IVW
Hallo, Gast! Registrieren
Hol dir unsere App: iszene.com App

OTA Updates verlangsamen iPhone?
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ali93 Offline
Junior Member
**
Avatar
Beiträge: 14
Registriert seit: Sep 2015
Bewertung: 0

05.06.2016, 22:38 | #1
OTA Updates verlangsamen iPhone?
Mein iPhone 6s wurde in den letzten Monaten von iOS 9.0.x bis mittlerweile iOS 9.3.2 per OTA Updates regelmäßig geupdated. 
Ist mein Gerät nun mit der OTA Version von iOS 9.3.2 genau so schnell, wie wenn ich iOS 9.3.2 frisch per IPSW instalieren würde?
Zitat @
Denner Abwesend
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 11.936
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung: 452

05.06.2016, 22:41 | #2
RE: OTA Updates verlangsamen iPhone?
@Ali93 ja
Zitat @
Ali93 Offline
Junior Member
(Threadstarter)
**
Avatar
Beiträge: 14
Registriert seit: Sep 2015
Bewertung: 0

05.06.2016, 23:00 | #3
RE: OTA Updates verlangsamen iPhone?
(05.06.2016, 22:41)Denner schrieb: @Ali93 ja

Ziemlich knapp die Antwort.. aber okay, danke!
Zitat @
Christian P. Offline
Saarländer
*****
Avatar
Beiträge: 13.171
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung: 557

05.06.2016, 23:49 | #4
RE: OTA Updates verlangsamen iPhone?
@Ali93 jain! Die OTA Updates sind nicht schlechter als wenn du deine gerade aktuelles System mit der neuesten FW überspielst! Aber ein frisch aufgesetztes System ist immer schneller eben weil weniger Cache weniger Passwörter weniger von allem schon gespeichert ist und bleibt!
Zitat @
Ali93 Offline
Junior Member
(Threadstarter)
**
Avatar
Beiträge: 14
Registriert seit: Sep 2015
Bewertung: 0

05.06.2016, 23:59 | #5
RE: OTA Updates verlangsamen iPhone?
(05.06.2016, 23:49)Christian P. schrieb: @Ali93 jain! Die OTA Updates sind nicht schlechter als wenn du deine gerade aktuelles System mit der neuesten FW überspielst! Aber ein frisch aufgesetztes System ist immer schneller eben weil weniger Cache weniger Passwörter weniger von allem schon gespeichert ist und bleibt!

Danke für die Antwort. So bald ich aber wieder alle Apps runterlade die ich brauche sind ja die Passwörter wieder gespeichert.  Wenn ich die FW neu installiere und dann genau die gleichen Apps wieder installiere, gibt es dann eine Performance Verbesserung im Vergleich zur OTA Version?
Zitat @
Christian P. Offline
Saarländer
*****
Avatar
Beiträge: 13.171
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung: 557

06.06.2016, 00:30 | #6
RE: OTA Updates verlangsamen iPhone?
@Ali93 nein nicht wirklich! Wenn überhaupt vielleicht in einem Geekbench Test....aber du als Endnutzer merkst keinen!
Zitat @
Denner Abwesend
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 11.936
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung: 452

06.06.2016, 01:57 | #7
RE: OTA Updates verlangsamen iPhone?
@Ali93 nein
Zitat @
LukeLR Offline
Posting Freak
*****
Avatar
Beiträge: 3.669
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung: 114

06.06.2016, 11:49 | #8
RE: OTA Updates verlangsamen iPhone?
Also theoretisch ist es schon so, dass wenn man eine Betriebssystem-Software über eine bestehende drüberinstalliert, ohne die alte vorher komplett zu löschen, dass es da zu erheblichen Performance-Einbußen kommen kann. Ist zum Beispiel bei Windows der Fall. Apple kriegt es aber mit iOS sehr gut hin, die Update-Routine so zu gestalten, dass da wenig bis gar keine Performance-Einbußen auftreten, also kann man auch einfach die neuen iOS-Versionen drüberinstallieren.

Es ist aber schon so, dass sich im Laufe der Benutzung des Gerätes Datenmüll etc. ansammelt, den man durch ein sauberes neuinstallieren, im besten Falle sogar ohne Datenwiederherstellung, bereinigen kann, und damit das iPhone wieder etwas beschleunigt. Das sollte man aber erst dann in Erwägung ziehen, wenn das iPhone so langsam ist, dass es einen stört (oftmals erst nach mehr als 1-2 Jahren), vorher kann man das getrost ignorieren.
Zitat @
Darius Abwesend
Honorary Member
*****
Avatar
Beiträge: 13.036
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung: 387

06.06.2016, 13:15 | #9
RE: OTA Updates verlangsamen iPhone?
@LukeLR
Bei jedem Update wird das Cache geleert.
Zitat @



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste