

@TR38

Traurig aber wahr Sad

Amicus certus in re incerta
•••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••
Zitieren
#91

Es wäre Klasse wenn ihr mal diese ganzen Vollzitate unterlassen würdet. Mobil ist das echt nicht schön.
Zitieren
#92

Ewig diese Diskussionen um Cent-Beträge....wenn die 0,89€ im Jahr zuviel sind, dann muss man halt auf WA verzichten...fertig...und die Aussage "warum, wenn es vorher kostenlos war" ist doch Blödsinn. Was ist denn wenn WA einfach eingestellt werden würde? Zahlt doch keiner für...dann wär das auch so...das Thema nervt echt...aber das ist die typische Gesellschaft von heute...solange es nicht an die eigene Geldbörse geht nehmen wir die Arbeit von Anderen gerne an, aber die sollen bloß nicht auf die Idee kommen so frech zu sein und auch noch Geld dafür zu verlangen dass sie für mich arbeiten dürfen und Programme entwickeln die ich nutze aber nix zahle...echt, Freunde der Sonne...da pack ich mir an die Hirse...soviel von mir zu dem Thema, und mehr schreibe ich dazu nicht...hinterher beschwert sich noch jemand dass er für meinen Beitrag seine kostenlose Zeit zum lesen verschwenden musste...
Zitieren
#93

[email protected] in der zeit wo ich deinen langen beitrag lesen musste hätte ich locker 89cent verdienen können Biggrin
Zitieren
#94

"iOS-Nutzer, die WhatsApp bereits gekauft haben, bleiben demnach verschont. Das neue Abo-Modell werde nur für neue Kunden gelten, so Koum."

( http://www.n-tv.de/technik/WhatsApp-aend...17976.html )
Zitieren
#95

WAAAS wir müssen alle zahlen???? Panik1
Zitieren
#96

Nein "Bestandskunden bleiben verschont"

So hab ich es verstanden....
Zitieren
#97

So habe ich es auch verstanden.
Zitieren
#98

Ja, das wurde auch schon im anderen Thread geschrieben, trotzdem wird hier seit 5 Seiten diskutiert warum es jetzt evtl. 0,89 € / Jahr kosten soll... Obwohl es keinen von uns betrifft...
Zitieren
#99

Steht aber auch schon seit gestern im ersten Beitrag.
(18.03.2013, 11:09)xmrr3dx schrieb:  Es ist davon auszugehen, dass bisherige Käufer ihre Lizenz, die ja bekanntlich "lebenslang" geht, behalten werden.

Wer lesen kann......
Zitieren

@xmrr3dx Wie jetzt? Müssen wir doch zahlen??? *g*
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste