Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Keynote-Gerüchte : Werden uns zwei neue iPad`s vorgestellt?
#1

Hier geht es zur originalen News: Keynote-Gerüchte : Werden uns zwei neue iPad`s vorgestellt? im Blog

Zitat:[Bild: ipad-familie.jpg]
Noch ein paar Tage und die Apple Keynote findet statt. Was bisher wohl als sicher gilt, ist die Vorstellung der neuen iPhones und eines neuen Apple TV`s. Wie die Seite 9to5mac berichtet, werden neben diesen Geräten noch mehr neue Geräte präsentiert. Als sehr sicher gilt, dass ein neues iPad Mini auf den Markt kommen wird, das iPad Mini 4. Ebenso berichten wohl sichere Quellen, dass auch das iPad Pro schon am 09. September vorgestellt werden könnte. Wie berichtet wird, wird es für das neue iPad Pro im Oktober eine Per-Order-Kampagne geben und ab November wird es im Einzelhandel erhältlich sein. Jedoch könnte es sein, dass Apple für dieses neue iPad Pro auch noch eine eigene Keynote veranstalten wird. Lassen wir uns mal überraschen, was wir nächste Woche alles zu sehen bekommen. Übrigens, ein neues iPad Air ist erst für das nächste Jahr 2016 geplant...

iPad Pro.... Was sollte dieses denn eurer Meinung nach können oder haben ?
Zitieren
#2

Ein iPad Mini mit dem SoC des Air 2 wäre ein MustHave für mich Smiley
Zitieren
#3

@Matze71 Der richtige schritt wäre wenn Apple den gleichen Chip und die gleiche Speicherausrüstung in allen Geräten anbieten würde.Nur weil das mini kleiner ist, hat es dennoch die selbe Pixelanzahl, ich sehe da wenig Sinn einen kleineren Chip einzubauen.
Zitieren
#4

@access Sehe ich genauso. Wie beim Mini 2 und Air (1). Da war das Mini ja auch baugleich mit dem Air, nur eben kleiner.

iPhone X 64GB, iPad Pro 10,5" 256GB Wifi+LTE, rMBP 13.3" Late 16
Zitieren
#5

Ich hoffe extrem stark auf ein iPad pro gleich am 9.
Zitieren
#6

Das wird es wohl laut sämtlicher Gerüchte nicht geben. Mann soll es zwar schon zeitnah vorbestellen können, das Release ist aber noch nicht im September. Aber lassen wir uns überraschen.

-> Anmeldung zum Test der iOS 9-Betas bitte per PM <-
Zitieren
#7

Auf das iPad Pro bin ich schon richtig gespannt. Mal schauen ob es wirklich bereits am Mittwoch präsentiert wird.
Zitieren
#8

Schade schade.. Hab gerade gelesen das der Verkauf erst im November geplant ist.
Bin überhaupt kein Fan davon wenn Produkte präsentiert werden und erst Wochen später zu haben sind..
Zitieren
#9

Das iPad Pro macht aber nur Sinn wenn es mit OS X kommt. Wenn es auch nur iOS9 hat dann ists nur ein Riesen iPad

[email protected],5 GHz/Kelvin S36/Z270 TUF Mark 1/GTX1080/16GB DDR4-3200/256GB 950 Pro M.2/2x500GB Evo 850
Zitieren
#10

Das finde ich auch immer ärgerlich (gerade weil ich nicht warten kann), anders wird es aber wohl nicht gut zu lösen sein. Eine separate Keynote nur um nochmal das Pro zu zeigen wäre übertrieben (wie will man die Zeit füllen), es einfach nur in den Store zu kippen wäre zu wenig. Da ist das halt der Weg der das am besten löst.

-> Anmeldung zum Test der iOS 9-Betas bitte per PM <-
Zitieren
#11

Gott bitte nicht das ipad pro gleich.... ???
2 neue 6s plus
1 neues  Tv
Und ein ipad pro?
Irgendwann kotzt der Geldbeutel ?
Zitieren
#12

Man muss ja auch nicht immer alles kaufen ? Übrigens sollen es zwei neue Apple TV werden ?

-> Anmeldung zum Test der iOS 9-Betas bitte per PM <-
Zitieren
#13

Zum iPad Pro habe ich bislang noch gar keine Meinung... Da denke ich erst nach der Präsentation drüber nach. Bin momentan mit dem iPad Air 2 wunschlos glücklich.

Kann nach der Keynote aber wieder anders aussehen, bin da von Apple immer leicht zu begeistern. ? Dann sehe ich es aber auch wie @Mortifyer, bitte nicht alles im selben Monat ausrollen! ?
Zitieren
#14

iPad Pro mit 2 Betriebssystemen wäre was. Das würde ich sofort kaufen. Also iOS und OS X. Dann könnte ich mein MacBook ersetzen. Noch ne Tastatur dazu falls man sie mal benötigt und gut. Da könnte es auch Bissl mehr kosten. 2 Fliegen mit einer Klappe.

Aber das wird wohl so schnell nicht passieren, leider.
Zitieren
#15

Also ein einfaches iPad in groß wäre für mich auch sehr uninteressant. Kann mir auch gar nicht vorstellen, dass apple sowas "langweiliges" auf den markt wirft.

Für mich persönlich wäre ja ein "MacPad" (so würde ich es nennen Biggrin) höchst interessant!! Mischung aus Macbook und ipad in 12-13 zoll, retina touchscreen, abnehmbare tastatur und touchpad im cover MIT einem Eingabestift und das dann noch im traumhaften apple design!!!! Ich würde in der ersten sekunde zuschlagen. Daumen hoch

ja, ich könnte mir dann auch ein surface kaufen, aber dann hätte ich ja wieder diesen windows-dreck am hals.
Zudem sind die meisten apps und programme, die ich beruflich als auch privat nutze, apple basiert und manche auch NUR für zb iOS erhältlich.

Für mich ist aber vor allem der stift sehr wichtig, da ich es dann komplett für den beruf und privat perfekt nutzen könnte und so mein macbook und mein ipad durch ein gerät ersetzen könnte.
tja, leider bleibt das aber nur mein traum. Kaffee
Zitieren
#16

iPad pro soll wohl 12" haben, bei 1000-1300€ liegen, in 64Gb und 128Gb zu haben sein.
Und jetzt kommt das interessante, es wird mit iOS 9.1 ausgeliefert  Rofl
Das Teil ist so unnütz wie ein Kropf. Bei dem Preis, kauf ich mir doch lieber ein Macbook und kann damit wesentlich mehr anstellen!
Selbst das Surface von Microsoft ist da besser dran. Keine Ahnung was Apple sich momentan denkt, aber wohl nicht sehr viel ausser "Wir kriegen euer Geld sowieso" Biggrin

 iPad Pro 11“ 64GB  iPhone XR 64GB Rot  MacMini i3 2020  AppleTV 4K 
Zitieren
#17

Apple denkt momentan, dass alles was sie in den letzten Jahren herausgebracht haben entgegen aller Unkenrufe in seinem Segment überaus erfolgreich war. Ich denke dass das auch dem iPad Pro (oder wie es auch immer heißen wird) nicht anders gehen wird, ich glaube kaum dass sie ein Gerät veröffentlichen bei dem sie nicht vorher den Markt ausgelotet haben.

-> Anmeldung zum Test der iOS 9-Betas bitte per PM <-
Zitieren
#18

Klar werden zwei neue iPads vorgestellt, ein iPad air 3 und das iPad mini 4. Biggrin

Ob ein iPad Pro kommt oder nicht ist mir im Grunde egal, auf jeden Fall müsste Apple dann ordentlich was an der Bedienung anpassen und nicht einfach nur einen großen Bildschirm nehmen und die selbe Technik reinstecken. Da muss schon mehr Multitasking kommen mit echten Fenstern und nicht nur zwei Apps nebeneinander. Und dann muss noch mehr kommen als ne Tastatur, da müsste eine Maus oder ein Touchpad dazu, sonst ist es nix mit markieren, kopieren und einfügen. Außerdem gehört es für mich dazu einen Kickstand zu haben, oder eine Tastatur in die man das iPad einsetzen kann so das es zu einem Netbook wird.
Zitieren
#19

Sollte das iPad Pro wirklich bei über 1000€ liegen, dann werde ich auf den Nachfolger vom Air 2 warten Biggrin
Zitieren
#20

(08.09.2015, 10:07)Falko schrieb:  Apple denkt momentan, dass alles was sie in den letzten Jahren herausgebracht haben entgegen aller Unkenrufe in seinem Segment überaus erfolgreich war.

Erfolgreich ist denke ich mal relativ. Das 5c oder die Watch wahren nicht gerade der Bringer. Für die Watch wurde auch noch keine Zahlen veröffentlicht oder mittlerweile schon?
Jeden Tag steht ein dummer auf. Viele kaufen das auch nur damit sie alles von Apple besitzen.
Aber Sinn mach das iPad wenn es wirklich so kommen sollte auf keinen Fall.

 iPad Pro 11“ 64GB  iPhone XR 64GB Rot  MacMini i3 2020  AppleTV 4K 
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema / Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste