IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

Deutscher verliert Luxus Schlitten in der Schweiz wegen Raserei
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Denner Abwesend
Honorary Member
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 11.938
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung: 452

04.08.2014, 16:44 | #41
RE: Deutscher verliert Luxus Schlitten in der Schweiz wegen Raserei
Deutsche kloppen sich im Spiegel Forum:

http://www.blick.ch/news/ausland/raser-b...30506.html

Die Schweiz sagt zu Spiegel Online:

Kleiner Trost für den Deutschen: Allenfalls könnte der Besitzer sein Auto zurückkaufen, sagte eine Polizeisprecherin


Hochdeutsch:

Kleiner Trost für den Deutschen: Wenn er will, besteht der einzige Weg, das er sein Auto zurückbekommt darin, das der Besitzer sein Auto zurückkauft, sagte eine Polizeisprecherin
Zitat @
gado Offline
Trash Removal
*****
Avatar
Beiträge: 11.866
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung: 376

04.08.2014, 18:25 | #42
RE: Deutscher verliert Luxus Schlitten in der Schweiz wegen Raserei
Die Leute sind im Ausland und wollen sich dann nicht an die dortigen Gesetze halten, weil sie im eigenen Land andere Gesetze haben. Kann man sowas noch ernst nehmen?
Zitat @
leo.hoefer Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 2.922
Registriert seit: Jan 2010
Bewertung: 77

04.08.2014, 18:37 | #43
Deutscher verliert Luxus Schlitten in der Schweiz wegen Raserei
... ich wünsche den über menschen hier, dass sie nie ein verkehrsschild übersehen..
beste grüsse
Zitat @
*Leopard*
Unregistered

 

04.08.2014, 18:38 | #44
RE: Deutscher verliert Luxus Schlitten in der Schweiz wegen Raserei
Ist dieser Kommentar korrekt?

Zitat:Für alle die es nicht wissen:
Das Fahrzeug wird verkauft, der Erlös weniger Busse und Behörden Kosten, bekommt der Besitzer zurück.
Z.B: 50000 .- CHF Busse 25000.- CHF Gebühren usw 5000.- CHF, also bekommt der Besitzer noch 20000.- CHF, oder er kauft das Auto selber, dann muss er 30000 .-CHF bezahlen. Also, ergo, das Auto dient nur zur Absicherung, das die Busse bezahlt wird.
Zitat @
Denner Abwesend
Honorary Member
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 11.938
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung: 452

04.08.2014, 18:49 | #45
RE: Deutscher verliert Luxus Schlitten in der Schweiz wegen Raserei
@*Leopard* Das betrifft nicht die Autos die ein Raser entzogen bekommt, sondern die anderen Raser, die gebüßt wurden.

Die Schweiz macht die Strafe für zu schnell sein abhängig vom Einkommen. Ein Millionär, der mit seinem Ferrari geblitzt wurde, hat VOR dem Rasergesetz richtig zahlen dürfen. Gab mal einen Italiener, der musste 225.000 Euro Strafe zahlen für 280 auf der Autobahn. Da wurde das Auto als Pfand einbehalten und wenn er nicht gezahlt hätte, siehe dein Beitrag.
Zitat @
Hulk Holger Offline
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 10.265
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung: 244

04.08.2014, 18:52 | #46
RE: Deutscher verliert Luxus Schlitten in der Schweiz wegen Raserei
@leo.hoefer die "Übermenschen" sehen Ihren Fehler wenigstens ein und akzeptieren die Strafe, das Wort "Abzocke" kommt meist aus der anderen Ecke...
Zitat @
*Leopard*
Unregistered

 

04.08.2014, 18:52 | #47
RE: Deutscher verliert Luxus Schlitten in der Schweiz wegen Raserei
@Denner Verstehe ich nicht. Wann wird denn das Auto eingezogen ohne Chance, dass man es wiederbekommt und wann kann man es praktisch frei kaufen, wenn man die Strafe bezahlt?

Was ist denn, wenn ein Deutscher Hartz 4 Empfänger mit dicken Mercedes geblitzt wird? Gilt das mit dem Einkommen dann nicht?
Zitat @
Havanna74 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 821
Registriert seit: Sep 2013
Bewertung: 11

04.08.2014, 18:54 | #48
RE: Deutscher verliert Luxus Schlitten in der Schweiz wegen Raserei
Ganz ehrlich, man kann mal 30 oder 40 von mir auch 50 Km/h schneller sein wie erlaubt. Dann ist man schon viel schneller wie alle anderen.

Aber wer über 80Km/h, bei 120 erlaubten ,schneller fährt ist selber Schuld.

So wie ich gelesen haben besteht bei der Höhe der Überschreitung auch eine Gefängnisstrafe von 1-4 Jahren....stimmt das denn?

Gruss
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.08.2014, 18:58 von Havanna74.)
Zitat @
Denner Abwesend
Honorary Member
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 11.938
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung: 452

04.08.2014, 19:00 | #49
RE: Deutscher verliert Luxus Schlitten in der Schweiz wegen Raserei
@Havanna74 Es besteht die MÖGLICHKEIT aber da müssen bei den weichei Juristen in der Schweiz schon Vorbelastungen vorliegen.

@*Leopard* Das Rasergesetz ist erst 1,5 Jahre alt. Die hohen Geldbussen waren vorher.

Wer jetzt sein Auto wegen Raserei verliert, bekommt 0 Franken, selbst wenn es 100.000 Euro wert ist und die Bussen und Strafen kommen oben auf.

Leasingverträge werden zwangsaufgelöst und die Kosten hat der Leasingnehmer (inkl. Sperre bei den schweizer Leasinggesellschaften) selbst zu zahlen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.08.2014, 19:02 von Denner.)
Zitat @
*Leopard*
Unregistered

 

04.08.2014, 19:04 | #50
RE: Deutscher verliert Luxus Schlitten in der Schweiz wegen Raserei
Sind die Strafen denn generell so hoch oder nur, wenn sie dem Staat richtig Kohle bringen?

Wenn beispielsweise Vergewaltiger auch extrem viel härter als bei uns im DerHatteEineSchlecheKindheit-Deutschland bestraft werden, dann kann ich solche Strafen akzeptieren. Wenn die Strafen aber in keinem Verhältnis zueinander stehen, dann ist das schlichtweg Enteignung, weil der Staat Kohle machen will. Sicherheit ist dann nur ein vorgeschobenes Argument.

Edit: Mist, jetzt habe ich doch wieder was geschrieben ??
Zitat @
Böhse Tina Offline
Musik an... Welt aus...
******
Avatar
Beiträge: 28.954
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung: 883

04.08.2014, 19:05 | #51
RE: Deutscher verliert Luxus Schlitten in der Schweiz wegen Raserei
@*Leopard* dem ist wohl nicht so
Zitat @
gado Offline
Trash Removal
*****
Avatar
Beiträge: 11.866
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung: 376

04.08.2014, 19:07 | #52
RE: Deutscher verliert Luxus Schlitten in der Schweiz wegen Raserei
@leo.hoefer Bevor ich ins Ausland fahre sollte ich mich informieren, wie schnell man auf der Autobahn fahren darf, da gibt es sogar immer ein riesiges Schild an der Grenze. Klar, die Grenze kann man auch mal übersehen. /Ironie Biggrin

Wie passt dann 200 bei 120 zu fahren dann zu "Hab das Schild übersehen"? Nochmal, es geht hier um das Rasen, nicht um zu schnell fahren. Autobahn sind das 200 zu 120, Innerorts 100 zu 50, Außerorts 140 zu 80 und 70 in der 30er Zone. Das ist die Definition von Raser. Wenn ich also (z.B auch in Deutschland) ein Schild auf der Landstraße mit 70 übersehe, dann bin ich kein Raser. Selbst wenn ich dann in der Schweiz in eine Baustelle mit 120 fahre, bin ich kein Raser.

Zitat:Raser sind Leute, welche die Geschwindigkeitslimiten krass überschreiten - sozusagen einem Geschwindigkeitsrausch verfallen sind - und sich durch grosse Verantwortungslosigkeit auszeichnen, weil es ihnen gleichgültig ist, dass sie Menschenleben gefährden. Die Lebensgefahr für sich und andere berührt sie kaum. Damit haben sie auch den Bereich der Grobfahrlässigkeit verlassen; sie handeln vorsätzlich = kriminell.
Quelle: Kanton Zürich Sicherheitsdirektion

Das ist ist ein Raser. Es geht im Thread um Raser, nicht um zu schnell fahren.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.08.2014, 19:09 von gado.)
Zitat @
Havanna74 Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 821
Registriert seit: Sep 2013
Bewertung: 11

04.08.2014, 19:29 | #53
RE: Deutscher verliert Luxus Schlitten in der Schweiz wegen Raserei
Zitat:So wie ich gelesen haben besteht bei der Höhe der Überschreitung auch eine Gefängnisstrafe von 1-4 Jahren....stimmt das denn?

(04.08.2014, 19:00)Denner schrieb: @Havanna74 Es besteht die MÖGLICHKEIT aber da müssen bei den weichei Juristen in der Schweiz schon Vorbelastungen vorliegen.
Na bei 1-4 Jahren gibt es keinen Spielraum unter einem Jahr weg zu kommen?

Ich habe kein Mitleid....aber 1 Jahr Gefängnis ist schon hart wenn man die Strafen in Deutschland heran zieht, für diverse Delikte.

Gruss
Zitat @
Denner Abwesend
Honorary Member
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 11.938
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung: 452

04.08.2014, 19:37 | #54
RE: Deutscher verliert Luxus Schlitten in der Schweiz wegen Raserei
@*Leopard* Im Gegensatz zu uns, haben die Schweizer das alles so entschieden. Die machen eine "Volksbefragung" und wenn die eine Mehrheit bekommt, dann wird das in ein Gesetz umgemünzt.

http://www.regiolive.ch/?id=57422

Ansonsten sind die Schweizer was das angeht noch Linker als die Deutschen.

Da bekommen Leute, die superkriminell sind und eigentlich in Krisengegenden per Fallschirm abgeworfen gehören, Sondersettings für 30.000 Franken im Monat, wo sie Kampfkünste lernen, mit 2 oder 3 oder 4 Coaches, die dem armen Jungen helfen eine böse Kindheit zu verarbeiten.
http://www.blick.ch/news/schweiz/zuerich...23178.html

@Havanna74 Bei den Schweizern ist das oft ein

WENN Gefängnis DANN 1-4
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.08.2014, 19:39 von Denner.)
Zitat @
Denner Abwesend
Honorary Member
(Threadstarter)
*****
Avatar
Beiträge: 11.938
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung: 452

23.12.2014, 13:56 | #55
RE: Deutscher verliert Luxus Schlitten in der Schweiz wegen Raserei
Auf Autobahn mit 144 statt mit 80

2 Jahre Führerschein Entzug

1 Jahr Freiheitsstrafe nur entgangen, weil nicht gegen 2.000 Franken Busse Einspruch eingelegt wurde.

Also an alle Schweiz Weihnachten Urlauber und Ski Fahrer, fahrt langsam!

http://www.nzz.ch/schweiz/kein-pardon-fu...1.18450179
Zitat @
Umbi2911 Online
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.557
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 43

23.12.2014, 13:59 | #56
RE: Deutscher verliert Luxus Schlitten in der Schweiz wegen Raserei
Bin gerade in Italien,durch die Schweiz nur mit Tempomat.
Homepage Zitat @
*Leopard*
Unregistered

 

23.12.2014, 14:06 | #57
RE: Deutscher verliert Luxus Schlitten in der Schweiz wegen Raserei
@Umbi2911 Ist die sicherste Lösung. Mache ich auch so. Ist auch sowieso das angenehmere Fahren.
Zitat @
Umbi2911 Online
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.557
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung: 43

23.12.2014, 14:11 | #58
RE: Deutscher verliert Luxus Schlitten in der Schweiz wegen Raserei
Aber die Schweizer sind bekloppt 120,100,80 im Wechsel so schnell kann mann den Tempomat garnicht ändernBiggrin
Homepage Zitat @
gregor_24
Unregistered

 

23.12.2014, 14:16 | #59
Deutscher verliert Luxus Schlitten in der Schweiz wegen Raserei
Ich lebe seit 2 Jahren als Deutscher in der Schweiz und musste auch schon Lehrgeld bezahlen. Ich habe es mir einfach abgewöhnt schneller als erlaubt zu fahren. Aber eines muss ich sagen: auf der Autobahn in CH fährt es sich einfach entspannter als in D, man wird einfach entschleunigt.
Zitat @
Mixbambullis Online
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 10.702
Registriert seit: Nov 2009
Bewertung: 282

23.12.2014, 14:24 | #60
RE: Deutscher verliert Luxus Schlitten in der Schweiz wegen Raserei
Bei uns in Deutschland ist eben das Eldorado der hirnkranken Proleten, die mit den üblichen verdächtigen Marken ihren fehlenden Verstand und Selbstbewusstsein zu kompensieren versuchen Wacko
Das wird sich auch - leider - nie ändern und genau wegen diesen Bekloppten werden auch noch viele Menschen auf Deutschlands Autobahnen sterben Angry

...denn das Kind im Manne stirbt nie...
Zitat @

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Bei U.S Amazon.com bestellen als "Deutscher"? Bastian2005 6 4.140 26.11.2011, 20:39
Letzter Beitrag: maxafe
  Wer wird Deutscher Fußball-Meister elmanu 30 5.445 24.05.2009, 01:15
Letzter Beitrag: Jesusphone



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste